OBI Wlan Steckdose mit ESP8266 für 9,99€

  • Sicher auch nicht schlecht die Lösung. Aber wenn du jetzt in irgendeinem Raum so eine Steckdose einbauen willst wo du keinen Broadlink hast, was dann? :D

    Hallo Julian


    Ja ist schon klar. Ich habe außer den 433MHz auch einige Wlan Steckdosen so ist das nicht8)

    Grüße Franz

    Raspberry Pi3, ioBroker, Broadlink Pro, Broadlink Mini, Harmony Hub, WD My Cloud, Funksteckdosen 433 MHz, Danny3 Sonoff Touch, Osram Smart+Plug, TP-Link HS 110 Wlan Steckdose, Xiaomi Yeelight, 2 Xiaomi Gateways + sämtliche Sensoren, Alexa, Google Home, iPad Air2, iMac.


  • <br>
    &lt;woltlab-quote data-author=&quot;Julian10793&quot; data-link=&quot;OBI Wlan Steckdose mit ESP8266 für 9,99€ auch nicht schlecht die Lösung. Aber wenn du jetzt in irgendeinem Raum so eine Steckdose einbauen willst wo du keinen Broadlink hast, was dann? &lt;img src=&quot;https://smarthome.schimmer-med…s/emojione/1f606.png&quot; class=&quot;smiley&quot; alt=&quot;:D&quot; height=&quot;23&quot; srcset=&quot;https://smarthome.schimmer-med…ies/emojione/1f606@2x.png 2x&quot;&gt;&lt;/p&gt;&lt;/woltlab-quote&gt;&lt;p&gt;Hallo Julian&lt;/p&gt;<br>
    &lt;p&gt;&lt;br&gt;&lt;/p&gt;<br>
    &lt;p&gt;Ja ist schon klar. Ich habe außer den 433MHz auch einige Wlan Steckdosen so ist das nicht&lt;img src=&quot;https://smarthome.schimmer-med…s/emojione/1f60e.png&quot; alt=&quot;8)&quot; class=&quot;smiley&quot; srcset=&quot;https://smarthome.schimmer-med…ies/emojione/1f60e@2x.png 2x&quot; height=&quot;23&quot;&gt;&lt;/p&gt;<br>
    <br>
    <br>
    Ich hab mein ganze Wohnung mit 433mhz gesteuert <br>
    <br>
    Reichweite is doch locker 20m <br>
    <br>
    <br>
    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Hallo liebes Forum (Total Klasse was es hier alles gibt (Fan) )

    auch ein Hoch auf den Schimmer Media Kanal bei Youtube


    So jetzt zu meiner Frage:

    ich bin hier noch echt neu in der Materie und habe gerade erst angefangen mit IO Broker und VIS und Hausautomation.


    Das Thema OBI Steckdosen finde ich ganz cool und habe mir mal schnell 2 solche Dinger besorgt.

    Nur mit dem Tasmota Flash bin ich noch nicht so ganz durch.


    geht nur die Lötvariante oder auch per WLAN?


    Ich konnte bisher auch noch kein richtiges Tutorial finden.

    Ein Video wäre hier sowas von Genial ;-)


    Vielleicht hat mir auch einer von euch schon die perfekte Unterstützung.


    Thx

  • Hi und herzlich Willkommen :)

    Also bei den Obi Steckdosen geht nur die Lötvariante! Außerdem ist das bei den Dingern nicht mit der normalen Tasmota Firmware getan. Dazu brauchst du eine leicht veränderte Version!

    Ich gehe mal davon aus das du den FTDI Adapter zum programmieren hast? Kennst du dich etwas mit der Sache aus? Eigentlich sind die OBI Dosen nicht so gut für blutige Anfänger geeignet. Eine Anleitung dazu gibt es noch keine soweit ich weiß.. Im Grunde ist es ein normales ESP8266 Board, da kannst du auch einfach was Googlen was die Verkabelung betrifft.

    Wie du in diesem Beitrag lesen kannst, haben der Frickelmaster sowie Bremsscheibe das Ding bereits am laufen! Wenn du mal nett per PN fragst gibts da sicher Unterstützung :)


    Gruß Julian

  • Hallo Boromba,


    also ehrlich gesagt als Anfänger mit den Obi Dosen muss ich dich enttäuschen.

    Bring sie zurück und investiere das Geld in Sonoff S20


    Solange du nicht weißt wieviel 2+2 ist, brauchst du dich auch nicht mit der Relativitätstheorie auseinandersetzen. Kleiner Scherz, verdeutlicht aber auch das Problem.


    Lese dich als Anfänger durch das Forum, versuche vieles zu verstehen und kauf dir zum Start einen Sonoff S20, der ist einfacher und hier tausendfach erklärt. Kriegst du bei Ebay für umme 15€ innerhalb von 2 Tagen aus D.


    Oder am besten du folgst einen der vielen Links die dich hier zur Steckdose führen.


    Für Videos ist hier im Forum der Chef zuständig.


