[Arduino IDE] Grundlagen zum flashen von Tasmota [Tutorial]

  • Hello ich habe da ein Problem mit Arduino am Mac.

    Es funktioniert soweit alles bis auf das sich die SW immer beim flashen aufhängt.

    Es fängt an zu flashen zählt hoch bis 98% dann kommen noch ein paar punkte und dann sollte eigentlich 100% stehen doch dann passiert nichts mehr. Ich kann dann nur den Programmer FDTI ausstecken. Dann verschwindet auch der Adapter unter den Seriellen Schnittstellen von Arduino . Nach einem neustart vom Mac geht das spiel von vorne los.Hat jemand noch eine Idee dazu? Habe die Treiber von der FDTI Seite installiert. Arduino mit allen seinen Plugins und Boards konfiguriert. Unter Windows läuft das ganze schon, möchte das jetzt nur am Notebook auch benutzen.

    Danke

  • Reingesteckt? Oh Mann! Dann werden es wohl Kontaktprobleme sein.


    Hier hat keiner eine Glaskugel in und mit scheibchenweisen Informationen kommt auch niemand weiter.


    Was hast du bis jetzt gemacht und vor allem WIE?

  • also genau wie im Video das meinte ich damit ohne zu löten. Die Pins in den Sonoff halt nur Lose drin und dann festgehalten. Kann sein das der Sonoff POW schon kaputt ankam ich kann es ja nochmal mit den Basic probieren. Ansonsten ist es halt für mich Schrott und ich muss in den sauren Apfel beißen und Sonoffs mit Tasmota Firmware kaufen kosten dann natürlich das dreifache. Ich bin wirklich jemand der nicht so schnell aufgibt aber nun bin ich wohl an meine Grenzen gestoßen. Dann schmeiß ich die weg und gut ist. Kann natürlich auch sein das das Board nicht erkannt wird oder was auch immer.Bin natürlich ein wenig gefrustet. Was solls.

    Gruß OSR

  • Bevor du sie wegschmeist, kann ich dir anbieten, sie mir zu schicken und sofern noch was zu retten ist, würde ich sie dir instand setzten u. zurückschicken. Natürlich kostenfrei, bis auf die Versandkosten^^

    wenn du das möchtest schick mir ne PN ;)

    Was nicht passt wird passend gemacht ! :D

    Es giebt immer verschiedene Wege zum Ziel, man muß sie nur finden;)

  • Hat das flashen denn schon mal funtioniert mit der Ardu IDE ???

    Sicherheitshalber kannst du ja den PubSubClient Ordner aus dem Sonoff/lib Verzeichnis nochmal in den

    Arduino Lib ordner reinkopieren;)

    Was nicht passt wird passend gemacht ! :D

    Es giebt immer verschiedene Wege zum Ziel, man muß sie nur finden;)

  • nein flashen hat noch nicht funktioniert.Ich habe den Ordner nochmal kopiert gleiche Fehlermeldung.

    Arduino: 1.8.5 (Windows 10), Board: "NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module), 80 MHz, 4M (1M SPIFFS), v2 Prebuilt (MSS=536), Disabled, None, 115200"


    sonoff:53: error: #error "MQTT_MAX_PACKET_SIZE is too small in libraries/PubSubClient/src/PubSubClient.h, increase it to at least 1000"


    #error "MQTT_MAX_PACKET_SIZE is too small in libraries/PubSubClient/src/PubSubClient.h, increase it to at least 1000"


    ^


    C:\Users\andre\Desktop\tasmota firmware\Sonoff-Tasmota-development\sonoff\xdrv_03_energy.ino:396:27: fatal error: TasmotaSerial.h: No such file or directory


    #include <TasmotaSerial.h>


    ^


    compilation terminated.


