(GELÖST) Xiaomi Gateway alle 10 Minuten Verbindungsabbruch

  • Hallo,


    ich habe seit dem Update auf die neueste Version das Problem, dass das Xiaomi Gateway alle 10 Minuten die Verbindung zum Router verliert. Die Instanz ist die ganze Zeit grün. Habe schon versucht den Funkkanal zu ändern aber das Problem wird dadurch nicht behoben. In der Mi Home App kann ich sehen, dass der Wert Paketverlust auf un 90 % liegt. Ich bin wirklich am verzweifeln, da die ganzen Sensoren somit nur sporadisch funktionieren. Hat vielleicht jemand das gleiche Problem?

  • okay das ist schon nicht so cool. Ich denke das du dann eventuell nicht der einzige bist der das Problem hat daher hoffe ich auf weitere Personen die sich der Lösung des Problems anschließen.


    Schon Mal geschaut ob es ein Update das Xiaomi Adapters im ioBroker gibt?


    Liebe Grüße,


    Dennis

  • Hi Dennis,


    vielen Dank für deinen Support. Ich bekomme hier echt noch die Krise. Danke auch, dass es nichts mit dem Adapter in ioBroker zu tun hat, da er die Verbindung auch in der Mi Home App zum Gerät verliert. Ich habe mal ein Skript gebaut, um den Verlust der Verbindung zu dokumentieren. Interessant ist, dass ich die Uhr nach dem Verbindungsabbruch stellen kann.


    Immer z.B. um 13:03 Uhr, 13:13 Uhr, 13:23 Uhr usw.

    Er verbindet sich dann im Schnitt nach ca. 2 Minuten wieder mit dem Internet und alles funktioniert wie gewohnt. Blöd natürlich, wenn man Nachts genau um diese Uhrzeit durch die Wohnung läuft und KEIN Licht angeht..


    Was auch verwunderlich ist, dass der Ring der Gateway bei Verlust der Verbindung nicht anfängt blau zu leuchten...


    Die Probleme kamen m.E.n erst nach dem Firmware Update auf Version 1.4.1_175.0220.


    Auslöser für das Update war, dass ich zwei Mi Home Konten hatte mit verschiedenen Servern. Da ich mich aber nicht immer an- und melden wollte, um die Bewegungsmelder und den Roboter steuern zu können, habe ich das Gateway auf dem einen Konto gelöscht und auf dem Mainland China auf dem anderen Konto (auf dem mein Vacuum Mi Robot V1 registriert ist) angemeldet.


    Vielleicht hat es was damit zu tun.

  • Ich habe mal gelesen das es Einstellungen im Adapter sind, die diese Probleme hervorrufen, hatte nämlich auch mal vor einiger Zeit das Problem. Leider finde ich ums verrecken den Link nicht mehr...

    Ich schaue mal ob ich dazu was finde..

    Hi GeneX86,


    das wäre ÜBERRAGEND! Ich würde dich so hart feiern und auf ein Bier einladen, sofern du aus der nähe von Frankfurt kommst...

    Ich hatte meiner Meinung nach (ohne zu übertreiben) schon das GANZE Internet nach diesem Thema durchgeschaut :D


    Hab mir jetzt auch noch mal ein neues Gateway bestellt... dauert allerdings, bis es aus China da ist..


    Vielen Dank schon mal für diene Mühen im Voraus.

  • Die Frage ist gerade dann: Welches Gateway hast du jetzt? das V2 oder V3?

    Leider komme ich nicht aus Frankfurt :D aber sei auch lieber Froh, sonst müsste ich dir deine Kiste leer trinken :P :D

    Ich schaue nochmal. Ich meine es hat was mit den Heartbeat ms zu tun.

    Kannst du mir mal eben nen Screen von dem mihome Adapter machen?

  • Die Frage ist gerade dann: Welches Gateway hast du jetzt? das V2 oder V3?

    Leider komme ich nicht aus Frankfurt :D aber sei auch lieber Froh, sonst müsste ich dir deine Kiste leer trinken :P :D

    Ich schaue nochmal. Ich meine es hat was mit den Heartbeat ms zu tun.

