Beiträge von Anni

    Kennt jemand den technischen Unterschied der Mija/Aquara Tür/Fensterkontakte?

    Die Form ist anders und die Batterie ist im eckigen kleiner. Warum wohl? Geht dieser sparsamer mit dem Stom um? Ist die Funkanbindung verschieden?

    Von Rademacher gibt's die auch mit Kippstatus

    ich weiß nicht was die dann kosten, aber wenn man zwei Xiaomis nimmt hat man auch einen Kippstatus. (Einer oben und einer unten). Sicherlich immer noch günstiger als viele Konkurenten.

    Ist dann nur die Frage, wozu die Kippstellung detektiert werden soll. Ein gekipptes Fenster ist ein offenes Fenster, weiß jeder Einbrecher. Daher reicht bei mir die Meldung offen/zu.

    Der Zeitstempel wird als Datum/Zeit-Objekt abgelegt. Daher ist der Typ Objekt der Richtige. Allerdings habe ich auch schon festgestellt, dass ein anderer Typ wie Zahl oder Zeichenkette auch funktioniert.

    Die Anlage von Objekten scheint mir noch ziemlich buggy zu sein, zumindest unter Firefox. Habe damit auch ständig Probleme und hoffe bei jedem Update auf Besserung.

    Hast du nun mit den zwei Zeilen mehr anständige Werte?

    Hallo, Internet ist wieder da, hat Vodafone nun schon hinbekommen.

    Klar liegt es an der Zeitmessung, weil du wichtige Teile des Skips weggelassen hast. Die Zählerstandsberechnung samt Zeitstempel sind Voraussetzung für die Berechnung des Momentanverbrauchs.

    Ergänze die beiden wichtigen Zeilen unter dem gelben Komentar "Zählerstand":

    1. "steuere Stromzählerstand..."

    2. "steuere Stomzählerstand-Zeitstempel..."

    Nicht vergessen die entsprechenden beiden Objekte anzulegen!

    Ich weiß nun nicht wie viel Mühe die Grafik dich kostet. Diese benutze ich nicht. Aber du kannst so etwas auch einfacher in der History-Funktion haben. In der Objektansicht hast du ganz rechts einen Schraubenschlüssel. Dort kannst du die History aktivieren. Wenn diese etwas gelaufen ist, kannst du die Grafik im entsprechenden Registerreiter ansehen. Die heißt dann Chart. Das ganze kostet dich dann nur ein Haken den du setzen musst.

    Der Counter sieht gut aus. Zählt offenbar linear hoch.

    Der Momentanverbrauch sieht aber völlig falsch aus. Sehe ich das richtig, dass bis auf die Peaks die Linie auf Null liegt? (kann ich nicht gut erkennen)

    Habe da noch kein Flot - habe es jetzt mal aktiviert ... allerdings zählt der Wert immer +1 alle 15 Sekunden (steht aktuell bei 191081) - wird nicht resettet.

    Der Zählerstand kommt mir sehr hoch vor. Demnach müßte der Couter bereits 33 Tage lang hochzählen. Sollte natürlich eigentlich egal sein, aber checke bitte mal wie hoch der Maxwert des Counterobjekt ist oder nulle ihn einfach mal.

    Wenn du einen Screenshot von Chart des Counters zeigst, dann bitte mit Tittelleiste in der der Name steht.

    Zur Analyse bitte immer die History für alle verwendeten Objekte aktivieren, damit wir die Entwicklung prüfen können.

    Ich habe es gerade nochmal kontrolliert - zu jeder vollen Stunde holt sich das Script einen hohen Wert.


    Ist das der Chart deines Objekts Hausstrom.Total ?

    Hast du das Objekt richtig angelegt? (Maximumwert hoch genug)

    Warum zählst du diesen Wert Kw/h hoch? Den Wert berechnet doch das Skript.

    Warum setzt du den gleichen Wert in das Objekt Counter ein? Der Counter zählt von 0 bis "unendlich" und hat keinesfalls W oder kW/h als Einheit.

    Mache es doch mal ganz, ganz einfach: Das Objekt Counter wird alle 15 Sek um eine Stelle hochgezählt. Keine Zufallszahl, keine anderen Objekte, keine Fehlerquellen, nur zwei Zeilen:

    1. Trigger alle 15 Sek.

    2. Objekt-Counter = Objekt-Counter +1
    Damit würde das Skript laufen.

    Hallo Anni,

    ich habe das alles so umgesetzt - im Moment habe ich einen einfachen Counter gebaut - jede Minute wird ein Zufallswert übermittelt (komme erst nächste Woche ins Haus um alles zu installieren.) Mir fählt aber auf, daß zu jeder vollen Stunde was nicht korrekt ist. Siehe Flot - hast du da eine Erklärung?


    schimmer-media.de/index.php?attachment/3501/

    Soll dieser Counter den Counter im Sonoff simulieren?

    Dieser Counter zählt ja auf und ab. Das kann nicht gehen.

