Beiträge von eSportler

    Es gibt für das Velux KFL-200 Interface einen Adapter den man im ioBroker integrieren kann.

    Allerdings funktioniert der nur mit der altern Firmware. Vor kurzem hat Velux eine neue Firmware freigegeben welche eine eigene API mitbringt und der Adapter jetzt noch angepasst werden muss.

    Ohne neue Hardware wirst du das denke ich nicht so einfach gelöst bekommen.

    Ich hab das gleiche Problem und werde mir nach Fertigstellung unseres Hauses das KFL200 Interface zulegen :)



    Thread im ioBroker Forum zum Adapter

    Du hast das root Passwort auf dem Raspi direkt geändert, korrekt?
    Und beim ssh Login sagt er dann Passwort falsch?

    Das klingt nach einem Tastatur Layout Problem. Auf dem Raspi direkt wird vermutlich das englische Layout aktiv sein und beim ssh Login von deinem Rechner aus das deutsche Layout.


    Versuche das Root Passwort mal auf Test12345 oder so zu setzen.

    Sprich ohne Sonderzeichen und kein z oder y einbauen ;)

    Hast du zufällig auch ein Bild von der Platine?
    Hier suchen ja noch viele eine Platine die man in den Unterputz Dosen verstecken kann :)


    Danke aber schon mal für den Tipp!

    Sehr interessante Dosen :)

    Sonota funktioniert meines Wissens nach nicht mehr mit Sonoffs welche mit einer aktuelleren Firmware ausgeliefert werden. Versuche es mal die Dinger kabelgebunden zu flashen, danach sollte alles normal klappen.

    Die Kamera ist in den letzten Monaten regelmäßig in den Angeboten. Wer also noch was warten möchte kann das auch tun ;)
    Ich z.B. muss noch was warten bis das Haus fertig ist bevor ich mir die kaufe :D

    DSL Bonding muss von keinem Anbieter angeboten werden, der bekommt davon überhaupt nix mit, das mit dem Load Balancing ist lediglich eine Einstellung die man im Router vornehmen muss. Dennoch ist es DSL Bonding, bitte tu mir einen gefallen und ließ erst den Beitrag von PC Welt bevor du weiter Kommentierst...

    https://www.pcwelt.de/ratgeber…chzeitig-surfen-5000.html

    Naja, ich muss tesso da schon in gewisser Weise Recht geben.

    Ein echtes Bonding gibt es nicht! Auch bei einem "richtigen" Bonding, z.B. mit dem LACP Protokoll, werden lediglich zwei physikalische Leitungen zu einer logischen Leitung zusammengefasst. Über diese eine logische Leitung wird dann immer die Last auf die zwei physikalischen Leitungen verteilt. Ob die Verteilung (Loadbalancing) die Flows (einzelne Verbindungen) gleichmäßig auf die beiden Leitungen aufteilt oder erst eine Leitung auslastet und dann die zweite hinzunimmt ist eine Einstellung im entsprechenden Bonding Protokoll.


    Eigentlich muss ein Bonding auch von beiden Seiten unterstützt werden (z.B. Switch und Server). In diesem Fall Modem und DSLAM, wobei es hier am DSLAM scheitert. Somit wird hier lediglich ein einfaches Loadbalancing über die zwei unabhängigen DSL Anschlüsse gefahren. Was auch aus dem PC-Welt Artikel eindeutig hervorgeht.

    Die Kollegen schreiben nämlich das man zum Erreichen der vollen Geschwindigkeit einen Downloadmanager benötigt, welcher mehrere Flows pro Download erzeugt. Die einzelnen Flows werden dann vom Router auf die beiden DSL Anschlüsse verteilt (Loadbalancing).




    Grundsätzlich finde ich es aber gut das du die Möglichkeit des "Bondings" vorgestellt hast, da es sicherlich einigen Usern mit langsamen Internetanschlüssen helfen kann. Jedoch sollte man nicht außer Acht lassen das einzelne Downloads nie die Geschwindigkeit einer Internetleitung überschreiten können, sofern sie nicht mit einem Downloadmanager in mehrere Verbindungen (Flows) unterteilt werden.

    Ich hab den einfach Button von Xiaomi und der hat das Verhalten das der Status automatisch zurück auf false wechselt. Da muss ich mir jetzt noch was überlegen wie ich diesen kurzen Wechsel auf true im ioBroker verwurste^^


    Basti1234

    Das wäre super wenn du deine Installation mit den Homematic Aktoren mal vorstellen würdest. Wir bauen demnächst an und um und da möchte ich auch alle Rolladen mit den Homematic Aktoren versehen und am liebsten auch alles in den ioBroker mit einbinden.


