Sicherer ioBroker Zugang über das Smartphone realisieren ?

  • Hallo,


    wie realisiert man einen sicheren ioBroker "VIS" Zugang über das Mobilnetz.


    Ich kann, wenn ich den Ports im Router freischalte über meine DynDns:8082 direkt auf meinen VIS zugreifen. :thumbdown:
    Das kann aber nicht sicher sein. Nirgendwo kommt eine PW Abfrage. :cursing:


    Wie macht ihr das?


    MfG
    Andreas

  • <p>Wenn du wirklich einen Sicheren Zugang möchtest und von unterwegs Dinge steuern und Abfragen möchtest, dann gibt es hier meiner Meinung nach nur eine richtige Lösung und die nennt sich „Telegram Adapter“, dazu habe ich auch schon ein Video gemacht, denn es ist die beste und sicherste Methode um sein SmartHome auch unterwegs griffbereit zu haben, ohne irgendwelche Ports öffnen zu küssen oder sonst etwas, zudem habe ich hier auch noch einen Nutzernamen mit Passwort das heißt sogar doppelte Sicherheit denn Punkt 1, die Ports bleiben zu und Punkt 2, wir haben das ganze Passwort geschützt.</p>
    <p>Hier das Video...<br><woltlab-metacode data-name="media" data-attributes="">

    </woltlab-metacode></p>

  • Hi,


    wenn du einen wirklich sicheren Weg haben möchtest ist ein VPN Tunnel denke ich am ehesten geeignet. So hast du nicht nur direkten gesicherten Zugriff auf IOBroker, sondern auch in dein gesamtes Heimnetz von extern.


    Für mich persönlich hat sich hier OpenVPN als die einfachste Variante herauskristallisiert. Mache das bereits seit mehreren Jahren und bin sehr zufrieden damit.


    Den OpenVPN Server habe ich auf meiner Synology Diskstation laufen. Sofern du kein NAS hast kann der OpenVPN Server auch auf z. B. einem Raspberry Pi mit installiert werden oder auf der Maschine wo du deinen IOBroker laufen hast.