Beiträge von sebkru

    hast du dazu ein skript geschrieben oder erstellt???

    Nein ein richtiges Script habe ich nicht erstellt, da es für mich nicht notwendig war.

    Ich habe bei einem Stripe in VIS den Power Schalter, die Farbe und das Scheme steuerbar gemacht.

    Der 2. Streifen ist eine Art Nachtlicht im Flur der für eine Minute angeht wenn sich was bewegt, aber das ist ja kein richtiges Steuerskript (Nur an und aus). ;)

    Das hat mir bis jetzt gereicht.

    Gruß

    Sebastian

    Hallo D2xU,


    ich habe das mittlerweile mit Tasmota gelöst, da es für mich einfacher war wie mit McLighting, da muss man etwas viel basteln.

    In Tasmota hat man die Möglichkeit ein Scheme anzusteueren, es gibt 12 verschiedene und auch den Regenbogen ;-)

    Habe jetzt schon 2 Wemos in der Konfiguration laufen und bin zufrieden damit.

    Natürlich hat man nicht so viele Einstellmöglichkeiten wie mit McLighting aber meist hat man eh nur eine einfarbige Leiste...

    Gruß

    Sebastian

    Laut Dokumentation in github sollte es mit PusleTime schon funktionieren.


    Auszug von: https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmota/wiki/Commands

    PulseTime<x> Show current PulseTime of relay<x> in 0.1 seconds
    PulseTime<x> 0 / off (Default) Disable use of PulseTime for relay<x>
    PulseTime<x> 1..111 Set PulseTime for relay<x> with 0.1 seconds increment
    PulseTime<x> 112..64900 Set PulseTime for relay<x> with 1 seconds increment starting with 12 seconds (add 100 to desired interval in seconds, e.g. 113 = 13 seconds and 220 = 120 seconds)

    Werde mir das heute Abend mal ansehen, wenn keiner eine Lösung hat.


    Gruß

    Sebastian

    Hallo Hermann,


    wie man das nur mit Tasmota löst, kann ich dir nicht sagen, aber mit einem kleinen Blocky Script ist das ganz leicht.

    Ich schalte so die Lichter im Keller, die gerne vergessen werden auszuschalten nach 15 Minuten wieder aus, sofern keine Bewegung mehr erfolgt.


    Gruß

    Sebastian

    Hallo zusammen,


    nachdem ich mit meiner Sonoff Lösung nicht gerade glücklich bin, möchte ich nun auch auf Zigbee mit Aqara umsteigen.

    Was mich brennend interesiert ist die Reichweite von so einem USB Stick.


    Die RF Basis hängt bei mit aktuell mitten im Haus und deckt somit auch das komplette Stockwerk ab.

    Der Pi ist nicht gerade zentral und kann auch nicht so einfach umgezogen werden da ich sonst kein Netzwerkkabel habe, und per Wlan möchte ich diesen nur ungern betreiben.

    Kann man die Reichweite erhöhen (Antenne anlöten)?

    Wenn ich einen 2.ten USB Stick im anderen Ende des Hauses einsetzen will brauche ich ja auch einen 2. Pi oder kann man die Daten per Wlan an den Pi senden?


    Gruß

    Sebastian

    Für den WS2812 hab ich jetzt dies hier auf nem D1 geflasht. Funktioniert per Webinterface und MQTT.

    Ich findes parktikabel. Vor allem die Effekte :)

    https://github.com/toblum/McLighting

    Das sieht ja echt interessant aus, habe mir grad in China auch mal ein paar D1 und Nodes bestellt, um damit erste Versuche zu machen. Natürlich war im Warenkorb auch ein WS2812 LED Streifen. ;-)

    Mir hat die Idee von Dennis mit der Smarthome Anzeige gefallen.

    Hatte diese Problem nach unzähligen Versuchen den Sonoff zu Flashen mit einem altem FTDI Board. Dann habe ich mir ein neues Bestellt und zack es hat wieder einwandfrei funktioniert, und jetzt nach einigen versuchen, wieder das selbe Problem :cursing: Kann ja nicht sein das dieses Teil nur ein Paar Flash Vorgänge aushält und dann abraucht.