    Danke :)

    Du meinst mit Adapter den neuen Alexa Adapter im iobroker?


    Das mit dem AV Receiver ist ne gute Idee, müsste ich mal probieren ob meiner sich automatisch mit Bluetooth koppelt sobald der einschaltet.


    Danke nochmal für euer Feedback und die Tipps :)
    Es wird dann wohl doch "nur" ein Dötchen werden :D

    MasterOfDesaster


    Hey Armin,


    danke für den Tipp :)

    Da wir recht häufig Radio darüber hören wollen, müsste die Verbindung zu dem Bluetooth Lautsprecher dauerhaft bestehen, ist das in der Kombination möglich?
    Interessant wäre dann noch zu wissen ob der die Musik über den ext. Lautsprecher abspielt aber seine Sprachausgabe weiterhin über den integrierten Lautsprecher macht, oder läuft dann alles über den ext. Lautsprecher?

    Erst mal danke für die bisherigen Rückmeldungen :)


    Ich wollte wenn dann den großen Echo der zweiten Generation holen. Also den für 99€
    Den Dot der ersten Generation hatte ich schon mal, habe den dann aber auch schnell wieder abgegeben weil damals der Nutzen doch sehr gering war^^


    Julian10793 Du sagst die Probleme gibt es nur beim normalen Echo der zweiten Generation? Welche wären das die du in Erinnerung hast?

    Moin moin zusammen,


    ich meine hier in irgendeinem Thread mal was gelesen zu haben das die zweite Generation der Echo Lautsprecher ein paar Probleme mit ioBroker oder Node-Red bereitet hat.

    Ist das noch aktuell oder hat wer von euch schon Erfahrungen mit der zweiten Generation sammeln können?

    Wenn damit auch alles realisierbar ist was mit der ersten Generation aktuell funktioniert, dann würde ich gleich bei dem heutigen Angebot zuschlagen, wo man beim Kauf von zwei Echos 25€ Rabatt bekommt^^



    Danke für eure Rückmeldungen :)




    Ich plane dann folgende Komponenten via Alexa zu steuern:

    - Logitech Harmony

    - HUE Leuchten

    - Sonoff S20 und Basics

    - Homematic IP Rolladen sowie Fußbodenheizung

    - Offline Befehle mit Node-Red

    Meine Freundin hat ebenfalls Winsim und hat teilweise schon Probleme wenn wir am Wochenende in die Stadt fahren (Düsseldorf).

    Da merkt man dann schon schnell das das O2 Netz absolut überlastet ist. Es wird LTE angezeigt aber Datendurchsatz fast gleich 0.

    Genau wie Julian10793 bin auch ich schon seit Jahren das Telekom Netz gewöhnt und somit auch total verwöhnt :D Habe den Magenta Mobil S für 9,99€ (DTAG Tarif). Zu den normalen Konditionen würde ich mir das aber auch zwei- oder dreimal überlegen zu einem anderen Provider zu wechseln.


    Unsere Erkenntnis ist das das O2 Netz bei normalen Bedingungen gut funktioniert, sobald aber eine größere Menge zusammenkommt bricht dieses zusammen. Das passiert teilweise auch schon beim Dorffest (nicht in Düsseldorf sondern Brüggen :D)

    OT an

    Frickelmaster

    Höre ich da gerade Deutsche Glasfaser und Dörfer zur Niederlande? :D

    Da zieht es mich Mitte / Ende des Jahres auch wieder hin ;) Genau gesagt nach Brüggen^^


    Dem Problem mit dem DS Lite muss ich dann auch noch irgendwie entgegenwirken. Dein Plan mit der FIP Box kam für mich auch schon mal in Frage, aber ich hoffe zur Zeit noch das mein Arbeitgeber auch endlich mal auf IPv6 umstellt^^ Vom Handy aus wäre es kein Problem den Glasfaseranschluss zu Hause zu erreichen. Die Telekom macht im Mobilfunknetz schon v6 :)


    OT aus



    Das Thema mit den Kameras steht für meinen Um- und Neubau dann auch noch an. Daher werd ich hier voraussichtlich erstmal nur stiller Mitleser sein und euch demnächst mal mit meinen Fragen löchern :P