Beiträge von lospiratos

    Hallo Premo, geht das auch mit einem Sonoff mini? Der schaltet ja potentialfrei am S1 S2?

    Schaue dir den kopierten Dateipfad noch einmal genau an im Adapter. Hatte das gleiche Problem. Ich kopierte mir den langen Dateipfad aus putty heraus und fügte ihn im Adapter ein. Gleicher Fehler wie bei dir. Dann habe ich den Adapterpfad noch einmal kontrolliert und aus irgendeinem Grund waren Leerstellen dazwischen.


    Das sah dann so bei mir aus:


    dev/serial/by-id/usb-Texas_Instruments_TI_CC2531_USB_ CDC__( LEEEEEEEERSTELLE) _0X001B0028E3288337-if00

    Entspann dich Oggy1, wenn ich die sonoffs in Serie flashen würde dann würde das Sinn machen was du sagst. Ich habe natürlich auch eine eigene bin Datei und die Konfigurationsdatei von einem POW zuhause. Wenn die Geräte aber nicht für mich sind dann ist das der beste Weg den ich gefunden habe um Kollegen mal schnell ein Gerät zu flashen. Das eingeben der wifi Daten dauert hier nur eine Minute. Da ich mir vorher etliche Möglichkeiten auf YouTube angeschaut hatte und oft falsch geflasht habe, war die oben beschriebene Lösung die leichteste. Jeder hat eine andere hardware zum flashen und es funktioniert oft nicht so wie in der Anleitung beschrieben wird. Mit dem oben genannten flasher ist das kinderleicht. ;)

    Genau, das ist so Anfänger freundlich und unkomfortabel.

    Man lade sich diese besagte sonoff-DE.bin und flasht damit seinen Sonoff der dann sein eigen Access-Point aufbaut wo man diesen dann in sein Netzwerk einbindet und wenn man 10 oder mehr Geräte so einbindet, wird man irgendwann auch mal fertig damit.

    So richtig Anwender freundlich ist dagegen, sich mit der Firmware Tasmota etwas zu beschäftigen, in dieser Firmware die WLAN Zugangsdaten einzutragen und dann seine eigene firmware.bin zu erstellen (für 1MB oder 4MB Flashspeicher), welche man dann auf seine Sonoff´s mit jeden beliebigen ESPLoader flashen kann und wo die Sonoff´s sich nach dem Flashen automatisch mit dem WLAN verbinden, was nicht nur schneller geht sondern auch komfortabler ist.

    Das geht doch viel Anfängerfreundlicher. Zum Flashen nehme man einfach die sonoff-DE.bin


    https://github.com/arendst/Tasmota/releases

    (Ganz unten auf der Webseite den Schriftzug/Ordner Assets öffnen und die .bin runterladen)


    und flashe sie mit dem PyFlasher.


    Entweder:


    https://github.com/marcelstoer/nodemcu-pyflasher/releases


    (DOUT auswählen)


    oder:


    https://github.com/tasmota/tas…yflasher/releases/tag/1.0

    (Auch bei Assets öffnen)


    Dabei halte ich die pins von meinem FTDI einfach an das Sonoff Gerät welches vorher in den Flashmodus versetzt wurde.


    Nach dem Flashvorgang den sonoff mit Strom versorgen, entweder mit dem FTDI (pins nochmal dranhalten) oder im zusammengebauten Zustand mit 230V. Der Sonoff erzeugt automatisch einen Access-Point mit dem man sich verbinden kann (z.B. sonoff-5647). Also mit dem Computer oder Smartphone über den unverschlüsselten Access-Point vom sonoff über wifi verbinden. Der Browser öffnet automatisch die Weboberfläche des neuen Sonoff. Dort gibt man den exakten Namen und das Passwort seines Routers ein und speichert diesen ab. Nun startet der Sonoff neu und verbindet sich mit deinem Router. Im Router kannst du seine IP Adresse sehen und über diese auch auf den Sonoff zugreifen um noch mehr Einstellungen vorzunehmen.


    Viel Spass beim nachmachen ;)

    Vielen Dank Premo, Werde mir die benötigten Teile besorgen und ausprobieren.

    Habe gestern entdeckt das man die Schalternamen umbenennen kann mit dem Befehl StateText1...

    Gibt es auch einen Befehl für den zweiten Schalter/Button? Dann könnte man diesen umbenennen in Offen/Zu... Der Erste Schalter wäre der Garagenöffner und der Zweite würde den Status anzeigen.

    Danke im voraus

    Danke für den Tipp mit dem Shelly 1. Um das Garagentor zu Öffnen müsste man das Relais einschalten und nach 3 Sekunden wieder ausschalten. Damit man nicht jedes mal ein und ausschalten muss, macht das mein Sonoff Basic automatisch nach 3 Sekunden wieder aus. Das Problem ist, ich sehe den Status vom Tor nicht. Könnte man mithilfe eines Magnetsensors den Status in der Tasmota Weboberfläche sichtbar machen indem man den Magnetsensor an die GPIO Pins hängt und einen visuellen Status bekommt. Sprich der Schaltkreis vom Magnet ist geschlossen und bei mir wird in der Weboberfläche auf oder zu angezeigt. Kennt sich hier einer aus?

    Ich habe das selbe Problem: Öffne Garagentor mit Hilfe des Sonoff Basic. Schaltrelais wird für 3 Sekunden geschaltet und schaltet das Relais wieder zurück auf aus. Leider sehe ich den Status nicht ob das Tor geöffnet ist oder nicht. Könnte man ein Magnet an die GPIO Pins anschließen und den Status in der Weboberfläche vom Basic sichtbar machen? Z.B. als zweiten Schalter. Welche Lösung ist die beste?

    Ok super vielen Dank für das ausführliche Tutorial. Noch eine Frage. Wie muss diese Zeile für die Synchronisation von iobroker und Fritzbox aussehen wenn ich den internen Speicher der Fritzbox benutze statt dem USB Stick :


    sudo rsync --delete -a /opt/iobroker/backups /mnt/fritzUSB


    Ist das dann /mnt/fritz.nas/Backup/iobroker ???


    Dieser Pfad war für mich etwas irreführend da ich dachte das bash ein Verzeichnis ist aber da ist ein Leerzeichen dazwischen:


    30 3 * * * /bin/bash /opt/UpToDate.sh

    Hallo Alligator,


    kannst du bitte erklären wie man diese Datei UpToDate.sh anlegt. Kenne mich mit ssh leider nicht so gut aus.

    Hi Leute, ich habe meinen Briefkasten mit einem Bewegungsmelder ausgestattet. Wenn ich zuhause bin und bekomme Post, dann sagt mir Alexa das. Wenn ich erst nach Hause komme dann bin ich sowieso am Briefkasten und schaue nach der Post. Dann brauche ich keine Ansage mehr von Alexa. Der Sensor ist von Xiaomi und hatte leider keinen Empfang vom Postkasten zum CC2531 Zigbee Stick am Raspi. Das habe ich mit einem zweiten CC2531 USB Stick gelöst der eine andere Firmware inne hat und als Range extender dient.


    Soweit funktioniert alles tadellos.

    Ich lasse mir mit diesem Script die Fertigmeldung auf Alexa ausgeben.

    Den Verbrauch berechnet das Script in Euro und rundet das Ergebnis zweistellig nach dem Komma.