Xiaomi Wireless Switch & Xiaomi Smart Curtain

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu im Thema Blockly und habe gleich ein Problem bei dem ich nicht weiter komme. Das Forum habe ich über Youtube Tutorials gefunden und hoffe Ihr könnt mir helfen:


    Ich habe über IOBroker einen Xiaomi Wireless Switch und das smarte Vorhangsystem von Xiaomi angebunden und möchte diese jetzt verbinden.



    Ich habe dazu jetzt versucht ein Blockly Script zu basteln und es funktionierte auch schon, jetzt aber läuft es plötzlich nicht mehr. Sieht vielleicht einer einen Fehler:



    Schließen lassen sich die Vorhänge damit wunderbar, aber irgendwie funktioniert das öffnen nicht.


    Danke für Hilfe hierzu :-)


    Viele Grüße und einen schönen Sonntag

  • Ok, evtl. definier einfach die Bedingungen anders.


    Das Schließen funktioniert nach deiner Aussage ja soweit. Musst du also im Grunde nichts ädern dran - wobei dein Script davon ausgeht, dass immer vollständig offen ist. Was passiert, wenn das mal nicht der Fall ist, und z.B bei 10% stehen bleibt?


    Aber egal - es soll bei Doppelklick öffnen, egal wo der Vorhang steht... Dann versuch mal statt der Bedingug "= 100" einfach mal "> 1" , "> 10" oder auch ">90" - je nach dem ab welcher Position zwischen ganz offen und ganz geschlossen du willst, dass auf fährt...


    Evtl. mach auch mal 2 getrennte Scripts. Eines mit Trigger Click event und eines mit Trigger Double click event...

  • [klugscheissermodus]

    das ist keine bedingung, sondern eine anweisung, mit der etwas gesteuert wird.

    if/else sind beedingungen oder auch in blockly als "falls" gekennzeichnet

    [/klugscheissermodus]

    Noch etwas klüger geschissen: doch es ist eine Bedingung über den Trigger.

    Die Bedingung ist: Click event wurde geändert, Zustand egal.

    Also wenn click event anders als vorher ist, steuere curtain Position mit Wert von 100%.

  • dort steht doch aber "wert vom objekt id" und das macht doch den wert/value/inhalt vom objekt mit der id


    ergo der wert von 100%

    das macht zwar in der logik "das ganze", aber sollte doch lediglich einen fehler auswerfen

    100% kann doch nur maximal true sein, oder macht blockly da etwas anders?

  • Es heißt steuere mit Wert von, wenn ein Variable die als Zahlenwert definiert ist mit 100 gesteuert wird geht sie auf 100.

    Wenn eine Variable die als Logikwert definiert ist mit 100 gesteuert wird gibt es einen Fehler. Ein Logikwert kann auch mit Zahlen gesteuert werden, aber nur mit der Zahl 0 und 1.

    Wird allerdings eine Zahlenwert Variable mit wahr oder falsch gesteuert wird sie nur die Zahl 0 oder 1 erreichen.

  • "100%" ist doch der Name der Variable und nicht der Wert.

    Ich kann doch einen Variable nennen wie ich will und den Wert meiner wünsche dort auch fest eintragen.

    In diesem Fall könnte man auch machen: Steuer mit 100 statt steuere mit Wert von "100%". Wenn hinter "100%" auch die Zahl 100 steckt.