Erster Skrip im iobroker

  • Hallo

    Bin erst seit kurzer Zeit dabei.

    Habe mir einen Raspi 3B+ zugelegt mit dem Ziel mit dem iobroker etwas zu spielen bzw.zu steuern zu können.

    Habe meinen Sonoff TH16 bereits geflasht mit tasmota.

    Wollte nun meinen ersten Skript aufsetzen und komme nicht wirklich weiter damit.

    Es seht so einfach aus aber irgendwie will es doch nicht funktionieren.

    Habe einen Sonoff th16 mit einem Sensor DS18B20.

    Damit möchte ich eine Heizung steuern.

    Soll bei 20°C einschalten und bei 25°C wieder aus,über den Ausgang vom gleichen Gerät.

    Hier mal mein Skript Auszug davon.


    Code
    1. <xml xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"> <block type="on_ext" id="068ZGd]wMzLx$)rk6HS?" x="88" y="38"> <mutation items="1"></mutation> <field name="CONDITION">any</field> <field name="ACK_CONDITION"></field> <value name="OID0"> <shadow type="field_oid" id="(l.}tcmYBjs^p4F%q34f"> <field name="oid">[definition='84','0']sonoff[/definition].0.Heizung-DW300.DS18B20_Temperature</field> </shadow> </value> <statement name="STATEMENT"> <block type="controls_if" id="Kx,OWDTB:=|b(I~-T^j;"> <mutation elseif="1"></mutation> <value name="IF0"> <block type="logic_compare" id="JU,2TV1ZlMoEpwE}e68v"> <field name="OP">LTE</field> <value name="A"> <block type="get_value" id="a4X1K%*%i@m|]o)kY[Nx"> <field name="ATTR">val</field> <field name="OID">[definition='84','0']sonoff[/definition].0.Heizung-DW300.DS18B20_Temperature</field> </block> </value> <value name="B"> <block type="text" id="O=[A]sVn)BlO6}|m~1_["> <field name="TEXT">20</field> </block> </value> </block> </value> <statement name="DO0"> <block type="control" id="3S/rJ(9sG#jgQ=5|Jl~P"> <mutation delay_input="false"></mutation> <field name="OID">[definition='84','0']sonoff[/definition].0.Heizung-DW300.alive</field> <field name="WITH_DELAY">FALSE</field> <value name="VALUE"> <block type="logic_boolean" id="q:bT7m-J2qdCuqO~_Z*y"> <field name="BOOL">TRUE</field> </block> </value> </block> </statement> <value name="IF1"> <block type="logic_compare" id="e7#=y,~NjHp;S?N@{Ts)"> <field name="OP">GTE</field> <value name="A"> <block type="get_value" id="kvMFhhbqt3`yHXj;rcJV"> <field name="ATTR">val</field> <field name="OID">[definition='84','0']sonoff[/definition].0.Heizung-DW300.DS18B20_Temperature</field> </block> </value> <value name="B"> <block type="text" id="oDEO7K)T@)J73L)]D-j-"> <field name="TEXT">25</field> </block> </value> </block> </value> <statement name="DO1"> <block type="control" id="!%wXB|RWN.G9j@{5_.AS"> <mutation delay_input="false"></mutation> <field name="OID">[definition='84','0']sonoff[/definition].0.Heizung-DW300.alive</field> <field name="WITH_DELAY">FALSE</field> <value name="VALUE"> <block type="logic_boolean" id="Uo*;dtspIwmF)-SGLxR+"> <field name="BOOL">FALSE</field> </block> </value> </block> </statement> </block> </statement> </block>
    2. </xml>

    IN DIE ZWISCHENABLAGE KOPIERENSCHLIESSE


  • Habe es selbst gelöst.Hätte nur langer warten müssen bis sich was Schaltet habe nun den Wert vom Logging von 300 auf 30 gesetzt nun geht das schneller (ist nur für den Test)

    Mich würde jetzt noch intarsiere ob man die Einschaltdauer festhalten kann.

    Bessser were noch ein Betriebstundenzähler oder eine Tagesüberblick dazu.

    Wie müsste sowas aussehen?

    Hat jemand dazu ein Beispiel für mich?