Beiträge von Oggy1

    Neben der möglichen Temperatur (unterschiedliche Ausdehnung der Bauteile) üben auch die Kabel Druck auf die Platine aus, dadurch kann diese sich leicht verdrehen wodurch es dann zu Kontrollproblemen wegen einer schlechten Verlötung kommen kann.

    Hierbei ist auch zu beachten, dass wir von so kleinen Rissen usw. reden, dass selbst ein Haar nicht durchpassen würde.

    Entweder die Verlötung prüfen und nachlöten oder ein neuen T1 2CH einbauen und schauen ob es funktioniert.

    Hatte mal so ein ähnliches Problem mit einem Sonoff Basic, da lag das Problem bei der schlechten Verlötung.


    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

    das musst Du über die Konsole machen


    erstmal die Version prüfen


    erstmal ioBroker stoppen

    Code
    1. cd /opt/iobroker
    Code
    1. iobroker stop


    Code
    1. npm -v


    dann updaten (mit Root-Rechten)

    Code
    1. npm install -g npm@latest


    ohne Root

    Code
    1. sudo npm install -g npm@latest


    danach nochmal prüfen

    Code
    1. npm -v

    ioBroker starten

    Code
    1. iobroker start


    sollte es nicht funktioniert haben dann dies versuchen

    Code
    1. curl -s https://deb.nodesource.com/gpgkey/nodesource.gpg.key | apt-key add -
    Code
    1. sudo sh -c "echo deb https://deb.nodesource.com/node_10.x disco main \
    2. > /etc/apt/sources.list.d/nodesource.list"
    Code
    1. sudo apt-get update
    Code
    1. sudo apt-get install nodejs

    ....
    Aber mal ohne blöd... selbst die Kontaktspitzen meines Multimeters (15 Euro Toom Baumarkt) sind zu dick um diesen Pin einzeln zu erwischen :D
    Aber ich geb nicht auf.

    Ich habe es mal getestet, da der Pin an der Ecke sitzt, war es für meine Ausrüstung kein Problem (habe mich jetzt auch nicht angestrengt) dort ein Kabel anzulöten, da hatte ich schon schwierigere Fälle ^^


    Durch die Spannungen können verschiedene maxima überschritten werden z.B. von Kondensatoren, Transistoren oder IC's. Selten passiert etwas aber ich warne trotzdem die Leute

    Welche Spannungen? Kondensatoren, Transistoren usw. brauchen zum Arbeiten/Aufladen usw. immer eine positive und negative Spannung (+/-).
    Bei einer Durchgangsprüfung wird aber nur eine Spannung (+) durch die Bauteile gejagt, demnach kann es nicht zu einer Überspannung kommen, oder hat sich daran etwas geändert?

    Mit einem Multimeter zu messen ist nicht gut bei solcher Elektronik, da durch die Spannung des Multimeters verschiedene Komponenten kaputt gehen können

    Das ist mir komplett neu und dabei messe ich schon seit X Jahren so und mir stellt sich zugleich die Frage, wie das passieren soll?


    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

    GPIO14 ist beim ESP8266 an diesem Lötpunkt. Entweder mit einem Multimeter den Durchgang prüfen, z.B. auf KEY oder anderen Punkten, oder direkt an diesem einen Verbindung anlöten, damit man diesen ohne Umwege nutzen kann.

    Kann man den tatsächlichen Verbrauch nach dem Waschen von den DECT200 Steckdosen auch in einem Blockly Script einbauen und wenn Ja, könnte das bitte einer machen? Danke!


    Der CFG-Holder ist ein Schreibschutz der Einstellungen "user_config.h" auf dem Sonoff. Ist der CFG-Holder gleich, dann kannst Du ohne Einstellungen in der "user_config.h" einfach eine neue Tasmota auf den Sonoff flashen, also direkt aus dem Internet.

    Änderst Du also den CFG-Holder, dann werden die Einstellungen im Sonoff überschrieben, man sollte aber immer darauf achten, dass man Final den default CFG-Holder nutzt, da man diesen sonst ständig anpassen müsste.

    Zwecks den Verbindungsabbrüchen, dies kann an der verwendeten Core liegen, aber auch an schlechte Verlötungen ab Werk, dazu hatt ich hier mal ein paar Bilder hochgeladen, wo man sehen kann an welchen Stellen nachgelötet werden muss.