    Mehrere Bibliotheken wurden für "PubSubClient.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClient

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClient-2.6.09

    Mehrere Bibliotheken wurden für "IRremoteESP8266.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\IRremoteESP8266

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\IRremoteESP8266-master

    exit status 1

    #error "MQTT_MAX_PACKET_SIZE is too small in libraries/PubSubClient/src/PubSubClient.h, increase it to at least 1000"


    Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option

    "Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"

    in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

  • hi Oggy habe alles so gemacht aber leider kam dann wieder eine Fehlermeldung:

    Arduino: 1.8.5 (Windows 10), Board: "NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module), 80 MHz, 4M (1M SPIFFS), v2 Prebuilt (MSS=536), Disabled, None, 115200"


    sonoff:53: error: #error "MQTT_MAX_PACKET_SIZE is too small in libraries/PubSubClient/src/PubSubClient.h, increase it to at least 1000"


    #error "MQTT_MAX_PACKET_SIZE is too small in libraries/PubSubClient/src/PubSubClient.h, increase it to at least 1000"


    ^


    Mehrere Bibliotheken wurden für "PubSubClient.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClient

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClient-2.6.09

    Mehrere Bibliotheken wurden für "IRremoteESP8266.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\IRremoteESP8266

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\IRremoteESP8266-master

    Mehrere Bibliotheken wurden für "NeoPixelBus.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\NeoPixelBus-2.2.9

    exit status 1

    #error "MQTT_MAX_PACKET_SIZE is too small in libraries/PubSubClient/src/PubSubClient.h, increase it to at least 1000"


    Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option

    "Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"

    in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

  • un nun setzt Du in der "PubSubClient.h" Pfad C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClient

    am Besten mit Notepad++, MQTT_MAX_PACKET_SIZE auf 1024 und speicherst es ab, vor dem Speichern beendest Du am besten Arduino


    Code
    1. // MQTT_MAX_PACKET_SIZE : Maximum packet size
    2. #ifndef MQTT_MAX_PACKET_SIZE
    3. #define MQTT_MAX_PACKET_SIZE 1024
    4. #endif


    EDIT, sollte die "PubSubClient.h" nicht unter "C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClien" zu finden sein, dann könnte diese noch im Unterordner "src" sein

  • Oggy1 das habe ich getan nun kommt diese Fehlermeldung:

    Arduino: 1.8.5 (Windows 10), Board: "NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module), 80 MHz, 4M (1M SPIFFS), v2 Prebuilt (MSS=536), Disabled, None, 115200"


    sonoff:1: error: stray '#' in program


    ,#include <TFTv2.h>


    ^


    sonoff:1: error: expected unqualified-id before ',' token


    ,#include <TFTv2.h>


    ^


    sonoff:1: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '<' token


    ,#include <TFTv2.h>


    ^


    In file included from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/../Serialization/JsonWriter.hpp:14:0,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/../Serialization/JsonSerializer.hpp:10,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/../Serialization/JsonPrintable.hpp:15,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/../JsonVariantBase.hpp:12,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/../JsonVariant.hpp:16,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/../JsonBuffer.hpp:14,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/JsonParser.hpp:10,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/JsonBufferBase.hpp:10,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/DynamicJsonBuffer.hpp:10,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson.hpp:10,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson.h:8,


    from C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/ArduinoJson.h:8,


    from C:\Users\andre\Desktop\tasmota firmware\Sonoff-Tasmota-development\sonoff\sonoff.ino:61:


    C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\ArduinoJson/include/ArduinoJson/Deserialization/../Serialization/../Polyfills/math.hpp:36:28: error: expected declaration before end of line


    #pragma GCC diagnostic push


    ^


    Mehrere Bibliotheken wurden für "PubSubClient.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClient

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\PubSubClient-2.6.09

    Mehrere Bibliotheken wurden für "IRremoteESP8266.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\IRremoteESP8266

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\IRremoteESP8266-master

    Mehrere Bibliotheken wurden für "NeoPixelBus.h" gefunden

    Benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\NeoPixelBus_by_Makuna

    Nicht benutzt: C:\Users\andre\OneDrive\Dokumente\Arduino\libraries\NeoPixelBus-2.2.9

    exit status 1

    stray '#' in program


    Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option

    "Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"

    in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.