Beiträge von Z18Aplha

    Kann man nicht gleich in die Sprachausgabe der Alexa (speak des jeweiligen Geräts) den Text einfügen anstatt erst noch ein Objekt als Überbringer zu nutzen?


    Könnte mir vorstellen, dass ich auf diese Art etwas Rechenleistung einsparen könnte.


    Lg

    Dein Problem ist schnell gelöst und ich würde dir immer empfehlen, Abläufe durch ein Skript zu steuern. Im Prinzip geht es auch mit HomeKit (wenn man es richtig macht), aber so hast du alles an einem Fleck und kannst schnell was ändern.


    Zu dem Skript.

    Ich habe alles im Eigenbau, daher brauch ich etwas mehr Skripte, im Grunde aber übertragbar auf dein Problem.


    Das Skript scannt meinen Empfänger nach dem Code, den der Bewegungsmelder bei Bewegung sendet und setzt dann ein entpsrechendes Boolean-Objekt für 5 Sekunden auf true. Wenn weiterhin Bewegung im Raum ist, bleibt der Zustand auf true, weil der timer gestoppt wird. Gibt es für 5 Sekunden keine Meldung vom Bewegungsmelder wird der Zustand wieder auf false gesetzt. (Das ist im Grunde alles, was in einem gekauften Sensor passiert. Der gibt dir nur true und false aus).

    Das skript kannst du quasi kopieren und die Bedingungen austauschen (anstatt des pir-codes einfach wahr/false nehmen und die Objekte die gesteuert werden sollen, mit deinen Lampen austauschen.


    ">


    Zu dem mehrfach finden kann ich nur empfehlen nicht auf deploy zu drücken, sondern das Dreieck daneben und dann nur geänderte nodes (bei mir das letzte) zu deployen. Das funktioniert bei mir super.


    Ansonsten hab ich in einem anderen Dir in gelesen,dass man feste Ports vergeben soll.


    Finde aber sie deploy Lösung besser

    Mein Dot3 läuft auch mit den wemo-emulator-Geräten.


    Allerdings findet Alexa bei jedem Suchlauf alle wemo-node-Geräte nochmal und fügt die der Liste hinzu, si dass man die neuen Doppelgänger dann über die App manuell löschen muss.


    Von den anderen Emulatoren habe ich keinen mit Alexa und dot3 lauffähig bekommen

    Zu dem doppelt finden: hast du schonmal probiert nicht direkt "Deploy", sondern auf das Dreieck daneben und dann "nur geränderte" (oder s.ä.) zu klicken? Tritt der Fehler dann immernoch auf?


    Also bei mir funktioniert es so nämlich mit dem letzten Punkt unter Deploy

    Hi, habe es jetzt mal getestet. Alle Echos bis auf den Dot 3.Gen rausgezogen. Dann findet Alexa die Alexa-Local nicht mehr und ich kann die vorher gefundenen auch nicht mehr schalten. Die Wemos werden allerdings gefunden und ich kann sie auch schalten.

    Danke für die Mühe. Ich habe auch ein bisschen gestöbert (vorwiegend im ioBroker Forum) und bin auch zum Entschluss gekommen, dass das Problem wohl bei den neuen Geräten (Dot 3, Plus etc.) liegen muss. Die Probleme (sowohl von dem alexa-local, als auch vom Wemo) sind bereits bekannt und werden hoffentlich gelöst.
    Da hilft offensichtlich nur warten.
    Auch mit Node-red v0.3.12 funktioniert es bei mir nicht (welch Überraschung).


    Wenn ich bei Wemos meine Lampen dimmen kann, würde ich das mal probieren. Kann mir da jemand mehr erzählen?

    Achso. Das wusste ich nicht. Hab nur einen Dot.

    Es haben ja auch andere mit Gen.2 das Problem, dass sie nix mehr finden.


    Wenn du das testen möchtest, gerne. Ich würde sonst erst mal probieren, v0.3.12 iwie auf mein System zu bekommen und das nochmal testen