Beiträge von X-R4Y

    Hallo zusammen,


    ich habe mir (leider) auch das Gateway V3 zugelegt und kann damit aktuell den "Default Gateway Key" zur Einbindung in iobroker nicht auslesen. Ich habe irgendwo gelesen, dass da noch eine Möglichkeit Anfang 2019 geschaffen werden solle.


    Weiß da schon jemand was neues?:huh:

    Aktuell geht es noch nicht. Es ist zumindest öffentlich noch nichts im Umlauf um das zu realisieren.

    Die Free und Pro-Cloud wird abgeschafft und durch den kostenpflichtigen iot-Adapter ersetzt.

    Ich benutze aktuell den Free Cloud Adapter für lediglich 2, 3 Google Home Sprachbefehle, daher wäre die kostenpflichtige iot-Variante zu oversized für mich. Mich interessiert deswegen, ob es evtl. irgendeine andere kostenfreie Alternative gäbe?

    Naja, bei dem Preis kann man auch nicht meckern was die Jungs leisten und sollte unterstützt werden. Alternativ Snips Adapter oder Node-Red.

    Hallöchen, bin aus Mülheim, aber ich würde dir helfen. Was möchtest Du denn genau machen? Schreib mir dazu einfach mal ein PN und wir können (falls Du Teamspeak/Teamviewer hast) schon mal gucken was machbar ist.

    Das mit dem Skript funktioniert aber dann nicht wenn ich auf der Harmony z.B. „Kino“ anschalte, sondern nur wenn es über den iobroker gestartet wird oder ?


    Oder wird der Status von der Harmony überwacht, dass wenn sich der Status ändern (Aktivität eingeschaltet), dass dann die Dose noch aktiviert wird?

    Das geht sowohl über Alexa (über ioBroker) oder über die Harmony direkt. Dann ist es aber unter Umständen nötig eine kurze Verzögerung in der Harmony einzubauen bei den Aktivitäten das die Steckdosen genug Zeit haben sich einzuschalten.

    Ich schalte über mein Script erst die gewünschte Steckdose ein, danach leicht zeitverzögert die entsprechende Aktivität mit dem Status "1" (zum einschalten), die Harmony führt nun die entsprechende Aktivität aus. Wenn die Aktivität läuft (Status 2 - läuft), dann schalte ich z.B. noch Ambiente-Beleuchtung ein (Yeelight, Dekolights was auch immer).

    Ist ja eigentlich relativ einfach.

    Mit einem Trigger die Bewegung prüfen, wenn Bewegung erkannt -> Falls Schleife mit Überprüfung auf Bewegung + Uhrzeit NICHT ZWISCHEN 8-17 -> Timeout 3min für das zu schaltende Licht.

    Als zweite Prüfung innerhalb der ersten Falls Schleife prüfen ob die Zeit NICHT ZWISCHEN 6-19 Uhr liegt und dort die Moon_mode schalten lassen.

    Das wird nicht funktionieren, weil es wird der Skript nur bei änderung von "Jemand ist da" gestartet. Da muß man mit Cron arbeiten und dann nachträglich abfragen ob wer da ist.

    Korrekt, die Abfrage müsste in einem Zeitraum und nicht zu einer definierten Zeit stattfinden.

    Falls um 9:30 Uhr die Abwesenheit per Dash-Button getriggert wurde ist das Skript komplett hinfällig. Die Abfrage müsste somit anders aufgebaut werden, d.h. WENN ANWESEND, dann aktiviere das Script im Zeitraum von-bis, bzw. deaktiviere das Script WENN ABWESEND.


    Oder man schreibt (unsinnigerweise) ein zweites Script was den Triggerpunkt aktualisiert zur definierten Uhrzeit und somit das Skript auslöst.

    Bau dir doch einfach mal eine Debug-Info ein welcher Teil überhaupt ausgeführt wird und ob dein unterer "sonst-falls" Trigger zur Abfrage überhaupt funktioniert. Wie definiert sich dein "Alarmstatus 1" Trigger? Ist das ein Datenpunkt?

    Die Abfrage von welchem Alexa Device die Frage kam lässt sich über den Alexa-State "history -> name" abfragen. Dort steht das letzte Gerät drin was benutzt wurde. Somit lässt sich dort bequem per Blockly steuern wohin die Ausgabe erfolgen soll, ggf. auch an eine eingerichtete Multiroom Gruppe.

    Ich kann das Script bei mir momentan nicht einlesen, aber über Blockly sollte das doch mühelos realisierbar sein und das ohne irgendwelche wilden CRON Jobs. Dazu kann man die Zeitfunktionen nutzen und die lassen sich über TimeOuts ggf. auch sauber abbrechen. Ein Cron hat eigentlich nicht die Funktionalität gestoppt zu werden.