Smarte Schalter

  • Servus Forum,


    ich hoffe mal auf Schwarmintelligenz um mir bei meiner Suche zu helfen.

    Folgendes, ich bin auf der suche nach Unterputzschaltern welche genau so sind wie die von Koogeek https://www.koogeek.com/p-kh01cn.html

    Das Relais sollte also am Schalter sitzen und soll neben der Smarthomefunktionalität auch mechanisch funktionieren falls das WLan ausfällt , Teufel ist ein Eichhörnchen.

    Koogeek bringt nativ aber nur eine HomeKit Unterstützung, der Alexaskill soll nicht der Bringer sein und eine IoBroker Einbindung habe ich bisher nicht gefunden.


    Kennt ihr alternativen die IoBroker und/oder Alexa kompatibel sind und die anderen Anforderungen erfüllen, Sonoff möchte ich aufgrund der schlechten Unterbringung in die Unterputzdose vermeiden.


    Danke und mfg

    Reduction

  • Sonoff möchte ich aufgrund der schlechten Unterbringung in die Unterputzdose vermeiden.

    Pauschal zu wenig Platz? Hier im Forum gibt es ein Projekt dafür, ist dann quasi ein Sonoff in "Mini", allerdings passt es dann von der Tiefe meist nicht mehr in eine Standard-UP-Dose und eine tiefere ist von Nöten.

    Die letzten Worte vor dem Weltuntergang: "...das ist technisch völlig unmöglich..."


    aktuelle Projekte: <<< Magic Mirror +++ RMS +++ Wetterstation +++ Somfy Fernbedienung >>>

  • Genausowas suche ich auch, gin zwar schonmal an den Sonoff Touch hängen geblieben...verwende diese auch für meine Rolläden....aber für Licht will ich mechanische schalter / taster

    Wenn ich vom einkaufen die Hände voll hab muss man das licht auch mit dem ellenbogen anmachen können....genauso wenn dunkel ist, auf die Wand batschen und licht ist an...mit dem Touchzeug gehtdas nicht.

    Das ist auch der Grund wieso ich von KNX überhaupt nix halte....viel zu teuer und die Lichtschalter sind totaler quatsch.


    Auf alle Fälle werde ich den Post sehr aufmerksam verfolgen :-)

  • Hey ich schließ mich euch mal an. Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einer Möglichkeit die Mechhanischen Schalter, die bei mir zur Zeit verbaut sind, sozusagen zu erweitern damit ich sie per wlan in ioBroker einbinden kann.

    Ich habe bis jetzt nur Funk Module gefunden die aber kein WLAN können. (Angehängtes Bild)

  • Moin,

    Bastel lösungen gibt es da sehr viele!

    Zb. Sonoff Touch aus dem Gehäuse trennen und mit dicken Schrumpfschlauch drum hinter denn Lichtschalter bauen .


    Einen Wemo D1 Mini mit Arduino Relais und ein kleines Netzteil auch hinter dem Lichtschalter .

    #der Lichtschalter schaltet dann nur die Masse an den Ausgewählten Pin!

    Man kan auch noch einen kleinen Temperatursensor mit dran nachen und die Temperatur hinter dem Schalter überwachen! Wenn man will!


    gruß Ralf

  • ich weiß das sehen viele hier anders, können sie auch...aber mir kommt nix gebasteltes unter die Wand.

    Ohne CE Zeichen wird nix fest eingebaut.
    Das hat auch nix damit zu tun wo das gebaut ist, wie dennis gerne in seinen Videos behauptet, sondern WIE es aufgebaut ist. UND vor allem, übernimmt der unterschreiber der Zertifizierung die volle Verantwortung bei Fehlerfällen des Gerätes. Diese liegt ansonsten beim bastler...Was allerdings keine Rolle spielt wenn man genannte Geräte als nicht elektriker einbaut.


    Ich bin gelernter Energieelektroniker und habe anschließend Elektrotechnik studiert...ich hab das gerne Vorschriftsgemäß.


    Abschließend....diese vorschriften haben einen Zweck...zu regeln wer bezahlen muss wenn was passiert.

  • Hallo zusammen!

    Ich habe Shelly 2 verbaut, diese hier https://shelly.cloud/ und bin eigentlich sehr zufrieden.

    Funktioniert wunderbar mit dem Alexa Skill und die App ist auch ganz brauchbar und funktioniert auch ohne Cloud.


    Sind jetzt leider ein bisschen teuerer geworden, dafür passen die meistens auch unter normale Lichtschalter.


    Gruß Robert

  • ich weiß das sehen viele hier anders, können sie auch...aber mir kommt nix gebasteltes unter die Wand.

    Ohne CE Zeichen wird nix fest eingebaut.

    Genau so sehe ich das auch, man kann mir noch so versichern dass nicht passiert. Ich will nicht dass mir die Bude abfackelt und keiner will es gewesen sein.


    Hallo zusammen!

    Ich habe Shelly 2 verbaut, diese hier https://shelly.cloud/ und bin eigentlich sehr zufrieden.

    Danke für den Tipp! Die schaue ich mir mal genauer an.


    EDIT:


    Shelly2 ist gerade bei Aamzon übrigens für 19 Euro im Angebot!



  • Die Lösung ist eher unbefriedigend.


    Sonoff Geräte sind schlicht weg zu groß um sie irgendwo vernünftig zu verbauen und ein 433 Mhz Switch ist immer noch nicht mechanisch in dem Sinne wie ich es mir vorstelle. Ich möchte mit vorhandenen Schaltern arbeiten sowie W-lan und ohne Cloud. Wird wohl in Richtung Shelly2+FHEM oder IOBroker sowie local.Alexa.

  • ich stand auch davor und habe sehr lange überlegt wie ich es ihn bekomme, ohne mein ganze Schalterprogramm zuwechseln.

    es ist zwar etwas teuer aber auf der sicheren Seite.

    ich habe alle meine Deckenlampen mit sonoff´s ausgestattet auch meine Außenbeleuchtung und an meinen Schaltern Homematic Funk-Tasterschnittstelle 4fach, Unterputzmontage HM-PBI-4-FM.

    da ich homematic schon hatte wegen meiner Rolladensteuerung