[ALEXA] schaltet Computer ein dank ioBroker & Wake on LAN [Tutorial]

  • Hi, ich weiß auch nicht warum es immer heißt man muss einen Unterstrich machen, Bei mir lassen sich die selbst erstellten Objekte auch ohne Unterstrich in der Cloud hinzufügen und mit Alexa steuern.

    Ob sich das beim Broadlink anders verhält kann ich nicht sagen.

  • Hi, ich weiß auch nicht warum es immer heißt man muss einen Unterstrich machen, Bei mir lassen sich die selbst erstellten Objekte auch ohne Unterstrich in der Cloud hinzufügen und mit Alexa steuern.

    Ob sich das beim Broadlink anders verhält kann ich nicht sagen.

    Ja bei dem Broadlink musst du es machen, sonst funktioniert das nicht.:)

    Grüße Franz

    Raspberry Pi3, ioBroker, Broadlink Pro, Broadlink Mini, Harmony Hub, WD My Cloud, Funksteckdosen 433 MHz, Danny3 Sonoff Touch, Osram Smart+Plug, TP-Link HS 110 Wlan Steckdose, Xiaomi Yeelight, 2 Xiaomi Gateways + sämtliche Sensoren, Alexa, Google Home, iPad Air2, iMac.


  • Tagiwara Das kann ich dir nicht genau sagen da ich kein Mac habe aber testen kannst du es ja.


    Nobbi Die frage ist, ob es überhaupt beim Laptop funktioniert. Da habe ich etwas meine zweifel. Für WoL braucht ja die Netzwerkkarte strom und ich denke das beim Laptop alles aus ist um Strom zu sparen.

  • Heute ist mein Sonoff-5V angekommen.

    Das war allerdings bisher der erste Sonoff, den ich nicht 'mal so' mit Tasmota bespielen konnte. Over-the-Air ging nicht, da schon Firmware 1.6.x drauf war. Also Stecker/Kabel ranlöten (für jemanden, der sonst nicht viel lötet, was das schon recht filigran) und rausfinden, wie man den in den Falsh-Zustand bekommt. Aber mit etwas Zähneknirschen ging es dann (falls da noch wer Probleme mit hat, kann ichs auch mal ausführlicher schreiben).

    Noch ein Skript dazu in ioBroker → fuzzt → glücklich ;)


    Jetzt läut das Teil momentan über den Mini-USB-Anschluss.


    Meine Überlegung hier: Ich hab u.a. noch nen Motherboard-Frontanschluss für USB2 frei und sind ja 2 Pins für Power dabei… kann ich die dafür nehmen (also grad diese mit denen vom Sonoff verbinden)?

    Wenn ja: USB2 hat 5V, der Pin am Sonoff 3.3V – geht das trotzdem oder brennt der durch? Widerstand dazwischen? Wenn ja, was für einen genau?

  • Ich verstehe zwar noch immer nicht ganz den Sinn des Sonoffs (per WOL einschalten und per Befehl/Script abschalten funktioniert bei mir schon völlig problemlos ein paar Jahre; mittels Broker mehrere Monate), zumal der auch wieder zusätzlichen Strom verbrät, aber

    • USB geht, ev. muss noch ein Jumper gesetzt werden, falls die 5V im ausgeschaltetem zustand nicht anliegen
    • ja, das überlebt er nicht lange (wenn überhaupt)
    • zwei Dioden in Reihe geht auch (+ an Anode, Kathode an Anode 2. Diode, Kathode 2.Diode an den Sonoff) oder einen Spannungsteiler 10k zu 20kOhm

    Die letzten Worte vor dem Weltuntergang: "...das ist technisch völlig unmöglich..."


    aktuelle Projekte: <<< Magic Mirror +++ RMS +++ Wetterstation +++ Somfy Fernbedienung >>>

  • Ich will den Rechner ja nicht aufwecken (für die 3 Sekunden Warten, die ein neuer Rechner dafür braucht, brauch ich keinen Smart-Aufwecker), sondern ausgeschalteten Rechner komplett einschalten und dafür eben die Lösung mit dem Powerbutton überbrücken.


    Der USB-Anschluss auf dem Board ist auch im ausgeschalteten Zustand Powered bei mir – das habe ich schon überprüft.


    Hättest du evtl. einen ebay-Link für mich zu so einem Spannungsteiler?

  • Ähm, genau das mache ich. Meiner ist kpl. Off, also kein StandBy oder Hibernate, sondern "echtes Shutdown"...

    Ein Spannungsteiler sind einfach zwei Widerstände (Bild ganz oben): https://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsteiler

    Du kannst natürlich auch DC-DC Stepdowns nehmen: Ich bin in der Bucht

    Die letzten Worte vor dem Weltuntergang: "...das ist technisch völlig unmöglich..."


    aktuelle Projekte: <<< Magic Mirror +++ RMS +++ Wetterstation +++ Somfy Fernbedienung >>>

  • Meine Überlegung hier: Ich hab u.a. noch nen Motherboard-Frontanschluss für USB2 frei und sind ja 2 Pins für Power dabei… kann ich die dafür nehmen (also grad diese mit denen vom Sonoff verbinden)?