    Hatte jemand vielleicht auch schon dieses Problem und eine Idee wie man es lösen kann oder ist Tatsächlich das FTDI Board kaputt ?!


    Gruß Lars


    Also mein FDTI Chip hat bestimmt schon 40-50 Flashvorgänge mitgemacht, kann mir nicht vorstellen das die abrauchen.. Ausser dein USB Port bringt nicht die Spannung die er verträgt, aber das wäre sehr komisch... ?(

    Den https://www.amazon.de/gp/produ…sc=1&tag=schimmermedia-21 USB Adapter, ein paar Kabel oder besser Stiftleisten z.B. https://www.amazon.de/Steckerl…MR7H&tag=schimmermedia-21 und entsprechende Jumperkabel wie z.B. https://www.amazon.de/CAOLATOR…9CZ9&tag=schimmermedia-21.

    Dann Software für deinen Rechner, ich nutze Audroino manche benutzen Atom.

    Schau dir am besten beide Varianten in Youtube an.

    Gruß

    Sebastian

    Hallo zusammen,


    bin ein "frisches" Mitglied in diesem Forum. Beschäftige mich auch neu mit dem Thema smarthome.

    Habe mir jetzt auch 5 sonoff basic zugelegt. Wollte diese nun laut youtube Video über OTA flashen. Leider zeigte mir mein Netzwerk nur kurz den sonoff an. Nach eingabe vom Passwort blitzte das sonota Fenster kurz auf und war zu. Wollte den Vorgang nun wiederholen, leider ist der sonoff im Netzwerk (Win 10) nicht mehr sichtbar. Hatte es auch wie auf einer anderen Seite angegeben, mit 7 sec. drücken, dann nochmals 7 sec. drücken probiert. Ohne Erfolg. Kann ich über die App ewelink die aktuelle softwareversion sehen, ohne ein automatisches update zu machen?

    Gerät ist neu aus der Schachtel, und hatte noch keinen Verbindung mit der App.

    Hallo Springer,


    wahrscheinlich hat dein Sonoff schon die Firmware 1.6, dann kannst du ihn nicht mehr OTA flashen.

    Du kannst den Sonoff mit der ewelink App verbinden, um zu sehen welche Version installiert ist.

    Er fragt dich erst ob er updaten darf.

    Ab Version 1.6 geht flashen nur noch mit den entsprechenden USB Adapter.


    Gruß

    Sebastian

    Hallo - ich habe die Tage auch eine neue Lieferung, auch mit den verstopften Lötaugen, bekommen - soeben habe ich mit Entlötlitze das Zinn entfernt, meine üblichen Stifte eingelötet und wie bereits ca. 30 mal zuvor mit der Arduino-IDE geflashed - auf Anhieb. Das Einzige, was fünf Minuten länger gedauert hat war die Lötarbeit. Ich vermute, daß vor Ort in der Produktion etwas geändert wurde und dadurch auch die leeren Lötaugen Zinn abbekommen - keine böse Absicht...

    Dann werde ich es heute Abend nochmal versuchen, vielleicht hatte ich irgendwo den Kontakt nicht richtig angelötet.

    Hallo,


    ich bastle mir gerade mit Vis die Steuerung und Kontrolle für ioBroker.

    Jetzt möchte ich auf dem 7 Zoll Pi Display etwas anderes anzeigen, als auf dem Projekt fürs iPad.

    Also habe ich 2 unterschiedliche Projekte in vis angelegt.

    Nun die Frage: Wie kann ich in der Web-Oberfläche auswählen welches Projekt ich laden möchte??

    Oder kann ich das definieren das wenn IP xxx.xxx.xxx.x kommt lad diese Projekt ansonsten das andere?

    schimmer-media.de/index.php?attachment/2935/

    Hier stelle ich mir vor das ich das jeweilige Projekt auswählen kann.


    Gruß

    Sebastian