Alexa Routinen im iobroker

  • In Alexa angelegte Routinen erscheinen bei installiertem alexa adapter ja auch in der Ordnerliste im iobroker.

    Beim Auslösen über einen Sprachbefehl aktualisiert sich in der Liste auch ihr Wert.

    Kann mir jemand erklären, warum man sie nicht als trigger im blockly benutzen kann?

  • Ja, wie meistens bei Dir ein gut gemachtes unterhaltsames und informatives Video. Bin ein Fan Deines channels.

    Aber zu meiner Frage konnte ich darin leider nichts finden.

    Die Idee die Routinen von Alexa im iobroker für blockly aufzugreifen, wähnte ich als Alternative zum stillgelegten freien cloud Adapter und node red um Geräte bzw. Prozesse zu steuern, die Alexa nicht selbständig in der Erkennung hat.

  • Hallo Ramses, ich möchte nicht über ein blockly script eine alexa Routine auslösen, sondern mittels alexa Routine einen Trigger in blockly

    Ah, ok, falsch verstanden. Ist aber auch kein Problem. Das Blockly dazu sieht so aus:

    "Guten Morgen" ist die Routine. Wichtig ist, dass du "wurde aktualisiert" nimmst, da es (bei mir) immer auf true steht.

  • Ja so hatte ich mir das eigentlich auch gedacht.

    Hab auch aktualisieren gewählt, weil der Wert ja nur kurz zuckt.

    Aber leider löst es bei mir nicht aus.

    Dachte deswegen, dass es grundsätzlich als Trigger nicht geeignet ist.

    Aber wenn es bei Dir funzt, lohnt es sich ja weiter zu suchen, woran es im Moment bei mir noch scheitert.

    Vielen Dank

  • Problem gelöst.

    Hatte nicht beachtet, dass alexa eine angelegte Routine zwar automatisch bei jedem echo "listet" aber im iobroker nur bei dem angesprochenen auch auslöst.

    Perfekt finde die Lösung denkbar einfacher als die stillgelegte cloud-Adapter- und nodered-Adapter-Lösung

    :thumbup:

  • Ich wüsste nicht wie man die Routinen in den ioBroker bekommt. Ist aber auch nicht nötig, da ich die Routinen im iobroker realisiere.


    Man legt im iobroker ein Objekt an (z.B. BadHeizung), lässt dieses mit dem Adapter iot als "Smarthome-Device" erscheinen (wodurch es durch Alexa gefunden werden kann)

    Anschliießend klickt man sich im iobroker ein Script welches "Bei Änderung von Objekt "BadHeizung" etwas ausführt. z.B. das Smarte Heizkörperthermostat für 1h auf Maximum stellen und anschließend über Alexa ausgeben, dass das Bad vorgeheitzt ist.

    In Alexa kannst du dann eine Routine anlegen die auf "Alexa, ich will Duschen" reagiert.

    Alexa kann dann die Ventile aufdrehen indem man "Alexa, ich will duschen" oder "Alexa, schalte BadHeizung an" sagt.


    In dem Script kannst du dich dann austoben. z.B. kann das Script vorher prüfen ob die Fenster im Bad zu sind, und falls eins offen ist direkt auf der Alexa ausgeben "Fenster ist offen, Heizung wird nicht aktiviert"


    Über den weg hast du viel mehr Möglichkeiten als über die Alexa Routinen

  • Hallo Bendix, vielen Dank für deine schnelle Antwort. Verstehe wie du das meinst, aber ich bin absoluter iobroker noob und arbeite mich erst in das Thema ein...

    Ich habe jetzt ein erstes Erfolgserlebnis damit, dass ich alle Alexa bekannten Geräte im HomeKit implementieren konnte, um spätere nfc Tag Reader zu steuern.

    Als nächstes wäre hier der von dir beschriebene Weg, nämlich iobroker Skript zu schreiben und dies per Alexa, nfc Tag oder HomeKit zu starten. Gibt es hierzu auch Anleitungen die du/ihr empfehlen könnt?
    lg

  • Gibt es bestimmt, aber ich bin IT-vorbelastet, darum hab ich mich durchgeklickt. ;)

    Kannst dir ja mal verdrahtet anschauen, der erklärt das recht gut.

    Erstell ein "Blockly-Script" und schau es dir mal an.

    Das ist im Prinzip einfach nur zusammenklicken was man machen möchte. Angefangen vom Trigger (wenn was passiert, dann, über If-Abfragen bis hin zu Objekten auslesen/setzen etc.) Für die meisten Smarthome Scripte braucht man am Anfang keine Programmierkenntnisse.

  • Eine anderen Lösungsansatz verwende ich.

    Im Datenpunkt <alexa2.0.History.summary> steht der Befehl an Alexa im Klartext (immer kleingeschrieben).

    Mit <aktualisiert> kann man darauf triggern, dann den Text nach Schlüsselworten absuchen und passende Aktion auslösen. Man kann die Aktion oder den Schlüsseltext schneller ändern als in der Alexa App. Einziger Nachteil: Alexa mosert immer, dass sie mit dem Befehl nix anfangen könne (weil sie ihn nicht kennt).


    Ich suche noch nach einer Lösung, der Alexa aus der Aktion heraus für kurze Zeit den Ton komplett ab und dann wieder aufzudrehen. Dann kann sie meckern, aber lautlos.

  • Beim Duchklicken durch die Alexa-Geräte ist mir gerade aufgefallen, dass es unter jedem Gerät die "routines" gibt. Demnach werden die ganzen Routinen wohl doch im ioBroker angezeigt. Wenn man den wert der Routine auf "true" setzt, dann wird Diese von der Alexa ausgeführt.

  • Hallo zusammen,


    dazu hätte ich auch eine Frage. Ich sehe im ioBroker in den Objekten die in der Alexa App angelegten Routinen (wie von Bendix oben beschrieben). Jedoch passiert bei mir nichts, wenn ich den Wert auf "true" setze.


    Dabei ist mir aufgefallen, dass die einzelnen Objekte als "indicator" und nicht als "button" dargestellt werden. Könnte es daran liegen? Und wenn ja, kann mir jemand weiterhelfen, wie ich das Problem lösen kann, so dass ich über Alexa eingebundene Geräte im ioBroker steuern kann?


    Vielen Dank vorab!