Beiträge von atomic

    Hi,


    wenn du einen wirklich sicheren Weg haben möchtest ist ein VPN Tunnel denke ich am ehesten geeignet. So hast du nicht nur direkten gesicherten Zugriff auf IOBroker, sondern auch in dein gesamtes Heimnetz von extern.


    Für mich persönlich hat sich hier OpenVPN als die einfachste Variante herauskristallisiert. Mache das bereits seit mehreren Jahren und bin sehr zufrieden damit.


    Den OpenVPN Server habe ich auf meiner Synology Diskstation laufen. Sofern du kein NAS hast kann der OpenVPN Server auch auf z. B. einem Raspberry Pi mit installiert werden oder auf der Maschine wo du deinen IOBroker laufen hast.

    Hallo,


    ich habe letzte Woche dem Impuls nicht widerstehen können und habe mir den EasyThreed Nano bestellt. Ich bin absoluter Anfänger bei dem Thema 3D Druck und möchte mit dem Gerät erste Erfahrungen sammeln bevor ich mir etwas größeres zulege.


    Jetzt ist das Teil auf dem Weg und ich frage mich was ich sonst noch so anschaffen sollte um nicht nach 2 Tagen zu merken: Hey ... das oder das wäre noch sinnvoll gewesen.



    Ich denke da z. B. an Ersatz Nozzles? Aber welche muss man da kaufen? Welche passen in den Nano? Oder sind die für alle Drucker gleich?



    Filament: In den Videos wird immer vom Redline Filament gesprochen. Dieses ist jedoch aktuell nicht lieferbar. Welche Alternativen gibt es, welches kann man guten Gewissens kaufen?


    Was gibts sonst noch so zu bedenken? :D