Visualisierung und Touch Steuerung des Smart Home

  • Ich möchte meinen Raspberry (derzeit als Plex Media Server und iobroker im Einsatz) gerne zusätzlich auch noch zur Visualisierung und Steuerung meines Smart Home benutzen. Dafür plane ich die Anschaffung eines kleinen Touchscreen - ich dachte an mindestens 7, maximal 10 Zoll, um einen guten Kompromiß aus Lesbarkeit und Energiesparen zu finden.


    Nun habe ich gesehen, daß es für den Raspberry ja das "offizielle" Display mit Multitouch gibt. Das finde ich allerdings reichlich überteuert und "zu viel des Guten" für meine bescheidenen Zwecke.


    Eigentlich hatte ich, noch bevor ich mir den Raspberry zugelegt habe, mit dem Gedanken gespielt, mein kleines, ohnehin schon vorhandenes Fire Tablet (7") hierfür zu benutzen - aber das läßt sich ja meines Wissens nach leider nicht mit dem Raspberry verbinden, da es keinen HDMI-Eingang o.ä. besitzt...

    Oder gibt es da vielleicht auch eine Remote Desktop Lösung wie für den PC?!


    Habt Ihr ansonsten vielleicht noch eine (möglichst eher niedrigpreisige) Kaufempfehlung für mich?

    Auflösung, Blickwinkelstabilität (oder wie sich das schimpft) etc. ist mir nicht so wichtig - der Bildschirm soll lediglich ein "besseres Bedienfeld" werden und keine Videos o.ä. abspielen. Schön wäre aber, wenn es eine gute Energieeffizienz besitzt (Standby und Wake-up-Events lassen sich ja bestimmt per Raspberry umsetzen?) und sich entweder dezent (flach) an der Wand anbringen oder sogar darin versenkt einbauen ließe!

  • :-D Der hat ja wirklich zu allem schon ein Video gemacht...

    xDDD naja noch nicht ganz leider, ich gebe mir aber tatsächlich wirklich mega Mühe auf alle Fragen mit einem Video antworten zu können, weil ich einfach will das JEDER die Möglichkeit hat ein SmartHome zu genießen, weil ich es selbst einfach so mega Geil finde und weil ich zum Teil die Preise der Industrie hierzulande einfach Dreist finde. Ich möchte den teuren Preisen der Hersteller mit meinen Videos einfach den Kampf ansagen :)