Beiträge von CreativeFrags

    also... ich hab da auch diverse Probleme, erstmal installiert sich mit der Anleitung der NPM nich, wenn ich das manuell mache geht das aber kriege dann ständig meldungen wie diese:


    root@raspberrypi:~# sudo npm install iobroker --unsafe-perm (node:664) [DEP0022] DeprecationWarning: os.tmpDir() is deprecated. Use os.tmpdir() instead. - > iobroker@1.1.2 install /root/node_modules/iobroker > node lib/prepareSetup.js && node lib/setup.js (node:682) [DEP0022] DeprecationWarning: os.tmpDir() is deprecated. Use os.tmpdir() instead. NPM version: 1.4.21 npm install iobroker.discovery@stable --production --save (node:695) [DEP0022] DeprecationWarning: os.tmpDir() is deprecated. Use os.tmpdir() instead. npm WARN optional dep failed, continuing serialport@6.2.2 iobroker.discovery@1.2.1 node_modules/iobroker.discovery ├── netmask@1.0.6 ├── mdns-discovery@0.2.6 (dgram@1.0.1, dns-packet@1.3.1, debug@2.2.0) └── node-ssdp@3.3.0 (ip@1.1.5, extend@3.0.2, debug@3.1.0, bluebird@3.5.1, async@2.6.1) packet folder is: /root/node_modules/iobroker.discovery | exists: true npm install iobroker.admin@stable --production --save (node:706) [DEP0022] DeprecationWarning: os.tmpDir() is deprecated. Use os.tmpdir() instead.


    der iobroker lässt sich so zwar starten, aber der java adapter lässt sich nicht installieren usw... hat jemand n schlauen tipp? ^^

    Nicht nur zwingend auf die Leistung, hab zwar keine ahnung was für pumpen du hast kann mir aber vorstellen das sie mit C16++ abgesichert sind... Das würde bedeuten der anlaufstrom is sehr groß.. Evtl aber wirklich nur evtl geht dadurch die Elektronik vom Sonoff kaputt

    Das hört sich an alsob das geht :huh:


    Und das IP Gateway ist ja günstig.

    Bei HagerEasy (KNX nur anders) bräuchte man warscheinlich den IoT controller der kostet um die 1000€.


    Wieder was gelernt, danke SBorg

    Hi,

    bin kein echter KNX-Spezi, und ev. meldet sich jemand mit mehr Ahnung, aber nur per USB geht es IMHO nicht. Da ist schon das KNX-IP-Gateway/interface von Nöten.

    Selbst damit dürfte es nicht gehen. KNX benutzt ja n spezielles Protokoll...mir wäre nicht bekannt das es dafür kompatibele Geräte gibt zum auslesen. Ausser analog per relais-karte (für LED-Statusanzeige /Alarmanlage öfter benutzt.)


    Wäre interessant zu wissen , wie sich KNX mit dem IOBroker verhält. Ich würde gerne einen KNX Taster mit Raumthemperatur Sensor im zukünftigen Wohn - Esszimmer verbauen , der mir dann herkömmliche Relais in der Verteilung schaltet . Habe keine Lust mehr auf eine 5 fach UP Kombination . Alternative habe ich jetzt gelesen das es von Gira einen 6 fach Taster für SPS Installation gibt , welcher dann über 24 V schaltet.


    Gruß Thomas

    Für nen Raumsensor kannst du um es billiger und (nicht böse gemeint) einfacher für "leihen" zu haben einfach DigitalStrom nehmen, da gibs nen AKM der müsste sowas auch können und zwar bei 230V

    Ich bezweifle sas dass geht, du kannst bei der programmierschnittstelle ja keine quelle angeben.

    Im Prinzip, wenn du günstig ausbauen willst. Kannst du eigendlich mit Hager Coviva arbeiten, das ist knx kompatibel und per funk.

    Ich kann dir nur leider nich sagen ob du das zu 100%ins bestehende intigrieren kannst.

    oder das hier... :)


    Ja ich versuchs per deinem Gewinnspiel^^

    Wäre ja nichtmal eigennützig ;p


    Das mit dem keinen Strom hab ich überlesen Sorry.


    Aber was du da machen könntest wäre evtl eine Solarpowerbank nutzen. Habe in anderen Foren schon gute Erfahrungen damit gelesen. (https://www.amazon.de/XTPower%…CPXW?tag=schimmermedia-21)

    Ist leider nicht verfügbar, was kostet die denn??




    Btw. Könnte man nich auch evtl ne olle wildkamera nehmen und da einfach n timer reinbasteln statt bewegungsmelder?? ^^

    @Oggi1 das ist dann aber auch am Helfer diese info zu aktualisieren wenn sich signifikant was ändert finde ich. Der Wissensstand beim melden sollte sich ja aber nicht verschlechtern also von daher hätte man selbst mit nicht aktuellen Fähigkeiten Aufzählungen einen groben Anhaltspunkt wen man kontaktieren könnte ;)

    Mir wäre nicht geläufig das eine IP Kamera alle 12-24 Std nen foto automatisch macht. Habe aber bissher auch nur überwiegend Dahua und Honeywell verbaut. Und nen akku braucht die dann ja auch noch der ziemlich lange hält...Hast du sonst eine Empfehlung??

    Zu der action cam, gute idee. Wie lange hält denn mit der timelapse funktion die sd karte und der akku? Will ja nich einma die woche da hin müssen :p