Beiträge von Dirk69

    Ich versuche verzweifelt diese Sonoff RF Bridge mit dem ESP 8285 Chip zu flashen.

    Ich nutze eigentlich Atom um zu flashen und mit dem ESP 8266 Chip ist das auch kein Thema. Aber den 8285 Chip bekomme ich nicht geflasht.

    Dann habe ich es zum ersten mal mit Arduino probiert, aber da hänge ich immer wieder an einer Fehlermeldung:



    esp-knx-ip.h: No such file or directory



    Ich bin mit meinem Latein durch und hoffe jetzt auf euer Schwarmwissen. Vorab schon mal danke für eure Unterstützung.

    Das Problem ist da wo der Channel eingestzt wird ist kein IO Broker vorhanden. Es war geplant den 4Ch in der CCU mit Homematictastern zu verknüpfen, damit die Beleuchtung auch von Personen gesteuert werden die nicht mit der Anlage verbunden sind.

    So wie es aussieht ist meine Vorstellung wohl nicht umzusetzten. Der 4Ch hat wohl nur einen GOIP (oder wie das heist) zur Verfügung, er bräuchte aber wohl mehr. Daher kann der so nicht in der CCu komplett genutzt werden.

    Irgendwo habe ich gelesen das jemand eine Platine zum auflöten gebastelt hat und der 4Ch so von der CCU dann gesteuert werden kann.

    Ich denke das ich mir eine andere Lösung suchen muss. Und lese mich gerade Intensiv über die Shelly 1 Aktoren ein. Für eure Mühe möcht ich mich auf jedenfall bedanken :thumbup:


    Gruß

    Dirk

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen Sonoff 4ch für die Hutschiene geflasht. Das Gerät ist auch bereits in der Homematic Zentrale eingebunden . Ich habe Probleme die einzelnen Kanäle anzusprechen. Drücke ich den Button für das erste Relais dann wird auch Relais 1 geschaltet allderdings passiert das auch bei dem 2. - 4. Button es wird nur das 1. Relais geschaltet.


    Ich habe die Namen die in der Tasomtasoftware unter "friendly name" stehen versucht 4ch1, 4ch2 usw...

    auch habe ich das mit der Doppelpunkt Erweiterung versucht (4ch1:1 4ch2:2 usw...) das ganze ohne Zahl vor dem Doppelpunkt führt auch zu keinem Ergebniss (4ch:1 4ch:2 usw...)


    Ich hoffe nun das mir von euch jemand weiterhelfen kann und mir bei meinem Denkfehler auf die Sprünge hilft.

    Vorab schon mal ein Danke für eure Mühe

    Hahaha nur mal so am Rande. ?

    Heute Nacht ist der Hausanschluss in der Straße bei mir abgeraucht, ich hab nur noch 2 von 3 Phasen zur Verfügung. Die Stadtwerke setzten morgen eine neue Muffe, der nette Herr fragte ob sie nicht gleich eine dickere Leitung legen sollten, bei dem was im Haus alles so verbaut habe. Die sind aber auch sowas von fürsorglich ????

    Für mich ist die Linuxwelt komplettes Neuland. Ich habe hier einen Laptop der etwas älteren Bauart und der bei Windows nicht wirklich will. Vor 4 Wochen hab ich dann mal Linux Ubuntu aufgespielt, derzeit habe ich hier jetzt Gnome 17.xx installiert. Ist für einen Windowsfuzzi wie ich es bin eine riesen Umstellung, aber wenn man sich etwas reinarbeitet gefällt mir das immer mehr. Ich könnte mir sehr gut vorstellen in Zukunft auch auf meinem Hauptrechner Linux zu Einsatz zu bringen. In einer Virtuellen Box läuft es bereits.


    Aber zurück zum Thema.

    Ich habe mich dann mal auf nodje's gestürzt und siehe da ich konnte den Homekit Adapter installieren. Ich möchte mich bei allen Beteiligten noch einmal bedanken und werde beim grillen heute Abend auf euch anstossen. :thumbup:

    SBorg dein Tipp hat mich auf den richtigen Weg gebracht. Danke:thumbup: Der iobroker läuft soweit wieder. ich musste wohl für den Usernamen PI ein neues Passwort vergeben, was für mich als Newbie doch etwas tricki war. Morgen arbeite ich dann noch einmal eure Vorschläge ab. Wobei vorab ganz sicher erst eine Sicherung angelegt wird.

    dann stürzen wir uns mal auf nodej ......

    hallo Dirk69

    Was du noch versuchen kannst, den Cache ......

    Da setze ich dann morgen wieder ein ;)

    ich glaube ich habe jetzt mist gebaut. Ich konnte plötzlich nicht mehr auf den iobroker zugreifen (cant get /) oder so ähnlich war die Meldung. Ich dachte mir, ich nehm die Karte raus formatiere den ganzen sche... und setzt alles noch mal von vorne auf. Auf der SD Karte habe ich die Partitionen gelöscht, eine neue angelegt und formatiert in FAT32. Wenn ich das image auf die SD Karte schreibe und dann mit Putty darauf zugreifen will akzeptiert der das Passwort nicht. Müsste doch "raspberry" sein bei neuinstallation. Jetzt steh ich hier völlig ratlos. Sorry

    Hallo,

    ich bin über die Youtube Videos von Dennis hier gelandet, und habe mich vor ein paar Tagen auch direkt angemeldet. Die Videos haben mir als absoluter Newbie im Thema Smarthome schon sehr geholfen. Einfach Top, Danke dafür.


    Zum eigentlichen Thema, ich versuche gerade verzweifelt den Homekit Adapter zu installieren. Ich steh auf dem Holzweg und verstehe nicht wirklich was mir fehlt. Ich bekomme bei dem Versuch verschiedene Error angezeigt. Ich habe mal ein Screen von der Meldung angehängt. Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen würde.


    Gruß Dirk


    schimmer-media.de/index.php?attachment/2099/