    Kannst du mir mal eben nen Screen von dem mihome Adapter machen?

    Haha, das wäre kein Problem, da immer genug vorhanden ist :D


    Mit den Versionen von der Gateway blicke ich nicht so ganz durch. Meine ist recht "alt" (glaube Ende 18 gekauft) und zeigt Version 3 an. Hab das mal zusammen mit dem Screenshot vom Adapter dran gehängt.




    Mir ist jetzt was verrücktes aufgefallen. Ich habe ja zwei Xiaomi Konten und vorhin im Netz irgendwo gelesen, dass das Gateway nur so 10 Geräte aufnehmen kann. Mein Plan war, Gateway und Sensoren auf dem einen Konto und die Xiaomi Lichter (Bulbs) auf das andere Konto. Was eigentlich keinen Sinn ergibt, da die Bulbs ja eigentlich nicht übers Gateway laufen. Daraufhin habe ich alle meine Bulbs (13 Stück) gelöscht. Nach der Entfernung kamen keine Verbindungsabbrüche mehr und das für Stunden =O

    Nachdem ich die Bulbs auf dem anderen Konto wieder eingepflegt hatte, kamen auch direkt wieder die Abbrüche wieder :rolleyes: Es ist zum Verzweifeln...


    Irgendwas stimmt doch da mit meinem Router nicht - Fritz.Box 6591 (Cable) ?(


    Adapter Screenshot

  • Da es ziemlich schwierig ist bei sowas eine vernünftige FernDiagnose zu erstellen, würde ich als erstes einfach erstmal testen den Heartbeat höher zu stellen. Mach den mal 35000 ms. Eventuell kann dies schon erstmal helfen.

  • Ich hatte mal genau das gleiche Problem. Bei mir lag es daran, dass ich die Gateways nicht mit dem Internet verbunden, sie also über den Router fürs Internet gesperrt hatte. Sie sollten halt nur im WLAN arbeiten und nichts nach China senden. Nachdem ich dann das Internet für Sie im Router geöffnet hatte, funktionierten sie einwandfrei.

  • Ich hatte mal genau das gleiche Problem. Bei mir lag es daran, dass ich die Gateways nicht mit dem Internet verbunden, sie also über den Router fürs Internet gesperrt hatte. Sie sollten halt nur im WLAN arbeiten und nichts nach China senden. Nachdem ich dann das Internet für Sie im Router geöffnet hatte, funktionierten sie einwandfrei

    Wie genau gebe ich denn das Internet auf dem Router frei? 🤔 Ich dachte, dass das Gerät, sobald es verbunden ist, automatisch „im Internet“ ist. Ich habe dort auch nichts speziell ausgeschaltet...

  • Da es ziemlich schwierig ist bei sowas eine vernünftige FernDiagnose zu erstellen, würde ich als erstes einfach erstmal testen den Heartbeat höher zu stellen. Mach den mal 35000 ms. Eventuell kann dies schon erstmal helfen.

    Scheint wohl tatsächlich daran gelegen zu haben. Ich habe jetzt die Werte mal pauschal auf 600.000 ms angepasst. Seither läuft alles vernünftig und es scheint keine Verbindungsabbrüche zu geben.


    Besten Dank nochmal!!!

  • Wenn du eine FRITZ!Box hast, dann sind sie automatisch im Internet, sobald du sie am Router angemeldet hast.

    Vielen Dank auch für deinen Tip. Hat mir zwar bei meinem Problem nicht geholfen aber ich habe den Eindruck, dass die Lampen und die Sensoren jetzt viel flüssiger greifen, seit ich das Internet fürs Gateway gesperrt habe. Muss ja auch nicht alles nach China weitergeleitet werden... ;)

  • Scheint wohl tatsächlich daran gelegen zu haben. Ich habe jetzt die Werte mal pauschal auf 600.000 ms angepasst. Seither läuft alles vernünftig und es scheint keine Verbindungsabbrüche zu geben.


    Besten Dank nochmal!!!

    Denke mal 10 Minuten sollte wohl erstmal in Ordnung sein ;-) also Ausprobieren :D
    Gerne Gerne ;-) Bier schickste Per DHL Express?! :D :D