Türöffner mit sonoff

  • WIeWaWolle

    Für was hast du denn überhaupt ein extra Relais eingesetzt ???

    Für den Türöffner benötigst du ja nur einen Schaltkontakt und

    wenn du den Sonoff Netzseitig entkoppelst ( also die Netzvetzbindung von den Relaiskontakten trennst)

    kannst du damit direkt den Türöffner bedienen;)

    Was nicht passt wird passend gemacht ! :D

    Es giebt immer verschiedene Wege zum Ziel, man muß sie nur finden;)

  • WIeWaWolle

    Für was hast du denn überhaupt ein extra Relais eingesetzt ???

    Für den Türöffner benötigst du ja nur einen Schaltkontakt und

    wenn du den Sonoff Netzseitig entkoppelst ( also die Netzvetzbindung von den Relaiskontakten trennst)

    kannst du damit direkt den Türöffner bedienen;)

    genau das gleiche wollte ich auch gerade schreiben ?


    Weiß zwar nicht wie das für den Sonoff Touch geht aber bei dem sonoff Basic muss man ja nur eine kleine ecke heraus schneiden und dann kann man über die GPIO14 und GND Pins den originalen Klingelschalter noch mit einbinden.

  • Ja nur beim sonoff Touch habe ich da nicht so durchgeblickt mit dem Trennen. Und da ich da nix falsch machen wollte, dachte ich das ich lieber ein extra Relay nehme. Weil ich ja auch nur 3 Anschlüsse habe. Und ich nicht wusste ob ich den Nullleiter von den beiden einfach zusammen legen kann. Ist zwar beides Wechselspannung. Einmal die 230V vom normalen Strom und dann die glaube 8V von dem Tütlröffner. Aber wenn mir jemand genau sagt was ich beim Touch anlöten muss, würde ich das machen und natürlich auch noch vorher durchmessen bevor ich es anachließe.



    Habe leider gerade den Touch wieder zusammen gebaut. :D

  • WIeWaWolle

    Für was hast du denn überhaupt ein extra Relais eingesetzt ???

    Für den Türöffner benötigst du ja nur einen Schaltkontakt und

    wenn du den Sonoff Netzseitig entkoppelst ( also die Netzvetzbindung von den Relaiskontakten trennst)

    kannst du damit direkt den Türöffner bedienen;)

    Hi, findets du es sinnvoll einem Laien der nicht mal den Unterschied zwischen einem 24 Volt und 230 Volt Relais erkennt, zu so was zu raten. Da solltest du dann aber bitte auch eine gute Anleitung dafür haben. Ich finde die Idee ja gut, aber ohne Elektrische Kenntnisse, würde ich doch von so was abraten. Wenn das nicht richtig gemacht wird, hat man eventuell nacher einen Touch, einen Klingeltrafo und einen Türöffner weniger.

    Nicht falsch verstehen, ist nur ein gut gemeinter Rat.

  • Hi, findets du es sinnvoll einem Laien der nicht mal den Unterschied zwischen einem 24 Volt und 230 Volt Relais erkennt, zu so was zu raten. Da solltest du dann aber bitte auch eine gute Anleitung dafür haben. Ich finde die Idee ja gut, aber ohne Elektrische Kenntnisse, würde ich doch von so was abraten. Wenn das nicht richtig gemacht wird, hat man eventuell nacher einen Touch, einen Klingeltrafo und einen Türöffner weniger.

    Nicht falsch verstehen, ist nur ein gut gemeinter Rat.

    Ja verstehe dich voll und ganz. Und ein wenig Ahnung habe ich schon. Habe meine Sonoff alle geflasht und funktioniert auch alles bestens. Und das mit dem Relais ist halt so ne Sache. Weil da soviel drauf steht. Ich war mir schon sehr sicher das dies nicht geht wegen der 24V Gleichspannung. Habe nur nicht soviel Ahnung mit den anderen Anschlüssen.


    Und genau aus diesem Grund hatte ich mir gedacht daß ich lieber ein Relay verbaue und nicht den halben sonoff "zersägen". So ist er ja auch noch normal zu gebrauchen falls man nochmal was umbauen möchte.

  • Ich habe ja nicht gesagt, dass er das tun soll (muß) ich habe lediglich auf die Option hingewiesen, dass es auch ohne Relais geht.

