Mehrkanal Dimmer gesucht

  • Hallo liebe SmartHome Kollegen,


    mich hat nun erneut das Thema SmartHome gepackt und nun möchte ich an der Umsetzung weiterarbeiten. In den nächsten Tagen und Wochen werden einige Xiaomi Produkte (Temp. Fühler, Bridge, Sensoren, Kameras...) und andere Sensoren/Aktoren bei mir eintrudeln. Ein RaspberryPi 4 ist bereits Zuhause und mit ioBroker eingerichtet.


    Vielmehr beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit dem Thema 12V Dimmer + Alexa. Mein 1. Szenario ist folgende:


    Seit etwa 5 Jahren benutze ich einen 4 Kanal Funk Dimmer von Skonteo, funktioniert auch noch tadellos doch im Zuge der SmartHome Umsetzung möchte ich das nun Smart machen. Smart heißt für mich: Alexa, schalte Licht 1 an, oder Alexa, schalte Zimmerbeleuchtung (Gruppe von z.b. Kanal 1+2) auf 20% usw usw. Also er soll entweder stufenweise oder lieber stufenlos per Sprache dimmbar sein und nicht nur an und aus.


    Mein Problem ist, das ich mich mit dem Thema SmartHome und Zigbee noch nicht auskenne. Z.b. kann ich jeden Zigbee Dimmer/Schalter/Lampe ... nehmen und diesen via ioBroker Alexa fähig machen? Dann würde zur Not sogar ja 4x 1 Kanal Dimmer gehen. Dazu kommt, dass mein 1. Kanal knapp 80W, Kanal 2 und 3 je ~40W und Kanal 4 < 10W an 12VDC verbraucht bei 100%.



    Szenario 2: Küche


    Die alte Deckenleuchte soll durch eine neue LED Deckenleuchte ersetzt werden (mal gucken, evtl wird's eine HUE Lampe), genauso im Arbeitsbereich werde ich noch normale 12V LED Stribes unter die Hängeschränke anbringen. Meine frage hierbei an euch:

    Ich suche ein 1 Fach Schalterprogramm welche mir 2 Funktionen bietet:

    1: Die Deckenleuchte möchte ich damit An/Aus/Dimmen können.

    2: An Wippe/Kanal 2 dann mit einem Empfänger+Dimmer mir die LED Stribes An/Aus/Dimmen


    Ich hoffe das war nicht zu kompliziert 8o Ansonsten werde ich gern noch etwas genauer, ggf mit Zeichnung oder so :thumbup: Vielen lieben Dank schonmal für eure unterstützung :thumbup:


    Lieben Gruß,

    Benjamin

  • Hallo,

    willkommen im Forum !!


    1. Tipp: Mit iobroker allein machst Du nix mit Zigbee-Leuchten. Du brauchst ein Gateway. Vielen nehmen den preiswerten cc2531-USB-Stick und kümmern sich dann um die zahlreichen Probleme damit...

    Ich bin hier mit Deconz ganz zufrieden und habe da quasi alles eingebunden.


    2. Tipp: Vergiß dann bitte die Hue-Bridge.


    3. Tipp: Küche? Da hast Du ja sehr spezielle Sachen vor. Deckenleuchte 240V dimmen? 240V-Dimmer gibt es quasi gar nicht bezahlbar. Da nimm eine Philips-Deckenleuchte oder was anderes, was per ZigBee ansteuerbar und dimmbar (und der Weißton steuerbar ist).

    ioBroker: Pi3B / Sonoff -Basic / Mobile.0 / Shelly2.5 (Rollladen)

    ZigBee: Pi2B RaspBee-GW DeConz / Philips Hue Dimmer-Switch, Hue/Innr-Leuchten / XIAOMI Mi/Aqara Fenster-, BWM-Sensor, Magic Cube

    EQ-3 Max! Cube, Ventile, Thermostate / Logitech Harmony Elite mit Hub / Roborock S5

    Tasmota durch TasmoAdmin (&Atom.IO) / AVM FB 7490 / Devolo Magic 1 Powerline

  • Hallo BigWumpus und danke für deine Antwort.


    Zum 1. Tipp: Gateway habe ich mir ja das Xiaomi Gateway bestellt, welches mittlerweile daheim angekommen ist. Ich bekomme ihn zwar nicht mit meinem Deutschland Account zum laufen, aber dank 2. Handy und China Einstellung in der Mi Home App mit dem selben Account klappt es. Muss noch gucken ob ich es so in ioBroker integriert bekomme, fummel mich da glaub schon durch :thumbup: Ansonsten danke für den Tipp für die Bridge Alternative:thumbup:


    Tipp 2: Ich weiß wohl mittlerweile das ich nur eine Gateway bzw Bridge brauche und am besten permanente (aktive) Geräte die mein Signal weiterleiten und das Zigbee egal mit welchen Gateway bzw Bridge kompatibel ist. Wenn würde ich nur die Lampe allein kaufen.


    Tipp 3: Deckenleuchte wie gesagt denk ich an eine Philips oder eine von Yeelight ... irgendwas was mir halt zusagt :) Ich möchte eben aus dem alten Schalter in der Küche (es gibt nur einen Lichtschalter) einen smarten machen um beide Beleuchtungszonen separat von dort steuern und dimmen zu können.


    Ich muss mich halt nun Step by Step damit beschäftigen und probieren. Zurzeit ist die Küche noch ne kleine Baustelle aber das wird schon :P