    Wenn ja: USB2 hat 5V, der Pin am Sonoff 3.3V – geht das trotzdem oder brennt der durch? Widerstand dazwischen? Wenn ja, was für einen genau?

    Hi, der Sonoff 5V hat doch ne 5Volt Anschlussklemme. Was willst du dann mit 3,3 Volt?

    Oder verstehe ich da was falsch.

    Sonst nimm ein altes USB Kabel, zerschneiden, + und - ausmessen, an deinen USB Port dran, und damit den Sonoff versorgen.

  • Hi, der Sonoff 5V hat doch ne 5Volt Anschlussklemme. Was willst du dann mit 3,3 Volt?

    Oder verstehe ich da was falsch.

    Sonst nimm ein altes USB Kabel, zerschneiden, + und - ausmessen, an deinen USB Port dran, und damit den Sonoff versorgen.

    das ist ja nur das 2-größte Teil auf dem Board … kein Wunder, das ich das übersehe … ich geb mir mal selbst einen Facepalm dafür… :saint:


    Nein, da braucht es noch eine externe Beschaltung.

    1.85 € war jetzt auf die schnelle der günstigste: Kauf mich in BRD

    …das hat sich mit dem <siehe oben> erledig. Werd ich aber trotzdem bestellen, das kann ich wo anders gebrauchen – danke schön für die Hilfe

  • Heute ist mein Sonoff-5V angekommen.

    Das war allerdings bisher der erste Sonoff, den ich nicht 'mal so' mit Tasmota bespielen konnte. Over-the-Air ging nicht, da schon Firmware 1.6.x drauf war. Also Stecker/Kabel ranlöten (für jemanden, der sonst nicht viel lötet, was das schon recht filigran) und rausfinden, wie man den in den Falsh-Zustand bekommt. Aber mit etwas Zähneknirschen ging es dann (falls da noch wer Probleme mit hat, kann ichs auch mal ausführlicher schreiben).

    Hi, meine die gestern gekommen sind, konnte ich zum Glück noch per Sonota bespielen.

    Könntest du aber mal die Belegung für den Flasher und ne Anleitung posten, wie man den in den Flashmodus kriegt. Nur für den Fall das ich den doch mal seriell flashen muss, man weiß ja nie. Habe mir schon mal mit nem Update nen Sonoff aufgehängt.

  • das ist ja nur das 2-größte Teil auf dem Board … kein Wunder, das ich das übersehe … ich geb mir mal selbst einen Facepalm dafür… :saint:


    *rofl* ich schiebe das dann immer aufs Alter...:D

    Die letzten Worte vor dem Weltuntergang: "...das ist technisch völlig unmöglich..."


    aktuelle Projekte: <<< Magic Mirror +++ RMS +++ Wetterstation +++ Somfy Fernbedienung >>>

  • Hi, meine die gestern gekommen sind, konnte ich zum Glück noch per Sonota bespielen.

    Könntest du aber mal die Belegung für den Flasher und ne Anleitung posten, wie man den in den Flashmodus kriegt. Nur für den Fall das ich den doch mal seriell flashen muss, man weiß ja nie. Habe mir schon mal mit nem Update nen Sonoff aufgehängt.

    Mach ich doch glatt – here you go

  • Ihr könnt nach dem shutdown auch per 433mhz Steckdose Strom trennen, wenn ihr dann im bios noch einstellt nach Stromausfall PC einschalten wird nach dem ihr die Steckdose wieder aktiviert der PC hochfahren, spart auch viel bastelarbeit

  • kann man das smart switch 5v relay modul auch an usb 3 anstecken ? liefert das nicht auch 5 v ???? ich kann bei ausgeschalternen pc mein handy an den usb anstecken da es permanent strom liefert (GIGABYTE 3x USB Power with On/Off Charge USB ports) (mainboard) .

    dann brauche ich keinen extra adapter für strom ;O)

  • ich hatte ursprünglich auch nach Pinbelegungen für USB3 gesucht, da aber nur Grafiken gefunden, wo zwar Pins mit GND bezeichnet waren, allerdings nichts, was für mich nach 5Volt aussah. Allerdings war auf auf einer der Grafiken die ich fand direkt auch ne Belegung für USB2 mit drauf und dort direkt auch GND und 5V.

    Dein Board hat ja auch nen F_USB2-Anschluss. Kannst ja mal schauen, ob der auch dauerhaft Strom führt. Ansonsten kann evtl. einer unserer Hardware-Profis hier weiterhelfen.

    Hier mal die Grafik, welche ich gefunden hatte:

    schimmer-media.de/index.php?attachment/2019/

  • schimmer-media.de/index.php?attachment/2021/

    naja so kompliziert will ichs ja nicht machen (direkt am board ) dachte nur hinten das kabel rein in den usb 3 anschluss, da es permanent strom führt ,durch das gehäuse das kabel und anschließen wie ein handy das smart switch 5v relay, sollte ja auch funktionieren oder ?

    ps; ja mein usb 3 führt permanent strom auch bei ausgeschalternen pc