Sonoff Basic hat sich zurück gesetzt?

  • Hi zusammen. Bin gerade die Basics in die Wände am kloppen. Bei einem wollte ich gucken ob er klappt und habe die Kabel von GPIO14 und GND manuell zusammen gehalten. Dann hat er paar mal hintereinander geschaltet weil der Kontakt nicht 100% war, und dann angefangen zu blinken. . Leider reagiert er nach einmal Stromlos stellen nur noch mit 3x Led leuchten und danach nix mehr. Hab ich ihn jetzt irgendwie zerschossen, resettet oder sonst was ?

  • Wenn ich das richtig in deinem Screenshot sehe versuchst du ja den Sonoff über die Grund IP (192.168.4.1)

    zu erreichen:/ nach dem Flashen ist er doch auf deine eigene IP-Range eingestellt

    hast du ihn denn auch mal über deine Fritzbox gesucht ???

    Was nicht passt wird passend gemacht ! :D

    Es giebt immer verschiedene Wege zum Ziel, man muß sie nur finden;)

  • Jap. Vorher hatte ich eine IP zugewiesen die ich mir notiert habe. Über die IP ist er nicht erreichbar. Auch in der Fritzbox taucht er nicht auf. Nur ab und zu im WLAN Netz wie auf den Scrren zu sehen. Und dann findet man ihn unter 192.168.4.1 wo der die WLAN Daten aber schon drin hat. Wenn ich dann speichere, ist er wieder verschwunden und nicht mehr erreichbar.

  • ... und verpass mal deiner FritzBox ( testweise ) mal ein SSID ohne Sonderzeichen und Freistellen !

    5 Ghz komplett abschalten!

    Ebenfalls würde ich mal das WLAN PW ( ebenfalls testweise) , nur aus Zahlen generieren.

    Auch sollte der Hostname auf dem Sonoff mal sauber vergeben werden

  • Ich habe ein Problem mit meinem ersten Sonoff-Basic und zwar habe ich diesen gerade mit ATOM geflasht, auch erfolgreich gemäß Ausgabe. Der Sonoff startet dann auch mittels grüner LED, allerdings ist er dann ganz sporadisch erreichbar mittels Web-Oberfläche. Bsp.: Erste Eingabe der IP-Adresse funktioniert, dann klicke ich auf MQTT-Einstellungen und es kommt Seite nicht erreichbar... dann lief es länger, ich konnte die MQTT-Einstellungen setzen und es lief auch im iO-Broker, aber jetzt blinkt der Sonoff fröhlich vor sich hin und ist wieder nicht erreichbar...

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Fritzbox da vielleicht zwischenfunkt, denn nach einem erneutem flashen hieß der Sonoff wieder gleich und hatte auch die selbe IP, aber ohne das ich der Fritzbox gesagt hätte, dass das Gerät immer die gleiche IP bekommen soll.

    Auch aus der Geräteliste habe ich den Sonoff gelöscht, sodass alle Einstellungen gelöscht sein sollten...


    Habt Ihr da irgendeinen Tipp für mich wodran das liegen kann bzw. was ich da probieren kann?


    Lg

    Dennis

  • Welche Version Tasmota hast du geflasht?

    Welche Fritzbox?

    Wie weit ist der Basic von der Fritzbox entfernt bzw. wie ist der Wlan Empfang?

    Die Tasmota Version ist wichtig, da ab V 6 einige verbesserungen im Wifi bereich gemacht wurden!

    Auch wenn du keine Feste Ip, bzw. nicht eingestellt hast, das er die selbe bekommen soll, kennt die Fritzbox anhand der Mac Adresse den Sonoff, und vergibt für eine gewisse Zeit immer wieder die selbe IP!

    Ich vergebe meinen immer feste IP´s, und hatte auch mit einem Probleme, da ich auch VPN nutze, für meinen VPN hatte die Fritzbox die 200 am Ende definiert, welche ich aber auch einem Basic zugeordnet hatte, kam fürs verrecken nicht auf den sonoff, bzw. nur Sporadisch, nachdem ich die VPN gelöscht habe war alles jut! Ein anderes Problem ist, wenn der Empfang zu schlecht ist, dann kommt man ebenfalls mal sporadisch drauf, hatte das mit meiner Garage, da lag der Wifi Rsi bei ca. 20 , per Mqtt lief alles über den iobroker ohne Probleme, nur die Weboberfläche war sehrschlecht bis garnicht erreichbar! über die Problem die andere mit 5 Ghz haben muss ich widersprechen, ich habe die 7590, da dran 2 x 1750E Repeater und noch 1 x 7490 als Repeater, alle laufen im Mesh mit 2,4 und 5 Ghz Wlan und haben alle die selbe SSID und ca. 40 Sonoffs laufen hier problemlos!

