Beiträge von Volvo44

    Hallo, kommt die Passwort Abfrage, wenn du dich mit dem Wlan verbinden willst? Sonst das Wlan noch mal aus deiner Drahtlosliste rausschmeissen (Automatisch verbinden deaktivieren) und nochmal versuchen.
    Kommst du denn sonst mit nem anderen Gerät auf das Wlan? Smartphone eventuell?

    Diesen Wert
    #define CFG_HOLDER 0x20161209


    auf diesen ändern?
    #define CFG_HOLDER 0x20161210

    Ja genau, das muss man jedes mal machen wenn man neu flasht und die Einstellungen übernommen werden sollen. Es muss da immer ne andere Nummer drin stehen als bei der zuvor geflashten Version. Wenn man sich allerdings einfach ne Bin zum Update aus dem Netz zieht und die über die Weboberfäche hochladen will ohne sie zu bearbeiten, sollte beim Flashen zuvor der Wert wieder auf Original gestellt werden, sonst überschreibt man seine Einstellungen mit den Originalwerten aus der Runtergeladenen Bin.
    Das heißt im Prinzip, wenn ich meine Einstellngen alle gemacht habe und beim letzten Flashen den Wert wieder auf 0x20161209 gestellt habe kann ich mir bei arendst oder reloxx13 die Firmware.bin runterziehen nd die einfach per Firmware Update draufziehen ohne das meine Einstellngen überschrieben werden. Weil da eigentlich immer der Wert drin steht, es sei denn die ändern das irgendwann, wovon ich erst mal nicht ausgehe. Hat bei mir immer so geklappt.

    Also müsste man dann 2x flashen? Wie gesagt, mit dem Wifi habe ich es nicht hinbekommen und bei meinem ersten Flash per Kabel, Sonoff Touch, war die Oberfläche in Englisch und da hatte ich mir dann die sonoff-DE.bin heruntergeladen, als ich diese dann per Update einspielen wollte, wurde mir gesagt, dass nicht genügend Speicher zur Verfügung steht und das Update wurde abgebrochen. Mit meinem Sonoff Basic war ich dann schlauer und habe mir dies alles richtig eingestellt, also "DE" usw. und damit waren dann auch die Updates möglich, auch auf dem Sonoff Touch, den ich dann auch übers Kabel nochmal neu geflasht habe.

    Hallo Oggy, im meine nicht 2x Flashen, sondern den Firmware Update über
    die Web Oberfläche, Update Datei Hochladen. Bei mir konnte ich die
    vorher heruntergeladene Datei so auf den Sonoff spielen.War vorher auch
    alles in Englisch. Du kannst auch ne selbst erstellte bin (Das machst du
    ja vor dem Flashen, bei Atom wird die nach dem Build im Ordner der
    Tasmota Dateien in pioenvs\sonoff abgelegt, wo das bei Audrino landet
    weiß ich nicht) darüber hochladen. Dann kannst du auch deine
    Einstellungen anpassen. Du musst dann aber den CFG_Holder in der
    UserConfigh um 1 erhöhen damit deine Einstellungen überschrieben werden,
    sonst bleiben die alten Einstellungen erhalten.

    Hi Martin, mit Tasmota kannst du die nicht flashen. Ob es da einen Adapter für den IOBroker gibt weiß ich nicht. Aber dir sollte klar sein das das Teil immer über einen China Server läuft und das kannst du auch mit dem IOBroker nicht umgehen. Wenn der China Server mal nicht mehr läuft, ist es vorbei mit der Steuerung.

    Hallo Oggy,
    natürlich ist es möglich die Weboberfläche auch bei Sonota auf Deutsch zu bekommen. Nach dem Flashen kann man über die Weboberfläche die Firmware aktualisieren und darüber ne Deutsche bin einspielen, oder auch ne selbst erstellte bin

    Du musst beim Flashen ja das Gerät in den AP Modus versetzen, dazu muss du den Taster auf dem Gerät für 7 Sekunden drücken, du solltest mit dem Laptop oder Pc mit dem du Flasht auch nicht zu weit entfernt sein, weil der sich mit dem Wlan vom Gerät verbinden muss. Daher musst du ja auch wissen welches Gerät es ist.Du solltest auf jeden Fall vorher kontrollieren welche Firmwareversion die Geräte jetzt haben. Geht über die EWE App. Ab der Firmwareversion 1.6 geht das flashen über OTA nicht mehr. Dann geht nur noch die serielle Methode, mit Pins einlöten und USB flasher.

    Hi, das Ermitteln der IP Adressen ohne sie einzeln vom Netz zu trennen wird wohl kaum möglich sein.
    Die brauchst du aber zum flashen gar nicht. Nach dem Flashen kann man über die Weboberfäche in den Wlan Einstellungen einen Namen vergeben und der wird dann im Router angezeigt.