    Der Counter im Sonoff zählt immer aufwärts und wird nie zurückgesetzt. Das Skript errechnet daraus den aktuellen Zähllerstand. Aus der Veränderung im letzten Intervall wird die Momentanleistung bestimmt.

    Wenn du eine Simulation bauen möchtest, dann baue einen Counter der alle 15 Sek. entweder um 0, 1 oder 2 erhöht wird. Dann hast du in der Min. zwischen 0 und 8 Impulse. Das ist realistisch für einen Test. Ab 2 Inpulsen greift das Skript und rechnet los.

    Bei mir hatte der Neustart Speicherplatzprobleme auf meinem Pi3 gelößt. Im Dauerbetrieb dümpelte er immer zwischen 80 und 90% herum. Seit den nächtlichen Neustarts liegt er so um die 75%.

    Der kleine Speicher ist auch so ein Grund warum ich bald auf ein NAS umziehen will. Da stehen dann 2 oder 4 GB zur Verfügung.

    Ja, ich wollte auch nur die SD-Card etwas entlasten aber leider läßt auch die Zuverlässigkeit des ioBroker auf dem Pi zu wünschen übrig. Nach dem nächtlichen Neustart des ioBroker schafft er den Start an ca. einem von 10 Tagen nicht mehr. Morgens muss ich in dann manuell starten ("sudo iobroker start") und alles ist wieder OK.

    Daher möchte ich doch langfristig den ioBroker auf eine neuere Synology umziehen. Warte derzeit auf ein Angebot aus der neuen 218er-Serie.

    Habe noch etwas gefunden !

    Ach schade, das war es auch nicht.

    Er sagt: "cifs-utils ist schon die neueste Version (2:6.7-1)."

    Aber trotzdem vielen Dank für die viele Mühe.

    Ich denke, ich sollte es mit der CIFS-Übertragung aufgeben, immerhin funktioniert es ja per FTP. Damit ist ja erst mal eine Lösung da.

    Auch an alle anderen Mitwirkenden ein herzlichen Dank für die hilfsbereitschaft. :thumbup:

    Klingt verständlich - als was müssen die Objekte angelegt werden?

    Na als Datenpunkt, Zahl und daruf achten, dass der Minimum und Maximumwert sinnvoll gewählt wird und die richtige Einheit eingetragen wird.


    "Momentanleistung":

    Minimum: 0

    Maximum: 10 000

    Einheit: W


    "Stromzählerstand":

    Minimum: 0

    Maximum: 100 000

    Einheit: kW/h

    "Stromzählerstand-Zeitstempel" bitte als Datenpunkt, Objekt


    "Strom-Momentanleistung-Zeitstempel" als Datenpunkt, Zeichenkette (falls die Zeile nicht weggelassen wurde) Ist aber sehr nützlich, wenn man sehen will, ob der angegebene Momentanverbrauch auch aktuell ist.

    Ich bekomme es leider nicht ans laufen. Hast du eine kurze Erklärung? Ich brauche nur die Momentleistung.

    Zählerstand und Momentanleistung:

    Ich beschreibe Zeite für Zeile, die „debug output“-Zeilen können gelöscht werden.

    In der ersten Zeile trägst du den Zählerstand deines Stromzähler ein.

    Der "Counterwert-Alt" wird nur für den erstmaligen Lauf genullt.

    Der Trigger prüft, ob der Counter im Sonoff sich verändert hat.

    Falls er sich mindestens um zwei Stellen (2 Signale pro Umdrehung) erhöht hat, wird losgerechnet:

    „Zählerstand“ wird errechnet und dann im Objekt „Stomzählerstand“ gespeichert.

    Zudem wird ein Zeitstempel im Objekt „Stomzählerstand-Zeitstempel“ abgelegt.

    Nun wird die Momentanleistung bestimmt:

    Der „Zeitraum“ für die Umdrehung oder Umdrehungen (bei hoher Last) wird bestimmt.

    Die „kWh“ in dieser Zeit werden erreichnet.

    Aus diesen beiden Werten wird die Momentanleistung im Objekt „Strom-Momentanleistung “abgelegt.

    Zur manuellen Kontrolle wird noch die Uhrzeit in Klartext im Objekt „Strom-Momentanleistung-Zeitstempel“ abgelegt. (Kann weggelassen werden).

    Der Couterwert wird nun noch für die nächste Berechnung in der Variable „Counterwert-Alt“ zwischengespeichert.


    FERTIG


    Alle genannten Objekte musst du vorher manuell anlegen, und diese dann auch im Skipt einmal anklicken, damit er sie findet.

    Ja, funktioniert aber bereits ab 5.12.xx

    Eben noch mal kurz eingelesen, du kannst also auf ein Ereignis (auch Messwert etc.) an einem GPIO reagieren und z.B. per MQTT einen "state" setzen = schon hast du den Push :)

    Ja das ist genau was ich brauche. Das werde ich die Tage mal versuchen. Gelesen hast du vermutlich direkt bei github? Oder gibt es noch bessere Quellen als:

    https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota/wiki/Rules