Frage zum BINDE Befehl in Blockly

  • Mahlzeit,


    mal eine Verständnisfrage zum BINDE-Befehl.

    Dieser bewirkt ja die Bindung von 2 Objekten. Also beide Zustände sind immer synchron.


    Für eine mit Sonoff Basic umgesetzte Wechselschaltung ist dieser Befehl eigentlich super.

    Denn Schalter 1 würde dann über "BINDE" Schalter 2 direkt mit "schalten" und umgekehrt.


    Nun zur Frage:

    Muss ich den BINDE Befehl immer setzen oder nur einmalig.


    Screen1 Setzt den BINDE Befehl immer wenn der Trigger ausgelöst wird

    oder
    Screen2 Der BINDE Befehl wird nur einmal beim Start des ioBrokers gesetzt.


    Ich hoffe ihr könnt mir hierbei helfen....

  • Zur Info:


    Auf der Suche im WWW bin ich dann auf eine ganz andere Möglichkeit gestossen.

    Tasmota bietet so genannte RULE-Befehle an. Damit kann man Regeln auf Events festlegen.


    Die beiden Sonoff kommunizieren direkt mit einander übers WLAN und somit autark. Klappt einwandfrei. Die Befehle machen exakt das gleiche wie das Script im IOBroker.


    Im meinem Fall ist das Webinterface des Sonoff mit dem Standardpasswort versehen, ansonsten müsset man dieses in der Befehlszeile noch anpassen. Die RULE-Befehle überstehen auch einen Neustart des Sonoff. Somit perfekt!


    Regel für Schalter 1 (bei mir 192.168.86.245): auch Schalter 2 schalten, wenn Power ON oder OFF


    rule1 on Power1#State=1 do websend [192.168.86.52:80,admin:joker] POWER1 ON endon on Power1#State=0 do websend [192.168.86.52:80,admin:joker] POWER1 OFF endon

    rule1 5 //One-Shot, damit websend nur einmal ausgeführt wird

    rule1 1 //aktivieren von rule1


    Regel für Schalter 2 (bei mir 192.168.86.52): auch Schalter 1 schalten, wenn Power ON oder OFF


    rule1 on Power1#State=1 do websend [192.168.86.245:80,admin:joker] POWER1 ON endon on Power1#State=0 do websend [192.168.86.245:80,admin:joker] POWER1 OFF endon

    rule1 5 //One-Shot, damit websend nur einmal ausgeführt wird

    rule1 1 //aktivieren von rule1


    Die Befehle müssen im WebIF in der Konsole eingegeben werden.

    Dies zur Info.


    Wenn mir jemand trotzdem den BINDE-Befehl von oben erklären kann, wäre ich dankbar.

  • Ja wie in screen 2, das mit den rules ist ja ne feine sache aber wenn ich eh den iobroker am laufen hab, bin ich mit dem script schneller fertig und flexibler wenn ich mal was ändern will, sehe da immer das problem, dann hat man da und hier was eingestellt und irgendwann weiß man nicht mehr wo was alles eingestellt ist, so lieber zentral im iobroker

  • Hallo MrTea, hallo zusammen,


    ich bin natürlich kompletter Neuling und noch dabei die Sonoff Schalter zu erwerben. Ich habe bereits 3 Stück und möchte erst die Funktionen austesten, bevor ich dann alles kaufe. Das oben genannte Feature ist das alles entscheidende. Ich habe es gestern probiert aber leider erfolglos. Ich verstehe auch vielleicht die Nomenklatur noch nicht vollständig, daher habe ich hierzu ein paar Fragen:

    Vor allem, wenn es ohne iobroker geht, wäre das gut (wegen der bereits erwähnten Ausfallsicherheit).

    Ich möchte nur von Zuhause aus steuern, nicht übers Internet.

    Wenn ich mir die Regel für Schalter 1 ansehe (ich zitiere nun erstmal obiges 1:1), dann habe ich folgende Fragen 1 bis 8.

