Beiträge von Julian10793

    Hallo zusammen! Habe mich gerade angemeldet nachdem ich mir auf Youtube ein Video vom Flashvorgang des Sonoff Touch angesehen habe.

    Ich steige gerade in die Smarthome Welt ein und habe neben etlichen Seiten auch schon einige Videos geguckt um mich in die Sache so gut wie möglich ein zu lesen.


    Was möchte ich machen?

    - alle Deckenlampen per Schalter und Sprache steuern (Sonoff Touch)

    - meine Ambientebeleuchtung steuern können

    - Geräte wie TV, AV Reciever, Entertain Reciever und PS4 per Sprache ein/ausschalten

    - Später meine Heizkörper mit Smarten Thermostaten ausrüsten

    - das ganze in Aktionen einbinden wie z.B. "Filmabend" und TV etc geht an, licht geht aus sofern es an ist etc pp.


    Was ich im Groben benötige weiß ich auch schon.

    - Rasperry PI mit ioBroker (möchte nicht die ewelink App für die Sonoff's nutzen)

    - Logitech Harmony Hub (vorhanden)

    - ggf HUE Hub für Ambientebeleuchtung (momentan noch per Fernbedienung)

    - Für die Deckenleuchten Sonoff Touch


    Aktuell besitze ich einen Google Home Mini den ich aber auch gegen einen EchoDot tauschen würde sofern sich mein Vorhaben mit dem Google Home nicht realisieren lässt. Habe schon gelesen das z.B. die Harmony sich beim Google Home nur über IFTTT einbinden lässt wogegen es für Alexa einen Skill gibt.


    Nun zu meinen Fragen die ich mir duch lesen bisher nicht beantworten konnte:

    1. Ich habe in allen Räumen nur einen Schalter für die Deckenbeleuchtung außer im Wohnzimmer. Dort sind 2 Schalter verbaut. Muss ich an beide einen Sonoff Touch machen oder reicht einer dafür aus? Gibt es dann Probleme wenn ich den alten Schalter betätige? Würde ungerne einen der Schalter tot legen..
    Hinzu kommt, dass einer der beiden Schalter ein Doppelschalter ist und der Touch somit wegen der Größe nicht hinein passt. Ich müsste die Öffnung erweitern und 2 übereinander setzen.

    2. Ist es korrekt, dass der Sonoff Basic nur vor die Lampe gesetzt werden kann und man den regulären Lichtschalter somit immer auf AN lassen muss? Oder gibt es Lösungen den alten Lichtschalter in seiner Funktion bei zu behalten und das Licht trotzdem per Sprache steuern zu können mit einem anderen Sonoff Gerät außer dem Touch?

    3. Ich habe von vielen verschiedenen Hausautomatisierungs Softwares gelesen (z.B. Domoticz, FHEM). Welche ist die beste? Hier wird ja auch mit ioBroker gearbeitet. Diese hatte ich auch ins Auge gefasst. Bin mir jetzt nur unsicher ob ich bei ioBroker bleiben soll oder ob eine andere Software sinnvoller wäre..


    Hab noch ein paar mehr Fragen aber ich belasse es erstmal hierbei. Ich denke die anderen Fragen lassen sich mit ein weing Recherche auch noch selbst beantworten ;D



    Gruß Julian