Neue Platine/Version der Blitzwolf SHP6 /Gosund SP111

  • Hallo,

    ich habe mir neue SHP6 Steckdosen in China bestellt.

    Diese lassen sich leider nicht per USB-Adapter flashen. Auch OTA geht nicht!

    Der Flashvorgang bricht nach dem Initialisieren ab!

    Bisher war das per USB-Adapter immer möglich.

    Die einzigste Veränderung die ich sehen kann ist eine neue Versionsnummer der Platine.

    von "3R18 - 1939" auf "3R18 1949". Hier mal der Screenvergleich:


    Alte/Bisherige Version (Gosund Sp111/Blitzwolf SHP6):


    Neue Version (Gosund Sp111/Blitzwolf SHP6):


    Kann jemand helfen bzw. Kennt jemand hier eine Lösung?

    VG


    Flasher:

  • Kann es sein, dass auf dem neuen Board ein anderer Chip verbaut ist? leider kann man es auf den Bildern nicht lesen, aber die Farbe der Platine unter dem ESP ist scheinbar schwarz. (Der andere Stecker hat den ESP so wie es für mich aussieht direkt auf das Baord gelötet)

    Ich meine mich zu erinnern, dass es mit den ESP8285 mal Probleme beim Flashen gab.

    Evtl. funktioniert es ja mit einem anderen Flashtool wie z.B. dem Tasmotizer

  • Hallo,


    ich wollte mal ne Zwischenstandsmeldung geben:


    ICH bin wahrscheinlich zu blöd. Er aktiviert den Flashvorhang einfach nicht. Auch über den

    PIN am ESP geht nix. Ich habe schon 2 verschiedene Programme benutzt.


    PS: Ich habe übrigens auch GOSUND SP111 welche eine Versionsnummer der Platine von "3R18 1949" haben.

    Diese lassen sich sofort und ohne Probleme flashen. Also kann es eigentlich nicht an der Platine liegen!


    And now? ;(