Beiträge von D2xU

    Hallo,

    Ich wollte vorhin ein neues Skript einfügen und dabei ist mir aufgefallen, dass der "Skript-Tab", beim anklicken, komplett weiß/leer bleibt. Installiert ist JS-Version 4.1.12. (js-controller 1.5.11)

    Leider hat ein frisches Update vom Host keine Besserung gebracht.

    In der Konsole vom Firefox ist, beim Klicken auf "Skripte", folgende Meldung zu sehen:

    Das Skript von "http://192.168..:8081/adapter/javascript/static/js/2.0e618607.chunk.js" wurde geladen, obwohl sein MIME-Typ ("text/html") kein für JavaScript gültiger MIME-Typ ist. [Weitere Informationen]

    Laden fehlgeschlagen für das <script> mit der Quelle "http://192.168.
    .:8081/adapter/javascript/static/js/2.0e618607.chunk.js".

    Beim aufrufen vom IO-Broker, mittels IE, erscheint das selbe Fehlerbild wie oben beschrieben.

    Vielen Dank für die Hilfe.


    Moin zusammen,


    ich habe es jetzt auch mal mit Tasmota versucht, aber leider blieb es beim Versuch, das Flashen auf den D1 Mini lief problem los, auch die Erreichbarkeit etc., allerdings habe ich jetzt das Problem, dass der ws2812 nur weiß leuchtet, sobald alles miteinander verkabelt ist, aber dann nicht reagiert auf Befehle über den D1-Mini.


    Hat da Jemand ne Idee wo ich die Fehlerquelle suchen kann?


    Lg

    Dennis

    Also zwecks Steuerung ist bisher nur eingefallen das über den Alexa2-Adpater zu lösen, dann braucht man aber für jede Farbe eine eigene Routine und hätte dann in Homekit auch jedes Mal einen neuen Schalter pro Farbe, also auch nicht das wirklich wahre...

    Moin Leute,


    habe ich das richtig verstanden, dass ich die LED-Streifen, welche an einem "Magic-Home-Wifi-Konroller" hängen und mittels "Wifilight" ausgelesen werden, nur mittels Skript gesteuert werden können?

    Ich habe den Kontroller bereits erfolgreich eingebunden in iOBroker, stehe aber aktuell auf dem Schlauch, wie ich den jetzt auch steuern kann. (Würde die Steuerung gerne in "YAHKA" implementieren.)


    Ein weiteres Phänomen ist, dass die States unter Objekten nicht aktualisiert werden, wenn ich z.B. die Farben etc. ändere. Im Log kann ich sehen, dass die RGB-Werte korrekt ausgelesen werden, aber in Objekte passiert nichts...


    Hat Jemand zuföllig ein Beispielskript zum testen/ausprobieren für mich?


    Lieben Dank!

    Dennis

    Hab den Basic jetzt nochmal mit den veränderten Einstellungen geflasht, leider das gleich Fehlerbild...

    Die Tasmotapage ist nur (wenn überhaupt) sehr sporadisch zu erreichen, wenn ich dann die Einstellungen (z.B.) ändern möchte kann die Seite dann nicht mehr erreicht werden.

    Die grüne LED blinkt auch die ganze Zeit, wenn man den Sonoff nach dem flashen neu startet, da sonst gar nix passiert...

    Ich habe vor zwei Wochen meinen (ersten) Sonoff-Touch geflasht und von dort auch die Tasmotaversion genommen, also max. zwei Wochen alt.

    (Gucke aber gleich nochmal genau nach.)


    Als Fritzbox habe ich die 7490 und die Entfernung zwischen Sonoff und Box sind max. fünf Meter.

    Ich habe zwischenzeitlich festgestellt, dass nach einem Neustart der Sonoff ca. 30 Minuten funktioniert (also per MQTT) und dann die grüne LED zu blinken beginnt und der Sonoff die Verbindung verliert.


    Kann ich mittels ATOM direkt ne feste IP vergeben? (Dort wo 0.0.0.0 eingestellt ist, sodass dann DHCP genutzt werden soll? Kann ich da direkt eine andere vergeben?)


    5 GHz hat meinen Touch auch überhaupt nicht interessiert, werde das aber nachher nochmal ausschalten.


    Schonmal vielen Dank urmel76

    Ich habe ein Problem mit meinem ersten Sonoff-Basic und zwar habe ich diesen gerade mit ATOM geflasht, auch erfolgreich gemäß Ausgabe. Der Sonoff startet dann auch mittels grüner LED, allerdings ist er dann ganz sporadisch erreichbar mittels Web-Oberfläche. Bsp.: Erste Eingabe der IP-Adresse funktioniert, dann klicke ich auf MQTT-Einstellungen und es kommt Seite nicht erreichbar... dann lief es länger, ich konnte die MQTT-Einstellungen setzen und es lief auch im iO-Broker, aber jetzt blinkt der Sonoff fröhlich vor sich hin und ist wieder nicht erreichbar...

