Taster mit Sonoff im Smart Home ergänzen

  • Hallo Leute,

    wie Ihr seht bin ich neu hier und arbeite mich so langsam in das Gebiet des Smart Home ein um mein eigenes Haus Stück für Stück smarter zu machen und dabei bin auf ein Problem gestoßen, und zwar hab ich in einigen Zimmern die Beleuchtung über Reais geschalten und da dann auch noch mit mehreren Schaltern besser gesagt Taster und dann wirds noch komplizierter im Wohnzimmer hab ich 2x3 Einbaustrahler und die sind über ein Schrittrelais geschalten. Das heist drück ich den Taster leuchten die ersten drei drück ich ein zweites mal leuchten zusätzlich die zweiten drei. Drück ich ein drittes mal gehen die ersten drei wieder aus und beim vierten mal drücken ist alles aus. Nun meine Frage. besteht die Möglichkeit die Sonoff's wie ein Taster funktionieren zu lassen und wie würde das dann im Wohnzimmer funktionieren. Und natürlich sollen alle physischen Schalter erhalten bleiben.


    Ich hoffe auf euer geballtes Wissen und bin für jede Idee zu haben.

    Viele Grüße und ein schönes Pfingstwochenende

    Dominique

  • Hi,

    zuerst das einfache: ja, die Sonoff's kann man als Taster umkonfigurieren. Wenn du zentral im Sichrungskasten einen Stromstoßschalter für die Beleuchtung und x-Taster hast, wird es "relativ" einfach. Hat du bspw. einen "Dosen-Eltaco" geht es auch, mangelt aber meist am Platz in der Dose.

    Zum Hauptproblem: läuft das ganze irgendwo zentral zusammen (also Relais und die vermutlich zwei Einzelphasen der Einbaustrahler)? Pauschal kann man einen DUO nehmen, an die GPIO-Pins den Taster (notfalls per Koppelrelais) und dann, aber du steigst ja eh in den Smart-Home-Wahn ( ^^ ) ein, brauchst du den ioBroker und ein Blockly-Skript, welches das Schrittverhalten nachbildet. Alles kein Hexenwerk, aber für den Start gibt es sicherlich einen einfacheren Einstieg :)

    Die letzten Worte vor dem Weltuntergang: "...das ist technisch völlig unmöglich..."


    aktuelle Projekte: <<< Magic Mirror +++ RMS +++ Wetterstation +++ Somfy Fernbedienung >>>

  • Danke SBorg für die Antwort,

    so in etwa hab ich mir das schon gedacht. Heute war dann mein Haus und Hofelektriker vor Ort (zum Feiertagsbier;)) und mit dem zusammen habe ich jetzt einen konkreten Plan gemacht und zwar entnehmen wir das Schrittrelais und bauen auf die Schiene einen Sonoff-Dual und die Schalterleitungen schließen wir an die GOIO-Pins an. An den einzelnen Tastern werden Doppeltaster verbaut und somit zwei getrennte Kreise aufgebaut, die Kabel sollten reichen da 2x2x0,75 verlegt wurde. Zum IOBroker -den hab ich jetzt schon am laufen und beschäftige mich gerade mit VIS und der Einbindung von Alexa und der Sonoffs. Und was muss ich sagen je mehr ich mich in das Thema einlesen, desto mehr Ideen hab ich was man noch einbinden kann. Meine Frau meint schon das ich es mit meinen Ideen etwas übertreibe^^ aber dazu später und an andere Stelle hier im Forum und zu der Sache hier melde ich mich wieder wenn ich alles soweit habe oder ich noch Fragen haben sollte.

    Viele Grüße

    Dominique

  • Dann müsste man aber auch Touchs haben... ;)

    Hier sind es Standardtaster und Basics ;)

    Die letzten Worte vor dem Weltuntergang: "...das ist technisch völlig unmöglich..."


    aktuelle Projekte: <<< Magic Mirror +++ RMS +++ Wetterstation +++ Somfy Fernbedienung >>>