  • Ich habe vor zwei Wochen meinen (ersten) Sonoff-Touch geflasht und von dort auch die Tasmotaversion genommen, also max. zwei Wochen alt.

    (Gucke aber gleich nochmal genau nach.)


    Als Fritzbox habe ich die 7490 und die Entfernung zwischen Sonoff und Box sind max. fünf Meter.

    Ich habe zwischenzeitlich festgestellt, dass nach einem Neustart der Sonoff ca. 30 Minuten funktioniert (also per MQTT) und dann die grüne LED zu blinken beginnt und der Sonoff die Verbindung verliert.


    Kann ich mittels ATOM direkt ne feste IP vergeben? (Dort wo 0.0.0.0 eingestellt ist, sodass dann DHCP genutzt werden soll? Kann ich da direkt eine andere vergeben?)


    5 GHz hat meinen Touch auch überhaupt nicht interessiert, werde das aber nachher nochmal ausschalten.


    Schonmal vielen Dank urmel76

  • Genau, dort wo 0.0.0.0 steht deine feste IP eintragen Steht der auf 0.0.0.0 macht er DHCP

    Unten mal meine Einstellungen als Beispiel, auch an Gateway, Subnetmask und DNS denken, Stell bei Wifi Config Tool Wifi Retry ein, dann verbindet der immer automatisch zum wlan

    und du must die CFG Holder ändern, damit er das beim neuen Flashen übernimmt, ansonsten überschreibt er die User Config nicht!


    // -- Wifi ----------------------------------------
    #define WIFI_IP_ADDRESS "192.168.1.250" // [IpAddress1] Set to 0.0.0.0 for using DHCP or IP address
    #define WIFI_GATEWAY "192.168.1.1" // [IpAddress2] If not using DHCP set Gateway IP address
    #define WIFI_SUBNETMASK "255.255.255.0" // [IpAddress3] If not using DHCP set Network mask
    #define WIFI_DNS "192.168.1.1" // [IpAddress4] If not using DHCP set DNS IP address (might be equal to WIFI_GATEWAY)

    #define STA_SSID1 "Wlan SSID" // [Ssid1] Wifi SSID
    #define STA_PASS1 "Pasword" // [Password1] Wifi password
    #define STA_SSID2 "" // [Ssid2] Optional alternate AP Wifi SSID
    #define STA_PASS2 "" // [Password2] Optional alternate AP Wifi password
    #define WIFI_CONFIG_TOOL WIFI_RETRY // [WifiConfig] Default tool if wifi fails to connect

  • Hab den Basic jetzt nochmal mit den veränderten Einstellungen geflasht, leider das gleich Fehlerbild...

    Die Tasmotapage ist nur (wenn überhaupt) sehr sporadisch zu erreichen, wenn ich dann die Einstellungen (z.B.) ändern möchte kann die Seite dann nicht mehr erreicht werden.

    Die grüne LED blinkt auch die ganze Zeit, wenn man den Sonoff nach dem flashen neu startet, da sonst gar nix passiert...

  • Hab den Basic jetzt nochmal mit den veränderten Einstellungen geflasht, leider das gleich Fehlerbild...

    Die Tasmotapage ist nur (wenn überhaupt) sehr sporadisch zu erreichen, wenn ich dann die Einstellungen (z.B.) ändern möchte kann die Seite dann nicht mehr erreicht werden.

    Die grüne LED blinkt auch die ganze Zeit, wenn man den Sonoff nach dem flashen neu startet, da sonst gar nix passiert...

    Ist der Basic über 230 V angeschlossen oder über FTDI?

    wenn er über 230V angeschlossen ist, auch an der Richtigen seite?

    mal die Anschlußbuchsen nachgesehen, gibt da gerne kalte lötstellen