    Regel für Schalter 1 (bei mir 192.168.86.245): auch Schalter 2 schalten, wenn Power ON oder OFF

    rule1 on Power1#State=1 do websend [192.168.86.52:80,admin:joker] POWER1 ON endon on Power1#State=0 do websend [192.168.86.52:80,admin:joker] POWER1 OFF endon

    rule1 5 //One-Shot, damit websend nur einmal ausgeführt wird

    rule1 1 //aktivieren von rule1


    1. „rule 1“ muß dort genauso stehen und ist Teil der Programmierung, richtig? Es ist keine Erklärungszeile, die aussagen will, daß nun die erste Regel folgt?

    2. „192.168.86.52” Bei mir wäre das eine andere IP, klar. Nämlich die Ziel-IP des Schalters der mitgeschaltet werden soll (habe ich natürlich gemacht)

    3. Die 80 danach ist der Http Port, richtig? (Den habe ich ebenfalls auf 80).

    4. „admin:joker“ ist so richtig, wie es ist? Ich muß hier keine Passworte oder sonstwas vergeben? Oder ist es das Web Admin Password, das unter Configuration -> Configure Other zu vergeben ist?

    5. „endon“ bedeutet einfach „und“?

    6. „rule1 5“ verstehe ich, es ist ja dokumentiert

    7. „rule1 1“ verstehe ich, es ist ja dokumentiert

    Wenn ich das alles so in der Command Zeile der Konsole eingebe, dann alles zusammen und Return tippen? Wenn ich das tue, kommt eine Fehlermeldung und mein eingegebenes ist im Fenster darüber zu lesen und wird durch laufende Zustandsabfragen immer weiter nach oben geschoben und ist in weniger als 10 Sekunden oder so aus dem Bildschirm verschwunden. Klar kann ich jetzt Screenshots machen um die Fehlermeldung zu studieren und hier zu zeigen (mache ich auch, sofern hilfreich), aber ich wollte erstmal wissen, ob der Ansatz so richtig ist. Vor allem die Eingabe in der Command Zeile, den die laufend hinzukommenden Zeilen aus den Zustandsabfragen müssen doch auf Dauer zu einem vollen Speicher führen.


    Ich freue mich über Hilfe.


    Schöne Grüße soweit.

  • Es geht doch! (Aber eine Frage noch...)


    Tach zusammen,


    der Vollständigkeit halber möchte ich mich jetzt gleich nochmal melden, um zu berichten, daß es plötzlich gestern ging. Leider weiß ich nicht, was ich anderes getan habe.

    Der Wahnsinn die Dinger.


    Aber eine Frage noch:

    Ich hatte es bereits oben schon erwähnt.


    "...die laufend hinzukommenden Zeilen aus den Zustandsabfragen hinzukommen, müssen doch auf Dauer zu einem vollen Speicher führen."

    Also die Frage ist:

    "Behält ein Sonoff alle Zustandsabfragen und alle je eingegebenen Commands? Oder werden die Zustandabfragen regelmäßig gelöscht, während die Commands behalten werden?"


    Gruß

  • Hallo. Ich bitte um eure Hilfe.

    Die Rule für Schalter 1 zu Schalter 2 ist klar,

    Aber wenn ich jetzt einen 2 gang schalten möchte hab ich ja nur eine ip adresse.

    Wie könnte die Rule den aussehen . bitte um Hilfe.
    Also  Schalter 1 ist 2 gang  und Schalter 2 ist ein gang

     Schalter 1 erste gang soll Schalter 2  mit rule schalten  und

    Schalter 1 zweite gang ganz normal aus und einschalten .


    Regel für Schalter 1 (bei mir 192.168.86.245): auch Schalter 2 schalten, wenn Power ON oder OFF


    rule1 on Power1#State=1 do websend [192.168.86.52:80,admin:joker] POWER1 ON endon on Power1#State=0 do websend [192.168.86.52:80,admin:joker] POWER1 OFF endon

    rule1 5 //One-Shot, damit websend nur einmal ausgeführt wird

    rule1 1 //aktivieren von rule1


    Regel für Schalter 2 (bei mir 192.168.86.52): auch Schalter 1 schalten, wenn Power ON oder OFF


    rule1 on Power1#State=1 do websend [192.168.86.245:80,admin:joker] POWER1 ON endon on Power1#State=0 do websend [192.168.86.245:80,admin:joker] POWER1 OFF endon

    rule1 5 //One-Shot, damit websend nur einmal ausgeführt wird

    rule1 1 //aktivieren von rule1