Beiträge von UnReal

    broadlink bringt mir nichts. ich brauche meinen io broker


    dann wird das teil halt im karton oder schublade landen.

    Hä? Deine Logik in allen Ehren aber warum in die Schublade? Du kannst den Broadlink in IoBroker einbinden. Was ist dein Problem?

    Davon Abgesehen das ich den Harmony Hub definitiv besser finde kannst du alles was du auch über den Broadlink steuern möchtest in IoBroker einbinden.

    Für Welche Platform?! Ein bisschen mehr Infos müssens schon sein? ;-)
    RPi, Windows?....

    Wenn es Linux bzw nen Raspberry ist, zieh dir einfach ein aktuelles Raspian runter und mach einfach eine Clean Installation. ist nicht schwer und du lernst auch ein wenig den Umgang mit SSH.

    Also ich würde behaupten, da dir die Aktoren etc. zu teuer sind (Was ich auch definitiv verstehen kann) und das mit Sanierung wahrscheinlich schon den Rahmen sprengt wäre eine weitere Alternative in solchen Fällen, auch wenn dies dann natürlich über Funk / WLAN ist, mit AC's zu arbeiten um "Flächendeckend" dementsprechend dann das WLAN Netz zu nutzen.

    Da ich jetzt ehrlich bin und keine Ahnung von Verdrahtung der Aktoren hätte bzw wie man so ein Bus System aufbaut, suche ich natürlich auch für mich die leichteste Methode aus.

    Wohne jetzt aber auch nur in einer Mietwohnung, da fällt bei mir natürlich direkt das Thema Rolladen etc weg, weil sollte man mal wieder ausziehen muss man dies entweder wieder ausbauen oder überlässt es dem Nachmieter was nicht unbedingt jeder benötigt oder haben möchte.

    Ich glaube aber auch das man eben gestehen muss, Smart Home ist nicht günstig, zumindest nicht in dem Fall, wenn man wirklich was vernünftiges haben möchte. Es gibt und wird immer Ausweichmöglichkeiten geben um es günstiger realisieren zu können, was nicht bedeutet, das dies nicht genau so gut funktionieren und arbeiten kann.

    Wie gesagt, lässt du alles über Aktoren laufen kommst du wohl ums Kabel legen nicht drum herum und das ist nicht innerhalb von 5 Minuten gemacht, was man auch beachten sollte.

    Ich glaube, was du letztendlich machst und wirklich am besten für dich ist, kannst nur du dir beantworten.

    Es wird immer jeder etwas anders Sehen, wieso derjenige es so gemacht hat und der derjenige es wiederum so gemacht hat.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig aus beiden Sichten ein bisschen was erläutern.

    Hi Hi..... also wenn da unten die Spule ( wo die grünen Kabel ran gehen ) deine Klingel ist kannst du dort mit einem Optokoppler arbeiten. Als Tip noch wegen der Spannung die dort anliegt, solltest du in deinem Sicherungskasten ein Netzteil haben für deine Klingel und dort steht drauf welche Spannung er raus bringt. Dennoch würde ich aber lieber mich mit einem Multimeter vergewissern welche Spannung anliegt. Wichtig ist auch das es denke mal eine Wechselspannung sein wird und keine Gleichspannung.


    Eventuell hilft dir auch dieser Link (Klingel Smart machen)


    Viel SPaß und Erfolg

    Danke dir erstmal für deine Antwort, aber bei der Verkabelung mit Strom etc. bin ich echt nicht mächtig. Der Sicherungskasten bei mir zeigt bei jedem Schalter nur 220 V an und nichts anderes. Habe selbst auch ehrlich noch nie getestet ob ich die Klingel überhaupt durch meinen Sicherungskasten ausschalten kann.

    Ich glaube ich belasse es erstmal so wie es ist.. das ist für mich leider sonst ein wenig zu viel Materie..

    Nein Nein!! Ich versteh das nicht falsch! Meine Freundin ist bzw. wäre nicht anders in der Sache und ich versuche für sie auch alles so einfach wie möglich zu machen.

    Ich benutze auf Grund Iphone / Watch etc. die HomeKit App was dementsprechend mit dem Yahka Adapter so gut wie jedes Gerät für die Home App "smart" macht.

    Daher hängt bei mir meine VIS bisher auch ganz ganz weit hinten in meiner To-Do Liste..

    nee, keine Fritzbox, und bei vpn muss ich den vpn doch immer starten bevor ich die vis bedienen will oder?


    und ich würde die Pro Version auch gerne nutzen damit es bestmöglichst läuft und um die Entwickler zu unterstützen:)

    klar muss der VPN immer erst "gestartet" werden, sind aber auch nur wenige Fingerdrücke. Also mein Vis ist noch in Arbeit bzw. mache fast eigentlich alles über HomeKit und Apple Watch.

