Wo Kameras platzieren bzw wieviele Kameras braucht man so ?

  • Hi,


    motiviert durch Dennis Video zu den HiKams hab ich mir mal wieder überlegt unser Grundstück auch zu überwachen. Idealerweise natürlich jede Ecke!


    Jetzt hab ich mir mal anhand des Lageplans überlegt wo ich die Kameras positionieren würde und komme auf 7-8 Kameras.

    schimmer-media.de/index.php?attachment/3399/




    Da die alle Geld kosten (ja ja ;-) ) frag ich mich grade ob es nicht auch mit weniger geht, ohne dadurch eine Ecke nicht überwacht zu haben.


    Any ideas ?



    So sieht der Lageplan nackt aus.

    schimmer-media.de/index.php?attachment/3400/


    Die Linie ganz unten entspricht ungefähr 35,7 m die kurze rechts ungefähr 22,5m.


    ciao

    Martin

  • und komme auf 7-8 Kameras.

    Wenn du auch jede Ecke beobachten willst ^^

    Musst du mit den Cams ans Haus (z.B. Stromversorgung) oder könntest du auch von den Ecken das Haus filmen? Dann brauchst du weniger Cams.

    Die letzten Worte vor dem Weltuntergang: "...das ist technisch völlig unmöglich..."


    aktuelle Projekte: <<< Magic Mirror +++ RMS +++ Wetterstation +++ Somfy Fernbedienung >>>

  • Hi,


    dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, also erstmal ein Hallo in die Runde!


    Ob eine Platzierung so vieler Cams sein muss oder nicht liegt immer im Auge des Betrachters.

    Deine gezeigte variante ist m.M.n. eine sehr gute Variante, falls eine Lückenlose Überwachung notwendig ist.


    Problematisch wird es mit der Stromversorgung der Cams.

    Ich habe aktuell eine HiKam zur Überwachung des Keller eingangs und des Carports liegen und überlege hin und her wie ich diese Kamera mit Strom versorgt bekomme.


    Vielleicht kann auch hier jemand einen Tipp geben, Stromversorgung über Dachboden und dann an der Hausecke durchbohren?


    Grüße

    Christian

  • ich bin eher so der Fan von festen Kameras, hatte zwar schon Mal eine bewegliche Kamera, aber habe diese später gegen eine Feste Kamera ausgetauscht weil diese zu schwenken ist blöd wenn man direkt sehen will was Sache ist.


    Ich habe auf meinem Grundstück 6 Kameras installiert, 4 HiKam Kameras, diese hier...

    https://amzn.to/2uJGUne


    Die ist auch Super mit ioBroker kompatibel, Videos dazu habe ich ja auch schon online


    und dann habe ich noch zwei Mal diese hier...

    https://amzn.to/2L4GZwN


    mit dem Passenden Solarpanel dazu, was den Vorteil hat das ich keine Stromversorgung benötige, da die Kamera einen Akku hat der sich selbst auflädt durch das Solarpanel und selbst im Winter ist der Akku immer ausreichend geladen :)


    Die Kameras sind folgendermaßen angeordnet...


    1. Kamera Von der Haustür zur Grundstücksgrenze, hier wird der Bereich Einfahrt vor dem haus, Weg zur Haustür, und ein Teil das Vorderen Gartens abgedeckt.


    2. Kamera ist im Vorderen garten und zeigt auf die Haustür, sie deckt nochmal die Vordere Einfahrt, den Weg zur Haustür, die Haustür selbst auch wieder den Vorderen Garten sowie die Treppe hoch zum seitlichen Garten.


    3. Kamera ist oben unter dem Dachboden Fenster befestigt und deckt die komplette Seite vom Haus ab, so das man den Garten seitlich vom Haus bis hin zum garten bei der Terrasse im Blick hat.


    4. Kamera an der Garage die auf die Terrasse gerichtet ist und den Kompletten Garten, Schlafzimmer Fenster, Wohnzimmer etc. abdeckt.


    5. Kamera auf einem Pfosten, die auf die Einfahrt gerichtet ist damit die Autos zu jeder Zeit unter Überwachung stehen :)


    6. Kamera von der Terrasse in Richtung Grill/Garten, um auch wirklich den letzten Winkel des Hauses abzudecken.



    Somit ist bei mir wirklich zu 100% jeder cm des Grundstücks überwacht :)