    Leider habe ich z.Z. keinen Touch mehr hier offen rumliegen, denn sonst hätte ich, wie ich es üblicher Weise

    gerne zu allen meinen Vorschlägen mache, auch eine entsprechende Anleitung eingestellt^^:saint:

    Was nicht passt wird passend gemacht ! :D

    Es giebt immer verschiedene Wege zum Ziel, man muß sie nur finden;)

  • Nun ja,

    so in der Art:

    aktualisiere Datenpunkt mit "ON" bzw wahr (je nach Gerät und Instanz)

    aktualisiere Datenpunkt mit "OFF" bzw. unwahr mit Verzögerung 5 sek.

    fertig


    Für ein Bild brauchst Du nur eine Seite in diesem Thread zurückgehen, da steht es auch.

    ioBroker: Pi3B / Sonoff -Basic / Mobile.0 / Shelly2.5 (Rollladen)

    ZigBee: Pi2B RaspBee-GW DeConz / Philips Hue Dimmer-Switch, Hue/Innr-Leuchten / XIAOMI Mi/Aqara Fenster-, BWM-Sensor, Magic Cube

    EQ-3 Max! Cube, Ventile, Thermostate / Logitech Harmony Elite mit Hub / Roborock S5

    Tasmota durch TasmoAdmin (&Atom.IO) / AVM FB 7490 / Devolo Magic 1 Powerline

    Einmal editiert, zuletzt von BigWumpus ()

  • Den Post auf Seite 1 habe ich gesehen und auch nachgebaut.

    Nur funz es nicht.

    Was muss denn bei "falls Objekt" eingetragen werden?

    Da habe ich jetzt den Ordner von Basic eingetragen, er nennt sich erstmal Test.

  • Du musst natürlich auch erstman den Zustand deines Objektes abfragen bevor du was steuern kannst

    Hallo,

    ich denke,

    er hat gar kein Objekt.

    Ich denke,

    er will mit Alexa was steuern.

    Da braucht er wohl einen Datenpunkt, oder eine Szene.

    Für den Anfang würde ein Datenpunkt reichen. Ich habe meine alle unter admin.0 angelegt, was zwar falsch sein soll, aber bestens funktioniert. Wer kann das mal besser erklären?


    Einen Datenpunkt anlegen:

    -Objekte

    oben + anklicken (ein Tochterobjekt hinzufügen), nachdem den richtigen Kontext (ich nehme admin.0) gewählt hat,

    Name: Forumsbeispiel

    Typ: Datenpunkt

    Datenpunkttyp: Logikwert

    -Hinzufügen

    -Speichern


    Diesen Datenpunkt adressierst Du in Deinem Skript für "falls aktualisiert".


    Dann kannst Du in den Einstellungen der "Instanz" cloud.0 ein Smartdevice hinzufügen, nimmst diesen Datenpunkt und gibst einen passenden Namen (an Alexa).

    Alexa- Geräte suchen

    Alexa- xXx ein

    ioBroker: Pi3B / Sonoff -Basic / Mobile.0 / Shelly2.5 (Rollladen)

    ZigBee: Pi2B RaspBee-GW DeConz / Philips Hue Dimmer-Switch, Hue/Innr-Leuchten / XIAOMI Mi/Aqara Fenster-, BWM-Sensor, Magic Cube

    EQ-3 Max! Cube, Ventile, Thermostate / Logitech Harmony Elite mit Hub / Roborock S5

    Tasmota durch TasmoAdmin (&Atom.IO) / AVM FB 7490 / Devolo Magic 1 Powerline

  • Aber ich habe eine ganz andere Frage

    Ich suche nach einer Möglichkeit, Türen elektrisch zu verschliessen. Mit Getriebemotor o.ä. Nur hab ich da bislang nichts mit ESP gefunden, nur BLE oder anderes :(

    Hat jemand eine Idee für die Mechanik?

  • Die ganze Disskussion ist wirklich gut, aber wie kann man folgende Konstellation auflösen:


    Telefonanlage + Klingelrelais: Leutet es an der Tür leutet das Tel. Über Tastenkombi lässt sich die Tür öffnen. Soweit so gut. Getrennt davon zusätzlich Fingerabdrucksensor + Klingelrelais der auch die Tür öffnen kann.


    Wie stelle ich es an, dass ich im ioBroker die Tür (vielleicht mit einem Sonoff) öffnen kann und die beiden Optionen oben bestehen bleiben ??


    Lg