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Fritzbox da vielleicht zwischenfunkt, denn nach einem erneutem flashen hieß der Sonoff wieder gleich und hatte auch die selbe IP, aber ohne das ich der Fritzbox gesagt hätte, dass das Gerät immer die gleiche IP bekommen soll.

    Auch aus der Geräteliste habe ich den Sonoff gelöscht, sodass alle Einstellungen gelöscht sein sollten...


    Habt Ihr da irgendeinen Tipp für mich wodran das liegen kann bzw. was ich da probieren kann?


    Lg

    Dennis

    Jup, habe meine SSID und das entsprechende Passwort angepasst. Allerdings leuchtet der Touch auch nicht blau, wenn der Flashvorgang beendet ist bzw. bei 100% ist.


    Und nochmal... keine Ahnung wie, aber jetzt läuft der Schalter, habe alles nochmal neu gemacht mit ATOM und PlatformIO und jetzt ist der Schalter im Netzwerk erreichbar... :D

    Ist ein Touch.


    Aber fragt mich nicht wie, ich habe gerade alles nochmal gemacht und es scheint funktioniert zu haben!

    Zumin. habe ich ich Arduino jetzt %-Zahlen gesehen.


    Ich tippe mal die Verbindung zwischen GPIO und GND habe ich immer zu früh getrennt...


    Vielen Dank nochmal! :)



    Okay... zu früh gefreut, in der Netzwerkübersicht taucht der Sonoff nicht auf und jetzt scheint er komplett Tod zu sein, selbst ohne Flashmodus kann er nicht mehr aktiviert werden... :(

    urmel76 ich habe extra die Treiber für FTDI heruntergeladen und installiert, es taucht in Arduino ein COM-Port auf, wenn ich das USB-Kabel einstecke und ATOM findet den gleichen PORT automatisch bzw. habe ich da nichts weiter eingestellt, gibt es eine Möglichkeit das zu überprüfen? Allerdings fängt der FTDI kurz an zu blicken, nach dem kompilieren und dann bricht er ab...


    Hayrettin ich benutze Win10 64bit. Ich konnte in ATOM bzw. Arduino die Tasmotadatein einlesen und die Änderungen (SSID usw.) auch speichern und wieder laden.


    Test31 ich habe die Kabel lediglich aufgesteckt und genau so gemacht wie da sin dem Video gezeigt wird.

    (War auch meine Anleitung vorher.)


    Ich vermute, dass der Sonoff-Touch nicht im Flashmodus ist, obwohl er nicht auf einen Tastendruck reagiert, wenn man auf die Touchoberfläche drauf drückt.



    Bereits vielen Dank für Eure Hilfe bis hierhin!

    Ich bin gerade etwas verzweifelt, denn ich versuche schon seit geraumer Zeit meinen ersten Sonoff (Touch) zu flashen. Leider bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:


    warning: espcomm_sync failed
    error: espcomm_open failed
    error: espcomm_upload_mem failed
    error: espcomm_upload_mem failed


    Ich habe schon versucht RX/TX zu tauschen, ich habe die Arduino_IDE und ATOM benutzt, mehrere USB-Kabel zur Anbindung vom FTDI genutzt, die Kabel zwischen Sonoff und FTDI getauscht, die "Boardart" mehrfach geändert, die Upload Speed reduziert usw. aber ich bekomme immer die gleiche Meldung...

    (Habe auch schon am PC und Laptop versucht.)


    Gibt es irgendeine Methode den FTDI bzw. den Touch auf korrekte Funktion zu testen?


    Vielen Dank für die Hilfe!

    Für den WS2812 hab ich jetzt dies hier auf nem D1 geflasht. Funktioniert per Webinterface und MQTT.

    Ich findes parktikabel. Vor allem die Effekte :)

    https://github.com/toblum/McLighting

    Ich bin absoluter Neuling was SmartHome etc. angeht und möchte aber unbedingt so ein Projekt mit den programmierbaren LEDs angehen!


    Könntest Du kurz berichten wie genau die Steuerung von "McLighting" über MQTT funktioniert?

    Ich konnte meine Frau nur davon überzeugen durch die "Effekte" (Rainbow etc.), also am besten gleich an so einem Beispiel. (Finde die Effekte aber selber auch sehr cool!)


    Das wäre sehr nett und schon einmal vielen Dank für deine Mühe! Flower

    Hat hier Jemand zufällig eine Tabelle oä. wo man erkennen kann was einzelne „Blinksignale“ der Sensoren bedeuten?

    Hab einen Tür/Fenstersensor, der nur vor sich hin blinkt und sich nicht in den Pairingmodus versetzen lässt und ich würde gerne wissen, was der Sensor für ein Problem hat.


    Vielen Dank!