    Ich würde behaupten: Wenn dein Internet zuhause "zusammengebrochen" ist dann kannst du noch so lange IoBroker Pro haben, dann geht dein Vis so oder so nicht.

    Aber wenn es dir so wichtig ist, das du die Entwickler natürlich unterstützen möchtest, kann ich das verstehen und nachvollziehen. Es war von mir ja auch nur ein Ansatz den man nutzen kann.

    hast du ne FritzBox? mach dir nen VPN und fertig. Dann gibste einfach die IP + Port für die Vis ein und kannst von unterwegs zugreifen. Musst du nicht unbedingt IoBroker Pro "buchen.

    Habe es jetzt erstmal anders gemacht. Gehäuse aufgeschraubt, von Xiaomi den Vibrationssensor an den Summer "gelehnt".Bekomme nun über Telegram jetzt halt eine Meldung wenn Vibration auf true springt. Ist natürlich nicht die Beste Art aber dafür sehr Kostengünstig. Trotzdem danke erstmal für die Hilfe. Denke mal irgendwann werde ich es mal anders umsetzen.

    Hallo Jungs, das Video zum Thema Türklingel smart machen von Dennis hat mich auch ein wenig dazu verleitet dies eventuell auch durchzuführen.

    Jetzt ist das Haus natürlich sehr alt was dementsprechend auch eine alte "Türklingel" mit sich gebracht hat.

    So sieht die Verkabelung inklusive dem "KlingelTelefon" aus.

    image share

    wie muss ich jetzt weiter voran gehen, denn ich hab dort echt kein plan wie ich den Wemos jetzt dort verkabeln müsste.. Bin leider nicht sehr versiert wenn es um die Verkabelung geht, er recht nicht bei so einer alten "Klingel" sehe vor allem nicht mal wirklich mit wie viel Volt das alles dort betrieben wird etc.

    Kann mir jemand vielleicht behilflich sein? :-) Danke schonmal!

    Ja das ist auch richtig so, der Iobroker kann dadurch gestartet werden. Aber so wie ich das verstanden habe, startet der S2 nach Spannungswiederkehr nicht selbstständig, das Gerät geht gar nicht an und dadurch wird nicht gebootet und die Datei leider gar nicht ausgeführt. Er muss den Beelink dann von Hand, per Taster einschalten.

    genau das ist das Problem. Ein Cron kann nicht ausgeführt werden wenn das OS nichtmal gebooted wird.

    Würde der S2 von selbst nach Spannungsverlust wieder starten wäre auch kein Cron von nöten.

    Hmm also bleibt mir wohl nichts anderes übrig.. hab aber in der Richtung noch nie etwas mit Sonoff gemacht geschweige das ich sie geflashed habe. Weil ich würde behaupten ich müsste erstmal Tasmota auf die Bridge flashen damit ich sie in IoBroker einbinden kann, oder? Habe mich da noch nie befasst. Steuere Ausschließlich alles mit Yahka, also Homekit, wegen Apple Watch etc.


    Damit ich die Bridge flashen kann, was würde ich alles benötigen?

    Am besten mit Links zu dem ganzen "Zubehör" was man benötigt, weil ich habe echt null Plan davon und bevor ich mir hunderte von Videos anschaue und nicht genau weiß was ich da nehmen soll, frage ich hier lieber nach, denn hier haben einige schon mehr Ahnung.

    Hallo Leute, ich wollte auch mal meinen Briefkasten smart machen doch fehlt mir leider momentan ein wenig die Idee.

    Die Hürde die zu meistern ist: Ich wohne im dritten Stock, bis unten vor dem Briefkasten habe ich leider kein WLAN auch die Zigbee Verbindung reicht leider auch nicht bis unten hin. Das heisst ein ESP fällt schon mal flach und auch eine Zigbeeerweiterung genau so, da ich im Treppenhaus keine weitere Möglichkeit hätte im Treppenhaus ein weiteres Zigbeegerät als Erweiterung anzuschließen.

    Habe vor ein Paar Tagen mal eine DECT Steckdose von Fritz! in den Keller angeschlossen und von der Entfernung her würde DECT sogar von Keller bis oben in den dritten Stock funktionieren.

    Das würde halt bedeuten, momentan wäre die einzige Möglichkeit also DECT, da dies wohl die Stabilste Verbindung ergeben würde.

    Jetzt suche ich aber einen Kontakt der diese Aufgabe für den Briefkasten übernehmen würde der auch auf DECT Basis agiert.

    Hat dort jemand Eine Idee für eine Gute Umsetzung?

    Benutze übrigens IoBroker mit TR64 Adapter etc.

    Von Telekom gibt es ja einen Fensterkontakt der wohl auch an die Fritzbox angemeldet werden kann, hat da schon jemand mit Erfahrung gemacht?

    Danke schonmal für eventuelle Tipps!