    Gruß

    Peik

  • Hey Peik,


    naja sagen wir mal so ich denke ich bin dem Thema schon gewachsen und liebe die Herausforderung :-P

    Ich komme bereits aus der IT und nähere mich jetzt halt auch mal Tasmota...


    Sonoff sind schon bestellt und kommen auch unter die Lupe ;-)


    Grüße Dani

  • Hallo zusammen,

    ich habe hier Euren Beitrag mit Spannung verfolgt, da ich durch Zufall diese Obi Steckdose gefunden hatte und in meine Homematic einbinden wollte. Also, volles Risiko....die nötigen Komponenten besorgt.....und versucht zu flashen, leider habe ich erst hier erfahren, das man eine angepasste Tasmota Version benötigt und wollte deswegen "höflichst" anfragen, obe es diese schon gibt.


    Was bisher geschah...

    Als Programm habe ich mir Platformio/Atom besorgt(läuft auf einem Linux Rechner).

    Nach einer Anleitung im Netz, hatte ich alles verbundenen und angefangen zu flashen, leider kamen zu Schluss aber Fehlermeldungen( In Platform io). Ich hoffe nun, das dieses an der falschen Tasmota Version lag.....

    Leider bin ich zwar hoch motiviert, hab aber vom Programieren keine Ahnung, möchte aber auch nicht gleich wieder aufgeben....

    Vielleicht kann mir ja einer cvon Euch helfen?


    Vielen Dank im voraus! LG helfko62

  • Hallo Gemeinde

    Nun sitzt ich schon zwei Abende an die Obi Steckdose

    Ich habe nun die Tasmota 5.12.0d geflasht und auch andere Versionen ich sehe das Teil im W-Lan nicht.

    Also ich habe schon mehrfach Tasmota geflasht und auf alle ESP die ich habe funktioniert es nur auf Obi nicht.

    Ich habe keine Fehlermeldung beim flashen, die rote LED Leuchtet nur nach dem flashen am OBI.


    Den Chip habe ich mit den Arduino wifi8266 Beispielen getestet der funktioniert z.B. Accesspoint


    Ich habe dann mal die ino von Martin-ger genommen dann leuchtet die blaue LED und man kann das Relais mit dem Taster schalten, finden tue ich im W-Lan die Dose immer noch nicht.


    Hat jemand einen Rat für mich.


    Gruß

    Hotte

  • Halo Tipe1965!


    Erstmal vielen Dank für Deine Antwort.

    Nur hilft mir, oder Leuchte01 das so nicht weiter und ich hatte ja auch schon geschrieben, dass mir bekannt ist, dass es eine angepasste Version gibt.

    Nur wenn keiner sagt, was für eine Version und vor allem, wo man sie bekommen kann, b.z.w. wie man Sie abändern kann hilft uns das leider nicht weiter.....


    LG helfko62

  • Also bekommen kann man sie Offiziell nirgends aber die Entwickler sind wohl dran sie anzupassen. Es gibt hier im Forum 2 Leute die die Datei bei sich schon angepasst haben.

    Hier gibt es allerdings für den ungeübten das Problem das sobald ein update kommt nichts mehr geht weil die Änderung über schrieben wird. Ihr solltet euch also noch etwas gedulden bevor ihr die Steckdosen einsetzt.

  • Also ich habe mir die OBI Steckdosen auch besorgt und die normale Tasmota Software mit Arduino drauf geflasht mit der Version 5.10, dann das minimal update und dann die 5.12 und dann noch Geräte Einstellungen geändert und seit dem läuft sie.

    Genau so hab ich es auch gemacht......

    Man kann ganz normal seriell flashen, oder hab ich da was verpasst???

    Ich habe 2 Stück vor ca. 1,5 Monaten mal geflasht, läuft noch immer super.

    Es liegen noch 2 jungfräuliche zu Hause, werde die bei Gelegenheit auch noch mit Tasmota beglücken.

  • So, nun mal ein "Update" von mir.

    Hab jetzt den Fehler bei mir gefunden, sehr speziell und wohl auch sehr selten, denn noch wollte ich es hier mal posten.

    Um es kurz zu machen, bei mir war es Linux, worauf die Software läuft, man kann es auf Windows nicht übertragen. Es war ein "Rechte" Problem, was ich durch Zufall erfahren habe. User-Rechte geändert und es lief problemlos durch.

    Ich benutze PlatformIO/Atom. Die ganz normale Tasmota 5.12 herunter geladen, nach Anleitungsvideos mit "Editor/Atom" auf die eigene Bedürfnisse angepasst, das heisst u.a. SSID , Wlan Passwort eingetragen und auf die "Obi-Steckdose" geflasht.

    Dann im Router die IP der Obi-Steckdose gesucht/gefunden, die IP Adresse im Browser eingegeben und vom Web-Interface aus dann nur noch die Tasmota Einstellungen entsprechend der Abbildung von ThxThx aus dem MyDeals- Forum( Sorry, hatte mich mit dem Quellennachweis vertan........)


    MfG helfko62