Meine Briefkasten Lösung

  • Hallo,

    im Netz habe ich keine zufriedenstellende Lösung für die Anbindung meines Briefkastens an iobroker gefunden. Der Wemo D1 Mini mit Tasmota hat die Batterien zu schnell leergesaugt und eine Powerbank schaltet sich ständig ab, da der Verbrauch dafür zu niedrig ist.


    So habe ich eine Selbsthaltung realisiert, die im Ruhezustand keinen Strom verbraucht d.h. über einen Mikroschalter, der über das öffnen des Deckels des Briefkastens den Wemo D1 Mini diesen kurzfristig (ein kurzer Impuls reicht schon aus) mit Strom versorgt. In Tasmota habe ich 3 Relais konfiguriert und den PowerOnState in der Konsole auf „1“ konfiguriert, so dass die 3 Ausgänge am Wemo sofort auf ON geschaltet werden.


    Am ersten Ausgang habe ich ein Reed Relais angelötet, welches den Mikroschalter überbrückt, und zwar für die Zeit von 20 Sekunden. Diese Zeit habe ich in der Konsole über „PulseTime1 120“ eingestellt. Somit wird der Wemo für 20 Sekunden mit Strom versorgt und trennt sich dann wieder über das Relais selbst vom Strom.


    Beim zweiten Ausgang habe ich „Pulsetime2 115“ (für 15 Sekunden) konfiguriert. Dieser Ausgang wird für die Meldung das Post da ist in iobroker benutzt, dieser wird nach 15 Sekunden wieder auf OFF gesetzt (das muss vor dem Ende der PulseTime des ersten Ausgangs liegen).


    Der dritte Ausgang ist mit„PulseTime3 125“ eingestellt und ist dafür gedacht, dass nach 25 Sekunden die Meldung „Der Briefkasten ist nicht geschlossen“ kommt wenn auf Grund eines zu großen Briefes der Deckel des Briefkastens nicht geschlossen werden kann. Der Wemo wäre dann ununterbrochen mit Strom versorgt. (Wenn der Ausgang auf OFF schaltet ist der Briefkasten nicht geschlossen.)


    Die Meldungen kommen per Pushnachrichten (Pushover) direkt aufs Handy und als Spachausgabe auf unserer Alexa.


    Vielleicht kann es ja jemand gebrauchen und testen, sicher gibt es noch unzählig andere Anwendungsmöglichkeiten. Ich freue mich auf Eure Rückmeldung.


    GersiKL


    PS: Auf dem Bild ist noch eine Powerbank zu sehen die ich aber durch 4 x AA Batterien ersetzt habe, da die Powerbank ab und zu während der Selbsthaltung abgeschaltet hat.






  • Hallo,

    mal ein kleiner Zwischenbericht. Seit August letzten Jahres ist mein Briefkasten nun, wie ober beschrieben, an iobroker angebunden und seitdem wurde jeder Briefeinwurf angezeigt. Die Batterien habe ich nun nach gut 10 Monaten ausgewechselt. Ich bin soweit sehr zufrieden damit.


    Gruß GersiKL

  • hast du dir mal dieses Video angeschaut?

    damit bekommst du den stromverbrauch deines ESP8266 wahrscheinlich noch weiter runter.

    RTC & Co brauchst du ja nicht, da du den ESP ja nur aufwecken willst wenn ein Brief kommt. Oder du lässt dir direkt mit übergeben zu welcher Uhrzeit die Post eingeworfen wurde.