4 CH 433Mhz 4 Channel AC 220V WiFi Wireless Relay Delay Switch mit Espressif PSF-B04 PSF-B85 mit Tasmota flashen

  • Hallo liebe Schimmer-Media Gemeinde,


    ich habe mal wieder was Kniffliges. Ich habe mir einen 4 CH 433Mhz 4 Channel AC 220V WiFi Wireless Relay Delay Switch Control For Home gekauft. Er ist mit dem Espressif PSF-B04 PSF-B85 aufgebaut. Ich würde diesen gerne mit Tasmota flashen. Das Flashen funktioniert.

    Ich gehe mit dem nodemcu-flasher drauf mit der aktuellen Tasmota.bin. Die Firmware läuft leider nicht. Man kann die Wlan Daten einrichten,

    wenn man aber ein Gerät einstellen möchte, hängt sich das Ding auf.


    Hat vielleicht schon jemand erfolg gehabt, den Espressif PSF-B04 PSF-B85 zu flashen?


    Vielen Dank, für Eure Hilfe.


    Beste Grüße


    Manuel



  • :)Hallo Zusammen,


    ich bin zurück mit einem Eregebnis auf der DIY Front. Mein 4 CH 433Mhz 4 Channel AC 220V WiFi Wireless Relay Delay Switch Control For Home läuft jetzt.


    Ich habe die Geräte mit der neuesten TASMOTA.bin und dem Nodemcu Flasher geflasht. Tasmota läuft.


    In der Schaltung ist eine Funktion, dass die Relais nur für eine Sekunde schliessen. Man muss einen Chumper setzen, dann schliessen die Ralais so lange wie der Ausgang Aktiv ist. Zusätzlich läuft der GPIO12 mit Tasmota nicht. Ich habe mir dann mit einem patch Kabel eine Leitung von den Tasten Pins an den Chip gelegt, der die Ralais ansteuert. Jetzt steuere ich den Kanal mit dem GPIO 9 an, was gut funktioniert.


    Fazit:

    Der Schater kostet ohne Gehäuse 9,--€. Man muss nicht nur flashen, sondern auch Löten. Wenn man kein ambizionierter Bastler ist, sollte man lieber den Sonoff 4Ch nehmen. Für Rolladenschalter eignet sich der Sonoff 4Ch Pro, da er Ralais mit Umschalter hat, und man damit eine Schutzschaltung realisieren kann.


    Liebe Grüße an alle Maker. Bastler


    Manuel



  • Danke dafür. dass du die Sache ausgeknobelt hast.


    Ich setze sehr erfolgreich den sonoff 4ch pro ein. Kostet zwar aus China ca. 20€.Man kann man einfach flashen (leider mit löten, um Rx,Tx,3v3 und GND zu kontaktieren).

    Hat für die lokale Bedienung und Taster und Leds, und ist bereits Gehäuse zum Anschrauben oder für die Hutschiene.