Kesseltemperatur und Druck der Heizungsanlage

  • Hallo Leute,
    Habt ihr eine Idee, wie ich am einfachsten und günstigsten die Kesseltemperatur und den Druck der Heizungsanlage messen kann und in den iobroker bekomme?


    Der Kessel hat maximal 80°C also 100°C sollte der Fühler schon gern aushalten.


    Im Anhang packe ich Mal ein Bild von dem aktuellem Fühler. Daneben bzw in das messrohr würde noch ein Fühler mehr passen.
    Nur das mit dem Druck wäre halt noch so eine Sache und das ganze dann gern (um Strom zu sparen) über ein Auswertegerät (Sonoff?).


    Würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet.


    Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

  • ESP8266 mit ESPeasy war die Lösung.
    Fals jemand Interesse hat, würde ich mein Projekt etwas beschreiben.
    Kesseltemperatur, Rücklauftemperatur, Druck auf der Heizungsanlage.
    Die Tage kommt noch Raumtemperatur dazu.
    Der ESP wird hier auch Recht wenig behandelt finde ich.
    Ist eigentlich neben Sonoff, Shelly, Xiaomi ein muss für Sensorik.


    Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

  • Download Link ESPeasy R120: http://www.letscontrolit.com/downloads/ESPEasy_R120.zip


    Downloaden, Entpacken, die flash.cmd starten


    In dem Video hat Dennis ganz gut erklärt wie das Flashen dann geht, bis 20min ist auch alles gleich.


    Bei dem NodeMCU Modul sind es 4096 für die Flashsize


    Wenn das ganze fertig geflasht ist, und verbunden mit dem Wlan, geht es dann zum Einstellen.


    Auf der Weboberfläche wählt man dann erstmal


    Tools -> Advanced


    Dort habe ich folgende Einstellungen:

    Subscribe Template: /%sysname%/#

    Publish Template: %sysname%/%valname%


    Der Rest bleibt so.


    Dann habe ich den Temperatursensor folgendermaßen angeschlossen:

    FD9IWE4IXGFU5XD.LARGE.jpg?auto=compress%2Cformat&w=400&h=300&fit=max


    Den Drucksensor habe ich bei mir ähnlich angeschlossen, Ground an Ground, 3V an 3V und den Sensor Pin an Analog eingang (bin der meinung er heißt A0 oder AI oder ähnlich).


    Weitere Drucksensoren kann man einfach parallel anschließen, die haben alle eine einzelne Adresse.


    Dann auf Devices gehen, auf Edit bei einem Task (z.b. 1) und folgendes eintragen:

    Device: Temperature - DS18b20

    Name: Selber Wählen

    Delay: z.b. 10

    IDX / Var: 1

    1st GPIO: den jewaligen GPIO

    Device Nr: Den Sensor auswählen

    Send Data: Anwählen

    Decimals: 2

    Value Name 1: Selber Wählen


    bei 2 kann man dann den Drucksensor einstellen:

    Device: Analog

    Name: Selber Wählen

    Delay: z.b. 10

    IDX / Var: 2


    Send Data: Anwählen

    Decimals: 2

    Value Name 1: Selber Wählen


    Um dann den Druck umrechnen zu lassen in ioBroker habe ich dann folgendes Blockly Script erstellt


    So, dass sollte erstmal alles gewesen sein, hab es halt alles durch experimente herrausgefunden und das jetzt nachzuvolziehen ist relativ schwer.


    bei fragen gern noch fragen.