Türsprechanlage smart machen - schlüssellos

  • Ich glaube ich weiß welches Teil du meinst, zu mindest habe ich mal ein Video von einem Ding gesehen, aber ich ging davon aus das es fake wäre. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Du kannst aber auch mit einem Shelly oder einem Tasmota Gerät, parallel zum Kontakt deines Taster diese Funktion realisieren.

  • So versiert ich technisch auch bin, aber an dieses Ding traue ich mich mit dem Lötken nicht 'ran. Mach das 'Ding' mal auf, ein Computer hat weniger Elektronik verbaut.

    Und hinsichtlich dieses kleinen Gerätes, mir ging es ähnlich, als ich das Video gesehen hatte. Zumal es für alles eine professionelle Alternative gibt. Selbst für die Türsprechanlage: http://www.nello.io. Allerdings ist meine Türsprechanlage 'noch' nicht kompatibel. Hatte vor einem halben Jahr schon eine Inkompabilitätsbestätigung erhalten.


    Wäre klasse wenn Du dieses Video wiederfinden könntest. Habe bereits Stunden verbracht zu suchen.

  • Na dann bin ich beruhigt darüber das es mir mit der Ansicht des "Scherzvideos" nicht nur mir so ging. Habe noch mal gesucht, aber finden tue ich es nicht mehr. Das ganze hat mich damals an diese "nutzlosen Kisten" erinnert, die man anschaltet und dann kommt aus der Kiste eine Hand oder Pfote und schaltet wieder aus.


    Aber ich glaube ihr denkt etwas zu kompliziert. Das ganze muss doch nicht in der Sprechstelle verbaut bzw. angeschlossen werden.

    Damit der Türöffner/Summer arbeitet, wird doch nur eine Spannung benötigt. Diese Spannung wird im nicht smarten Teil des Hauses über einen Taster in der Wohnung oder über einen Taster in der Sprechstelle bzw. Sprechstellen zum Türöffner durchgeschaltet.

    In 99% aller Fälle sind nicht nur die 2 benötigte Adern zum Türöffner verlegt, eine wird mindestens noch unbenutzt sein.

    Irgendwo in eurem Haus sitzt der Trafo bzw. Netzteil wo die Spannung für den Türöffner "erzeugt" wird. Da in der Nähe oder in der Nähe der Haustür sollte höchstwahrscheinlich auch das Kabel was zum Öffner geht auf das Kabel was von den Taster/Sprechstellen kommt treffen.

    An dieser Stelle kann man irgendein "Smartes Schaltgerät (Shelly, Sonoff, ESP, usw) mit einbinden.


    Wenn man auch noch irgendwo einen altmodischen Taster zum Türoffnen hat, kann man das auch alles in dieser UP Dose machen.


    Bei Türsprechstellen ist der Taster auf die Platine gelötet, an diese Lötpunkte kann man auch Adern anlöten und dann parallel mit dem smarten Schaltgerät diesen Kontakt auch schließen bzw. öffnen, also als "ODER" Schaltung

  • Ich habe schon die beiden kontakte gefunden die man benötigt um die Haustüre unten zu öffnen Das klappt auch wenn ich diese überbrücke. Allein aber weiß ich nicht wie ich das realisiere ich habe schon gesehen das man es auch mit xiaomi Fensterkontakte realisieren kann.Aber wie gesagt ich tue mich schwer.

  • Nehmen wir als Beispiel einen Shelly 1.

    Die beiden Kontakte, die du gefunden hast klemmst du auf I und O, versorgst den Shelly mit Spannung, machst in der Shelly App oder der Weboberfläche die passenden Einstellungen und dann kannst du mit der App oder Weboberfläche die Tür öffnen oder per IoBroker oder sonst was.

  • In deinem Fall wirst du auch direkt an die Pins vom TOE Taster gehen müssen. Du hast eine Bus gesteuerte Anlage. Die oberen beiden klemmen sind der 2 Draht Bus und die unteren beiden sind der Anschluss für deinen Klingel Knopf an deiner Wohnungstür.

    Bei den Microtastern ist es so das Pin 1+2 und 3+4 gebrückt sind und bei Tastendruck der Schaltkontakt von 1+2 nach 3+4 schließt bzw. öffnet.


    Wenn du natürlich Zugriff auf die Zentraleinheit der Anlage oder auf die Ausseneinheit, dann wirst du dort die Adern finden die direkt zum Türöffner gehen.

  • Dh ich sollte die beiden Kabel BUS (rotes und blaues Kabel) überbrücken? Was denkt Ihr für was das braune und weiße Kabel steht (Bezeichnung ET)?

    Diesen Schaltplan habe ich im Internet gefunden (meine Anlage ist die ganz oben rechts). Jeder unverpflichtende Tip ist hilfreich weil ich nur mit Voltmeter und Trial-and-Error vorgehen könnte.

  • Zwischenstand: die Überbrückung der Pole oben links und rechts, wie auch unten Inka und rechts führt zum Auslösen des Turöffners.
    Willi90, bist klasse.
    Habe mir Shelly1 bestellt und hoffe, dass er auch mit der u.a. angeforderten 24V anspricht. Bin aber zuversichtlich, da es nur um den WIFI-Empfang und potentialfreies Schalten geht.
    Shelly wird nächste Woche einlaufen, um dann weiter berichten zu können.


    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk