Smarthome ioBroker vs Openhab2

  • Hallo,

    Ich bin, was Smarthome über Zentrale angeht, absoluter Anfänger.

    Aktuelle HW ist ein Raspberry 4 mit Nortek combo (zwave and zigbee) USB controller, Tradfri Hub, Hui Hub, Xiaomi Gatway, Aqara EU-Gatway, Sonoff RF-Bridge 433, Google-Mini.

    Ich habe angefangen mit Google und Ikea. dann kamen einige Sonoff Sachen. Zwischenzeitlich habe ich Xiaomi/Aqara endeckt. (Begeisterung).

    Dann wollte ich das ganze über eine Zentrale steuern. Hier komme ich aber nicht weiter. Ich habe mir OH2 2.5.1 installiert. Alle Things sind online, aber ich bekomme das mit den Items nicht hin. Wenn man nun im Netz schaut reden alle über ioBroker.

    Deshalb möchte ich euch fragen.

    1. Welche der beiden (oder ein anderes) Systeme ist für Anfänger besser geeignet?

    2. Sprachintegration ist sehr wichtig, bei mir halt Google

    3. Idealerweise kann man auch von aussen was richten (bin viel Arbeitstechnisch unterwegs)

    4. Ich brauche zum Lernen dringend Anleitungen. Ich lerne mit den Augen. Wen sich am Anfang ein System erschließt, kann ich mich auch rein wurschteln.

    5. OH erschließt sich mir nicht wirklich

    6. Idealerweise habe ich hinterher keine 1000...Gateways an der Wand hängen.


    Wenn jemand Zeit und Lust hat mir das ein wenig zu erklären, würde ich mich freuen.:!: