Stromstoßschalter mit Alexa's Spracheingabe schalten

  • Guten Tag!


    Bitte um Hilfe:

    Ich möchte einen Stromstoßschalter mit Sprachbefehl über Alexa steuern.

    Hier im Forum habe ich schon einiges darüber gelesen, aber für mich müsste die Sache deutlich einfacher sein.

    Sonoff basic ist mir bekannt, da laufen bereits ein paar hier, aber als Schalter und nicht als Taster.

    Wie kriege ich den Sonoff basic dazu, einfach nur einen Impuls von ca. 1 Sekunde Dauer zu erzeugen, wenn ich z.B. "Alexa Licht" sage?


    Bitte jetzt keine Erklärungen, wie gefährlich der Verteilerkasten ist und ob wenn ja, wo eine Phase sitzt oder auch eben nicht. Das handhabe ich ohne Probleme, da die gesamte Installation Eigenbau ist. Ich weiß auch, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird, falls es mal nötig sein sollte.


    Wie gesagt: ein vorhandener Sonoff basic (neuester Bauart von Amazon) schaltet zur Zeit auf Sprachbefehl über Alexa eine Lampe ein und auf einen weiteren Befehl auch wieder aus. Gut.

    Mein Wunsch: Nun soll genau diese Lampe auf Sprachbefehl über Alexa nur einen Blitz von 1 Sekunde Dauer erzeugen.


    Vermutlich muss ich dazu die Firmware des Sonoff basic gegen eine Version von tasmota tauschen. Keine Ahnung wie das geht, woher die Software und der Programmierer kommen sollen. Von ibroker weiß ich noch weniger...


    Bitte kann mir jemand weiter helfen?


    Herzliche Grüße

    Gerald

  • Tasmota ist schon nicht schlecht. ;)

    Ich hab das bei mir so gemacht:

    du gehst über die Weboberfläche auf die Konsole und gibst folgendes ein: (das in klammer nicht, das ist nur eine Erklärung was der Befehl macht)


    savedata 1 (Änderungen die gemacht werden speichern, sonst sind die nach Stromausfall weg)

    setoption 14 1 (option 14 aktivieren)

    pulstime 10 (dauer die der Puls halten soll, 10=1Sekunde 50 = 5 Sekunden, etc.)

    savedata 0 (wieder deaktivieren)


    evtl. musst du statt "setoption 14 1" den Befehl "SwitchMode 3" nehmen. je nach Tasmota version.