Sonoff touch 2 gang für Rolladensteuerung?

  • Hallo, von den Sonoff touchs gibt es ja nun anscheinend auch 2 und 3 gang Versionen. Kann man bei denen einen "interlocking" mode einschalten?

    Wenn ja wären die dann geignet als Rolladenaktor zu dienen?

    Ich weiss um die möglichkeiten das mit einem sonoff 4ch zu machen aber wenn das miz dem Sonoff touch2 gang eu so wie mit einem homatic rolladenaktor wo man quasi auch noch normal am Schalter schalten kann ginge wäre das deluxe und die ganze Elektrik in der Wanddose und im trockenen. Oder gibts noch andere technische Gründe die das unmöglich machen. Geplant wären dann normale unintelligente Rolläden mit drehmomentabschaltung z.b Somfy oxymo WT.



    Grüsse Wessix



    Nachtrag:

    gerade noch diesen Link gefunden:


    https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota/issues/721


    wenn ich das richtig verstehe sollte es möglich sein? Würde mich trotzdem über Meinungen, Warnungen, Erfahrungen freuen.

  • Mit entsprechender Anpassung kann man das unter Tasmota sicher realisieren.;)

    Nochmal ne gezielteree Frage, in anderen Foren gelesen dass es durch die Induktivität der Motoren zu relativ frühem Versagen der Relais kommen kann. Ist da was dran? braucht man irgendwelche shrubber oder wie die Teile heißen die Funken abfangen können?

    Durch induktive Lasten kommt es zu s.g. Abrissfunken, die zum erhöhten Verschleiß der Kontakte führen können. Das lässt sich aber leicht

    durch einen kleinen "C" paralell zum Kontkt unterdrücken.

    Was nicht passt wird passend gemacht ! :D

    Es giebt immer verschiedene Wege zum Ziel, man muß sie nur finden;)

  • Prinzipiell könnte man das über ein entsprechendes Script konfigurieren, aber da hier mit Netzspannungen gearbeitet und es doch mal zu übertragungsfehlern kommen könnte, würde ich eher dazu tendieren einfach die Relais im Touch auszutauschen durch 2 xUM und diese mit gegenseitiger Verriegelung zu verdrahten;)

    Was nicht passt wird passend gemacht ! :D

    Es giebt immer verschiedene Wege zum Ziel, man muß sie nur finden;)

  • hey das funktioniert soweit mal. Wie könnte ich nun eimstellen, dass nach dem drücken einer der beiden taster, nach vorgegebener Zeit das relais wieder abschaltet.


    Hintergrund: so wie ea jetzt ist fährt der rolladen nach 1 x drücken ganz hoch und der oximo wt erkennt wenn ganz oben und schaltet ab. Am taster iat dann aber immer noch an. Ich hätte gerne dass dieser dann nach ausreichender zeit, wrlenn der rolladen sicher oben ist wieder abschaltet z.b.60 s oder so..


    Grüsse

  • In der Konsole

    SaveData 1

    PulseTime1 160

    PulseTime2 160

    Save Data 0


    PulseTime<x> Show current PulseTime of relay<x> in 0.1 seconds

    PulseTime<x> 0 / off (Default) Disable use of PulseTime for relay<x>

    PulseTime<x> 1..111 Set PulseTime for relay<x> with 0.1 seconds increment

    PulseTime<x> 112..64900 Set PulseTime for relay<x> with 1 seconds increment starting with 12 seconds (113 = 13 seconds etc.)

  • Prinzipiell könnte man das über ein entsprechendes Script konfigurieren, aber da hier mit Netzspannungen gearbeitet und es doch mal zu übertragungsfehlern kommen könnte, würde ich eher dazu tendieren einfach die Relais im Touch auszutauschen durch 2 xUM und diese mit gegenseitiger Verriegelung zu verdrahten;)

    Kannst du mir vielleicht zeigen wie so ein umgebautes Modul aussieht?

    Und welches Relais in diese Dimension ist zu empfehlen?

  • Hallo,


    nur damit ich das richtig verstehe.

    Ich plane nämlich auch die Rollo Steuerung mit den Sonoffs.


    Wenn ich also einen 2-Wege-Schalter mit Tasmota geflasht habe, mich dann auf diesen anmelde, einfach die Konsole aufrufen und :


    SaveData 1

    SetOption14 1

    SaveData 0

    Eingeben. Dann reagiert der das bei Tasten Druck "oben" unten deaktiviert wird und bei Tastendruck "unten" oben deaktiviert wird richtig?

    Anschliessend


    SaveData 1

    PulseTime1 160

    PulseTime2 160

    Save Data 0


    PulseTime<x> Show current PulseTime of relay<x> in 0.1 seconds

    PulseTime<x> 0 / off (Default) Disable use of PulseTime for relay<x>

    PulseTime<x> 1..111 Set PulseTime for relay<x> with 0.1 seconds increment

    PulseTime<x> 112..64900 Set PulseTime for relay<x> with 1 seconds increment starting with 12 seconds (113 = 13 seconds etc.)


    Um das Licht nach einer gewissen Zeit abzuschalten ?


    Danke für die Hilfe !

  • Ich hatte mir das für meine Rollos nach dem gleichen Muster, also auch mit einem Sonoff Touch 2 Gang und "SetOption14 1", überlegt.

    Dann dachte ich mir, was ist, wenn der Sonoff (aus welchen Gründen auch immer) Strom gleichzeitig auf beide Leitungen für rauf und runter bringt. Das würde dem Rollomotor doch bestimmt nicht gefallen.

    Meine Überlegung war ein Öffner-Relais, dass wenn Strom z.B. auf der Leitung für Rollo-runter ist, dass dann die Leitung für rauf getrennt wird.

    Spricht etwas dagegen? (Ich hoffe die Erklärung war nicht zu kompliziert)

    Kann man dazu vielleicht diese Trennrelais nutzen?

  • Hallo. Ich habe nun auch einen Touch als Rolladensteuerung geflasht und funktioniert soweit auch ganz gut. Ich hab ihn als hue laufen und alexa findet ihn als zwei Lampen. Wenn ich aber zb eine Routine erstellen kann ich ihn nicht finden. Hat jemand nen Rat?