Beiträge von phil_85

    Servus zusammen,

    ich stelle euch hier das angepasste Skript zum "Zählen von States" zur Verfügung.

    Hiemit ist es möglich anhand von ids, funktionen und räumen, geräte aufzulisten und den Zustand abzufragen und in ein Datenpunkt zu schreiben.

    Hilfreich zum Beispiel für Fenstersensoren und Batterieabfragung.


    Hatte auch diese Probleme mit den unterschiedlichen Counts. Das Problem war hier der zu große Abstand zwischen Diode und Glasscheibe. Habe einfach den Absatz des Halters mit dem Dremel bearbeitet sodass die Diode sogar vorne etwas übersteht. Die Schraube dann einfach nicht zu fest ziehen sodass durch das Klebeband die Diode an das Fenster gepresst wird.

    SchimmerMediaHD wäre cool wenn du die 3D Rohdaten zur Verfügung stellen könntest. Dann könnte ich den Absatz etwas absenken und neu drucken.

    Anbei wie versprochen die Kalenderansage für Morgen.

    Glaub so sollte es gehen. Das Vorgehen ist ähnlich dem obigen nur das, dass Antwortfeld vom alexa2 Bespoken ausgewertet wird. Könnte man so auch für den heutigen oder einen beliebigen Tag machen und natürlich bei der Alexa App unzählige Kalender hinterlegen. Die Benutzung vom ical Adapter ist hier überflüssig.

    Kann man sicherlich noch eleganter lösen aber mir fällt auf die schnelle nichts anderes ein.

    Vielleicht weiß jemand einen besseren Weg

    Hab es jetzt heute mal durchlaufen und es funktioniert auch fast. Das Problem ist nur das die Erste Ansage wohl einen Älteren Kalendereintrag vorließt.

    Hab es jetzt so gelöst, dass der Erste Text leer ist und man für 3 Ansagen somit 4 Ansagen braucht wobei die Erste dann leer ist und nicht vorgelesen wird.

    So funktioniert es jetzt zumindest.

    Die Nächste Version wird mit der Kalenderansage für einen beliebigen Tag sein. Zum Beispiel Morgen für die Müllabholung interessant.

    Da Alexa nur durch Abfrage den in der Alexa App hinterlegten Kalender vorliest, und ich Redefaul bin und nicht jeden Morgen nach meinen Terminen nachfragen will hab ich ein Skript geschrieben welches zu einer Bestimmten Zeit den Kalender automatisch vorliest.

    Ich hab es über die Adapter ical.0, alexa2(bespoken) und alexa2 (speak) gelöst.

    Was wichtig zu wissen ist, ist das Aktualisierungsintervall vom ical Adapter und den eingestellten Zeitrahmen.

    Also wenn im ical cronjob jede halbe volle Stunde aktualisiert wird und ich einen Zeitrahmen von sagen wir 07:55 bis 09:05 gesetzt habe.

    Dann wird mir der Kalendereintrag drei mal vorgelesen also um 08:00-08:30-09:00.

    Das funktioniert mit dem Skript aber nur für den aktuellen Tag also wenn im ical state = 1 steht.


    Hab es jetzt mal mit Auschaltfunktion durch Alexa probiert.

    Hab es zwar nocht nicht live getestet aber glaub so könnte es gehen.

    Ich bin da eigentlich nur darauf gekommen, da ich gestern im Kinderzimmer war und mir ein MAX Heizkörperthermostat eine fehlermeldung angezeigt hat und so die heizung nicht geht da der Ventiltrieb gesponnen hat.

    Daher wäre eine Benachrichtigung über evtl. Fehler bei der Heizung sehr sinnvoll.

    Grad bei den Temps heute :P

    Habe auch mal ein Blockly gemacht mit Hilfe vom Ping Adapter.

    Heißt sobald man mit dem Handy nachhause kommt und sich automatisch ins Wlan einloggt kommt verzögert eine Begrüßung durch Alexa. Hier mal 3min genommen.

    Zeit vom aufschließen, Schuhe ausziehen und in die Küche kommen wo Alexa dann steht.

    Und wers Handy vergisst, wird auch nicht begrüßt :P


    Ich glaub jetzt hab ich es.

    Aber die Profis hier sollten nochmal drüber schauen ;)

    Ist ein bisl arg wirr.

    Aus und anstellen geht halt glaub mit der verzögerung nicht.

    Aber da gibt es bestimmt noch andere Lösungen.

    Wäre halt cool wenn einem die Ansage sagen wir mal alle 3 Stunden aufn Sack geht und man dann einfach sagen könnte:

    Alexa, schalte die Ansage aus:)

    Glaub so müsste es gehen.

    Kann man aber bestimmt noch in das Hauptskript einbauen.


    Du hast Recht. Mann müsste noch ein Skript schreiben um das Objekt Batteriezustand auf false zu setzten sonst gibt es keine Veränderung und es geht nicht hab es grad getestet.

    Wenn man manuel von true auf false ändert funktioniert es

    Hallo zusammen,

    der nuc ist eingerichtet und proxmox ist darauf installiert und läuft auch.

    Container oder vm habe ich bisher noch nicht erstellt.


    Ich habe dann mit


    Code
    1. apt-get update && apt-get dist-upgrade
    2. tasksel install kde-desktop

    noch den kde Desktop nachinstalliert um auch das debian mit Display nutzen zu können.

    Jetzt habe ich nur das Problem dass ich nicht einloggen kann.


    Habe schon einen Benutzer erstellt mit


    Code
    1. useradd Benutzername
    2. passwd Benutzername

    Ich sehe beim Login Screen auch den Benutzer kann das Passwort eingeben, komme aber nicht rein.

    Der Bildschirm wird kurz schwarz und dann komm ich wieder zurück auf den Login Screen.

    Jemand ne Ahnung wo da das Problem ist ?