[Xiaomi SmartHome] Ohne Gateway oder Cloud dafür mit CC2531 Zigbee Stick [Tutorial]

  • Hallo zusammen,


    Habs geschafft die Lampe zu resetten und wieder anzulernen (beim neuen zigbee Adapter).

    jetzt habe ich das Problem das das Gerät zwar angezeigt wird aber keinen State anzeigt.


    Grüsse Obi

  • <p>Ja, aber für neue Geräte reicht ein Update der Software.</p>


    Hallo zusammen,
    Irgendwie stehe ich mit dem Update des Sticks auf Kriegsfuß. Das aktuelle Release ist die 0.20. Wie komme ich nun an die RAW dieses Releases für das flashen, oder lieg ich komplett falsch?


    Gruß
    Ja.rod



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Vielen Dank erst mal für den Tipp mit dem immer wieder "drücken" und wach halten.

    und noch was zum Theme "paring", bei Xiaomi Geräte gehen ziemlich schnell ins Schlafmodus, daher nach dem 5 sek. lang drücken am besten jede 2 Sekunden für eine Sekunde weiter paring taste betätigen, so werden die wach gehalten ;)
    Das betrifft nicht alle Geräte, aber solche wie Bewegungsmelder, Temperatur/Feuchte, Wassermelder und s.w.


    Jedoch haben ich weitere Probleme. Müssten die Erkannten Sensoren nicht in der Liste gelistet sein?



    IMG_0138-Bearbeitet.jpg


    IMG_0139-Bearbeitet.jpg


    IMG_0137-Bearbeitet.jpg

  • Wie sieht es denn mit der allgemeinen Reichweite aus? Mein Pi ist im Elektroraum im Keller, was natürlich enorm abschirmt. Habe ich von dort unten eine realistische Chance oder sollte ich es ggf. dual halten und den Stick im Keller, sowie das Gateway was ich bereits besitzte im Dachboden in 'ne freie Dose stecke.

  • Wie sieht es denn mit der allgemeinen Reichweite aus? Mein Pi ist im Elektroraum im Keller, was natürlich enorm abschirmt. Habe ich von dort unten eine realistische Chance oder sollte ich es ggf. dual halten und den Stick im Keller, sowie das Gateway was ich bereits besitzte im Dachboden in 'ne freie Dose stecke.

    Persönlich finde ich ein Gateway / Coordinator besser. Aber die Entscheidung liegt letztendlich bei dir.
    Es gibt auch die Möglichkeit den Stick an einem zweiten Pi (Zero) im Wohnraum zu platzieren und über das Netzwerk an dein Haupt-Pi durchzureichen.


    Vorher würde ich aber einfach mal einen Reichweitentest durchführen.

  • Da brauchst du keinen zweiten PI. Du kannst den die CC253x auch als Router mit einer extra Firmware flashen. Anschließend wird das Teil nur noch in ein USB-Netzteil gesteckt und funktioniert autark.


    Gruß



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Hi,


    ich hatte das System schonmal am laufen, hatte nun jedoch nach einen Update ein PRoblem, was mich zu einer Neuinstallation des ZigBee-Adapters gezwungen hat.

    Nun bekomme ich jedoch immer folgende Fehlermeldungen:


    Die laufen jetzt immer schön durch...

    Leider habe ich noch keine Lösung finden können.

    Kennt sich mit dem Fehler jemand aus?


    Kaioshin

  • Könntest du das mit dem Router evtl vertiefen? Bei mir ist das haus recht groß und verwinkelt.

    Der Raspberry ist auf dem Dachboden und ich weiß nicht ob das alles so funktioniert ... daher wäre das mit dem Router interessant.

  • Könntest du das mit dem Router evtl vertiefen? Bei mir ist das haus recht groß und verwinkelt.

    Der Raspberry ist auf dem Dachboden und ich weiß nicht ob das alles so funktioniert ... daher wäre das mit dem Router interessant.

    Also um das Zigbee-Signal zu verstärken benutzt man entweder einen cc253x (ich rate zu einem cc2530 mit Antenne). Diese Teile werden mit einer Software von Texas Instruments geflasht als Router (hier: Verstärker Mesh) Einfacher ist es aber, dir 1 oder 2 Osram Plugs zu besorgen. Die kannst du in jeder Etage einfach in eine Steckdose stecken und die verstärken ebenfalls die Zigbee-Funkstrecke. Du hast dann also Folgendes:

    Auf dem Dachboden den Pi mit einem cc2531 als Coordinator und Iobroker, im Keller und 1.Obergeschoss entweder den cc253o/31 als Router oder die Osram Plugs. Das ganze bindest du über den Zigbee-Adapter in Iobroker ein und lernst die einzelnen Komponenten an. Alles was mit Zigbee funkt läuft (incl. der meisten Xiaomi/Aquara Sensoren. Wenn !Max mit Zigbbee läuft sollte das auch klappen. Auch Licht (Phillips HUe oder Ikea Tradfri) lassen sich so steuern. Angeblich auch die neuen Aldi-Lampen (ab 21.1.) Falls du eine zusätzliche Rollosteuerung brauchst (elektrom. Rolladenmotoren) kannst du dir den Shelly2 mal anschauen. Die funken allerdings mit WLAN.

  • Eine neue Frage (zumindest habe ich sie hier bisher nicht gefunden):

    Ich würde gerne meinen Tradfri Bewegungsmelder über den Stick betreiben. Bisher wird dieses Gerät ja nicht im Zigbee Adapter unterstützt/erkannt. Gibt es da eine Möglichkeit ihn hinzuzufügen? Wenn ja, wie?


    Vielleicht hat sich ja schon mal jemand mit diesem Thema beschäftigt und weiß Rat!? Mein Tradfri Sensor und ich wären euch sehr dankbar;)

  • Hallo, ich bräuchte Hilfe beim Zigbee Adapter. Habe mir einen fertigen Zigbee-Stick aus dem Netz gekauft. Habe den Zigbee Adapter0.8 installiert. Er bleibt vom Start weg rot. Das auslesen über den Terminal Adapter hat funktioniert und habe es auch wie in Dennis Video eingetragen. Bekomme im Log aber immer Fehlermeldungen, kann mir dabei einer helfen.


    npm 4.6.1

    node 8.15.0

    nodejs 8.15.0


    und hier die Fehlermeldung. Vielen Dank schon mal im voraus.


  • Ja , habe beides probiert. Leider ohne den gewünschten Erfolg


    /dev/serial/by-id/usb-Texas_Instruments_TI_CC2531_USB_CDC___0X00124B001936DE1C-if00

    Lösch mal den Adapter und installiere in direkt über Github.

    https://github.com/ioBroker/ioBroker.zigbee


    Wenn das nichts hilft, Probier mal ein downgrade von Node und Nodejs auf 8.14.0