Beiträge von 31igerMove

    Hallo Leute,

    kann man jetzt wieder "Over the Air" Flaschen ?


    ich würde gerne meine zwei neuen Sonoffs Flaschen, 1x den Touch und 1x den S20, das "Ding" zum Flaschen habe ich, aber ehrlich ich würde lieber die Sonoffs nicht Aufschrauben wollen.... noch will ich bis zum 28.08. warten bis diese Pin Reihe da ist. (keine Ahnung warum Amazon so lange dafür braucht).

    Nen alten PC zum Ausschlachten habe ich leider nicht.


    Gruß Olaf

    Hallo SBorg,

    beide Links sind schon passend, nur....... Wenn du den Taupunkt in deiner Wohnung/Haus ermitteln willst beding zu gebrauchen.


    Dir fehlen die U-Werte deines Wandaufbaus, diese solltes du ermitteln, den Taupunkt bitte im Winter Messen, nicht wenn es mal 1-2 Tage Außen -2c° sind es sollte schon mal eine Woche unter null sein.


    Sehr wichtig ist deine Persönliche Wohlfühltemperatur, die Berechnungen beziehen sich immer auf 20c° bei 50% r.F. die vor 20-30 Jahren aktuell waren, heute wollen die Leute lieber 24c° in der Wohnung bei -10c° Außentemperatur.


    Liegt deine Wohlfühltemperatur über dem Standard, wovon ich ausgehe, verändert sich der Taupunkt auch, wie in meiner Vorstellung schon beschrieben bin ich zu Smarthome wegen unseres Raumklima und auch um Heizkosten zusparen gekommen, wir sind aber noch vom "alten Schlag" wenn es bei 20c° uns zu kalt wird, ziehen wir einen Pulli oder ähnliches an, oder machen den Kaminofen an (ja, ein Holzfeuer hilft dem Schimmel vorzubeugen, es entzieht der Raumluft Feuchtigkeit).


    Das Thema ist wirklich Komplex und ist ohne deine Wohnverhältnisse zu kennen kaum einzuschätzen, aber man sollte die HK so einstellen das es nicht unter 18c° auskühlt, nicht mehr wie 20 - 22c° bei 55 - 60% r.F. Warm wird, dann solltes du keinen Schimmel in die Wohnung/Haus bekommen und wie immer Lüften....


    Nur ganz Wichtig..... zum Richtigen Zeitpunkt lüften, den Richtigen Zeitpunkt ermittelst du an Hand der Relativen Luftfeuchtitkeit, ich erledige das mit den Innogy HK Thermostaten, wenn es mehr als 55% sind lüften wir, darunter nicht (außer es Müffelt vom Kochen oder so).


    Willst du es genau Wissen, Bestelle dir einen Sachkundigen für Schimmelplizsanierung, auch wenn du keinen Schimmel hast, er kann dir die für dich Benötigen Werte ermitteln und ist Günstiger wie ein Gutachter :-)


    Ein Gutachter solltes du einschalten wenn es schon zu spät für die Schimmelprophylaxe ist.



    Gruß Olaf

    Hallo Leute,

    hiermit möchte ich mich mal kurz bei euch Vorstellen :-)

    Ich heiße Olaf, bin 50 Jahre (man wie die Zeit vergeht) bin Malermeister und leicht Technik Affin, mein erste Linux war Suse 6.1....


    Vor ca. 4 Jahren haben wir uns das Startkit von RWE Smarthome (heute Innogy und wohl bald wieder RWE) gekauft um einfach unser Raumklima zu Optimieren und dadurch, wenn möglich, auch noch etwas Heizkosten einzusparen, beides hat gut geklappt :-)


    Vor zwei Jahren kamen dann noch ein paar Rollladenaktoren hinzu und im letzten Jahr die Alexa, seit der Zeit suche ich ein System mit dem man unterschiedliche Aktoren steuern kann, da die Innogy Geräte nicht grade sehr Günstig sind und es nicht für alle Anwendungen die ich Steuern will die passenden Aktoren gib, ich muss aber auch sagen das in den letzten vier Jahren kein einziges Gerät den Geist aufgegeben hat, kommt ioBroker ins spiel.


    Das ich nun letztlich bei ioBroker gelandet bin ist die Schuld (nein, besser der Verdienst) vom Dennis, mit seinem Youtube Video "Vis - von A-Z", soooooo wollte ich das auch schon immer haben :-)


    Vis ist fertig, die ersten Scripts laufen auch schon, mehrer Sonoffs sind bestellt (ohje wie bringe ich das meiner Besseren Hälfte bei), Raspberrys laufen schon (einer für ioBroker, einer im Kino und einer im Auto).

    Lange Rede..... ich freue mich auf die gegenseitige Hilfe, wenn nötigt und möglich.


    Mit Gruß Olaf