Beiträge von Dennis_80

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit folgendem Blockly Skript:


    Was war gewollt?

    u.a. hängt mein TV an einer Osram Steckdose, diese soll in der Zeit von 21:00 Uhr bis 07:00 Uhr als Zeitschaltuhr auf "Aus/False" geschaltet werden. Funktioniert auch soweit. Zusätzlich soll die Steckdose aber "AN" bleiben, wenn der TV noch läuft. Ich prüfe also, ob der Chromecast Stick (Stromversorgung über TV-USB) noch im WLAN angemeldet ist. Dies klappt eigentlich auch, allerdings ergeben sich zwei Probleme:

    1. Das Skript läuft nur einen Tag und reagiert am Folgetag nicht mehr :(

    2. Der TV schaltet sich manchmal ein, wenn der Osram-Plug eingeschaltet wird und bleibt nicht, wie gewünscht im StandBy.


    Richtig gut wäre es, wenn ich zusätzlich noch prüfen könnte ob unsere Smartphones im WLAN sind, sprich wenn keiner zu Hause ist, darf auch der Osram-Plug "aus" sein und dich erst wieder aktivieren, wenn sich eines der Smartphones am Router und sich innerhalb des "An"-Zeitfensters "07:01 -21:00" anmeldet.


    Hmm, kann ich keine Bilder hochladen =O ?!


    Beste Grüße

    Dennis

    Guten Abend zusammen,


    ich habe über Weihnachten versucht ein schönes Script zu schreiben. Nach nunmehr 5 Entwürfen gebe ich auf und das obwohl ich Anregungen aus sämtlichen Foren verfolgt habe. Der Bewegungsmelder hängt am Zigbee Stick.


    Gewollt war folgendes:

    - Wenn zwischen 17 Uhr und 8 Uhr eine Bewegung im Flur registriert wird, dann für 3 Minuten Licht. (Lumen und Dimmerwert sollen berücksichtigt werden.


    Und nun mein persönliches Hindernis:

    - zwischen 19 Uhr und 6 Uhr soll das "Mondlicht" (Funktion der Yeelight) an Stelle der o.g. Einstellung aktiviert werden. "moon_mode als switch. Da dies nur Yeelight-Besitzer beantworten können, würde ich auch mit einem sehr gedimmten Wert vorlieb nehmen)


    Zusätzlich soll geprüft werden ob weiterhin Bewegung registriert wird (ich weiss der Motionsensor prüft nur alle 60 Sek) um die Lichtphase entsprechend zu verlängern.




    Vielen Dank im Voraus

    Dennis

    Fur mein Verständnis gibt es doch nur einen Befehl den der Broadlink senden kann. Daher wissen die Geräte doch nicht, ob an/aus geschaltet würde bzw. Was ist, wenn manuell der Schalter betätigt wird, dann sollte es doch ebenfalls zu Verwirrungen kommen oder? Daher meine Idee die Lux-Zahl einzubauen.

    Hallo zusammen,

    ich habe vor, die Badezimmerlampen, die in unserem Haushalt gerne brennen gelassen werden, automatisch ausschalten zu lassen.


    Hier die Hardware

    433 Broadlink Tc2 Doppellichtschalter

    Broadlink rm Universmfernbedienung

    Xiaomi Motion Sensor mit LUX-Erkennung


    Badezimmer hat 2 Lichtquellen, Decke und Spiegel aber kein Fenster


    Aufgrund der 433er Lichtschalter bekomme ich in den iobroker ja keinen Zustand, durch die Erkennung der Lux Werte weiß ich aber, welche der Lichtschalter Decke, Spiegel oder beide betätigt wurden.


    Die Abfolge müsste also wie folgt aussehen:

    1. wenn 2 Minuten keine Bewegung

    2. , dann auf Basis des Lux Wertes (Decke, Spiegel oder beide) Signal über den Broadlink rm zum Switch senden.



    Ich sitze nun schon seit Stunden an der Lösung. Bis auf die Erkenntnis, dass die zeitlich Verzögerung zu groß ist um den Bewegungsmelder zusätzlich zum einschalten des Lichtes zu verwenden, komme ich nicht voran.


    Vielleicht arbeitet ja bereits jemand an einer ähnlichen Lösung und hat ein paar Tipps für mich


    Beste Dank im voraus

    Dennis

    Hallo zusammen,


    ich habe vor, die Badezimmerlampen, die in unserem Haushalt gerne brennen gelassen werden, automatisch ausschalten zu lassen.


    Hier die Hardware

    433 Broadlink Tc2 Doppellichtschalter

    Broadlink rm Universmfernbedienung

    Xiaomi Motion Sensor mit LUX-Erkennung


    Badezimmer hat 2 Lichtquellen, Decke und Spiegel aber kein Fenster


    Aufgrund der 433er Lichtschalter bekomme ich in den iobroker ja keinen Zustand, durch die Erkennung der Lux Werte weiß ich aber, welche der Lichtschalter Decke, Spiegel oder beide betätigt wurden.


    Die Abfolge müsste also wie folgt aussehen:

    1. wenn 2 Minuten keine Bewegung

    2. , dann auf Basis des Lux Wertes (Decke, Spiegel oder beide) Signal über den Broadlink rm zum Switch senden.


    Ich sitze nun schon seit Stunden an der Lösung. Bis auf die Erkenntnis, dass die zeitlich Verzögerung zu groß ist um den Bewegungsmelder zusätzlich zum einschalten des Lichtes zu verwenden, komme ich nicht voran.


    Vielleicht arbeitet ja bereits jemand an einer ähnlichen Lösung und hat ein paar Tipps für mich


    Beste Dank im voraus

    Dennis

    Warum das Gateway einige nicht haben wollen ist ganz einfach, sie wollen einfach diese China Cloud vermeiden weil diese auch zwischendurch nicht erreichbar war und dann einfach das Licht nicht mehr anging. Das war auf jedenfall mein Hauptgrund.


    Gruß Lars

    nutzt du den stick zufälig in verbindung mit hue geräten?


    gruß dennis

    Ich wüsste nicht warum Ich auf die Xiaomi Gateway verzichten sollte.

    Ich habe zwei davon und nutze sie untereinander auch als Alarmanlage.

    ich habe auch lichtschalter und bewebungsmelder über das gateway laufen, es kam schon vor, dass der server scheinbar nicht erreichbar war. aber der größte vorteil ist, dass ich für ikea, philips hue und weiter keine einzelnen gates mehr benötige.

    Ich vermute mal schon, ich denke er möchte hier die Sticks an den mann bringen, wozu ich demnächst ein Video Tutorial machen werde, wie man diese selbst zuhause anfertigt, mit ganz einfachen Mitteln :)

    Wäre toll, wenn du das manuelle anlernen Zigbee Geräten testen könntest. Ich bekomme meinen Hue Fair bzw. den Hue Dimmer Switch nicht in den iobroker. Der Zigbee-Stick ist genial konnte meine Xiaomi Gateway schon ablösen.

    Halli zusammen,


    Suche fürs Gäste-Klo und fürs Bad Ersatz für die bestehenden Halogen Gu5,3er. Dimmbar und per Iobroker steuerbar wäre ein Traum. Sprich ab Uhrzeit x nur noch schwache Beleuchtung.


    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Oder eine yeelight Birne versenken?!


    Beste Grüße Dennis

    Hallo zusammen,


    könnte schon jemand Erfahrungen mit dem Hersteller aus Fernost WELAIK machen. Bin auf der Suche nach einem Schalter und Steckdosen Anbieter, der gute Qualität und ein breites Portfolio bietet. Mir wurde nun nach Tests mit Secoo und Broadlink WELAIK empfohlen, soll baugleich mit den Livolo Geräten sein. Funkdosen, Steckerschalter Kombinationen, Wechselschalter alles im gleichen Design also theoretisch alles was man so braucht um das Smarthomeherz höher schlagen zu lassen.


    Beste Grüße Dennis

    Hallo zusammen,


    ich versuche es nun ein 2. Mal.


    Jemand eine Idee, wie ich 433 MHz Lichtschalter mit dem broadlink/iobroker steuern kann?


    Ich bekomme weder den Broadlink TC2 noch einen Sesoo Schalter angelernt. Habe mir bereits diverse Fernbedienungen bestellt, aber keine lernt die Frequenz vernünftig um damit den Broadlink RM pro zu füttern.


    Besten Dank im Vorausoraus, Dennis

    Hallo zusammen, habe heute meine China Remote Control Garagenfernbedienung erhalten. Bin leider auf einen Fake rein gefallen. Meine Fernbedienung kann nur blau leuchten... Damn!


    Sonst hat wirklich keiner eine Idee für mich? Finde die Schalter toll, aber ohne Iobroker Codes kann ich keine weiteren bestellen :(

    Hallo zusammen,


    bin durch Dennis' Videos zum Smarthomefan geworden und habe schon jedemenge Hardware verbaut und fleißig Inspirationen durch die Videos geholt. Was mir nur bei jeder Bastelarbeit im Hinterkopf bleibt, ist die Tatsache, dass ich zwar derweil Recht fit mit Hard- und Software umgehen kann, mir aber immer unsicher bin, ob mein Raspberry ausreichend geschützt ist auch in Hinblick auf die Xiaomi Komponenten. Will ja nicht zu einem Botnet gehören. Klar gibt es viele Infos im Netz, befürchte aber, dass ich mir meine schöne Konfiguration (basierend auf Dennis' Installation) zerschießen, wenn ich nachträglich zum Beispiel den PI User Sperre usw.

    Würde mich freuen zu hören, wie Ihr eure Geräte/Konfigurationen sauber haltet.


    Gruß Dennis