Beiträge von Quantenchaos

    Ich habe selber die Antwort herausgefunden.


    Ich habe mein iobroker Backup vom alten auf den neuen übertragen. 1:1


    Doch durch irgend einen Grund funktionieren, bei mir, auf dem neuen Pi4 nur Adapter Versionen der "Sable Version" auf meinem alten hatte ich hier auch Entwicklerversionen (lastest) laufen.


    Aufgefallen ist mir, dass Adapter Version 0.11.3 installiert ist aber nur Version 0.11.2 verfügbar wäre.


    Deinstalliert, neu installiert und zum Glück sind weiterhin alle Sensoren verbunden. Perfekt!


    Evtl hilft euch.

    Hallo, schön das du mir hilfst ;)


    ich habe meinen Pi4 mit dem ioBroker aufgesetzt und meine ioBroker-Adapter und Skripte per Backup aufgespielt.


    Es gehen auch fast alle Adapter wie bisher, nur bei meinem Zigbee-Stick bleibt der Adapter ROT und ich weiß nicht warum.


    Mein Adapter ging gestern noch beim Pi3


    Habe mir in der Konsole den neuen "USB-Port-Namen" anzeigen lassen und

    habe den COM-Anschlussname angelegt. /dev/serial/by-id/usb-Texas_Instruments_TI_CC2531_USB_CDC___0X00124B0018ED1BD4-if00

    PanID: 6754

    Kanal: 11


    Muss ich jetzt noch etwas verändern? Oder muss ich den Stick erneut flashen? Evtl gibt es ja ne neue Firmware, was mich wundern würde.

    Also ich habe meine eigene Antwort für meine oben gestellte Frage. (Nur falls einer mal die ähnliche Idee hat)


    Ich erstelle ein "virtuelles Gerät" mit dem Logikwerten wahr/falsch


    Klopfe ich zweimal mit dem Würfel auf das Sofa bzw den Tisch. Schaltet das virtuelle Gerät um (eigener Script)


    Die anderen Befehle des Würfels überprüfen stehts in Ihrem Script ob das virtuelle Gerät wahr geschaltet ist und machen dann die gewünschte Funktion. Somit schalte ich zwar keinen Blockly-Script ein/aus, aber trigger dessen Funktion trotzdem.

    Hallo,


    ist es eigentlich möglich einen Blockly Script per Trigger und Zeitschaltung zu aktivieren bzw deaktivieren. Also kein Gerät sondern ein Script.


    Hintergrund:


    Ich möchte meinen Xiaomi Magic Cube zum umschalten am TV nutzen, würde ihn durch den "double tap" einschalten und dann kann ich ihn benutzen, ist er eine Weile nicht in Gebrauch oder ich "double tap" wieder, geht er aus.


    Wenn ich das nicht mache und man den Würfel verschiebt oder verlegt, dann schaltet sich der TV jedesmal an. (das könnte ich noch durch die aktive/inaktive IP umgehen.

    Aber natürlich kommt es auch vor, das bei aktivierten TV mal der Würfel bewegt wird, das nervt.


    Danke im Voraus

    Finde es immer super wenn jemand richtig viele Ideen hat und diese effektiv umsetzt. Ich bin erst neu an der ganzen Sache, aber an Ideen fehlt es bei mir auch nie.


    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus vierte Etage. 2,5 Zimmer (Wohnzimmer, Küche-Esszimmer, Schlafzimmer, Bad, Abstellkammer Balkon. Ich weiß ist keine Wohnungsausschreibung hier ;)

    Ich habe einen raspberry 3b+ mit iobroker und dem Zigbee-Stick mit Antenne. Dazu viele Xiaomi Sensoren


    Thema 1: Automationen

    An meinem Briefkasten habe ich einen Vibrationssensor geklebt, wird die Klappe bewegt sagt mir Alexa, das etwas im Briefkasten ist. (Ja der Sensor wurde noch nicht geklaut die drei Wochen)


    Hinter meinem Sofa sind zwei LED-Streifen von IKEA in einer TUYA-Steckdosenleiste

    Wenn ich den Fernsehr einschalte oder er bereits eingeschaltet ist und es draußen dunkel wird, dann gehen die Licher automatisch an. Wenn er ausgeschaltet wird dann schalten die Lampen sich automatisch aus. Das funktioniert über die aktive bzw inaktive IP des Fernsehr.


    Thema 2: Erweiterungen der Alexa Funktionen

    Ich besitze einen Onkyo AV-Receiver für diesen gibt es glücklicherweise einen Adapter. Wenn ich mit Alexa im Wohnzimmer spreche (und der AV-Receiver angeschaltet ist und die Lautstärke über 30db) dann regelt er die Lautstärke für 10 Sekunden auf 30db danach wieder zurück auf die Ausgangslautstärke -> benutze dafür eine Variable die den Wert speichert, könnt ich natürlich auch mit einem virtuellen Gerät machen.


    Sage ich zu Alexa "spiele Musik" oder spiele das neuste Album von" Schaltet sich der Receiver automatisch ein aus den Audioeingang von dem Echo Dot und spielt die Musik ab.


    Ist es 19:55 Uhr werde ich erinnert das die Nachrichten anfangen (wenn es hoffentlich bald möglich ist ein Aktivierungsbefehl zu triggern, soll Sie mich gleich fragen ob Sie den Fernsehr einschalten soll, das funktioniert dann einfach über die Logitech Harmony)


    Thema 3: Temperaturen.

    Ich habe in jeden Zimmer einen winzigen Wettersensor und auch auf dem Balkon (immer im Schatten)


    Ist beispielsweise das Fenster im Schlafzimmer gekippt die Außentemperatur niedriger wie die Innentemperatur und es wird im Schlafzimmer zu kalt, dann sagt mir Alexa ich soll doch das Fenster schließen. Ist es draußen wärmer würde das keinen Sinn machen, im Sommer ist der Befehl gespiegelt. Wird es zu warm und die Fenster sind offen, dann sollte Sie es auch sagen, damit ich die Wärme draußen lasse.


    Klar Temperaturabfrage ist denke ich Standart muss nicht groß erwähnt werden.



    Was ich noch nicht verwirklicht habe:

    (Auch weil es keinen Aktivierungstrigger für Alexa gibt)


    Hinter allen Hauptgeräten im Wohnzimmer sind TUYA Steckdosenleisten mit mindestens drei Steckplätzen.

    -Es gibt einen Steckplatz für Geräte die sind immer angeschaltet.

    -Einen für Geräte die sind nur eingeschaltet wenn ich Daheim und Wach bin

    -Eine Dose für Geräte die eingeschaltet bleiben wenn ich schlafe.


    Das kann man jetzt mit dem AVM Adapter, PING Adapter oder dem Homatic-Adapter realisieren. Oder elektronischem Türschloss -> das darf ich nicht machen.


    Ist keiner daheim, schalten alle Geräte aus außer die wichtigen, Bspw. Router und iobroker, ja auch Kühlschrank ;)

    Kommt einer Heim schalten sich alle Geräte an, auch jetzt erst die Echos (außer der im Badezimmer -> dieser Begrüßt mich momentan zu jeder Uhrzeit anders, das geht mit einem Türkontaktschalter. Zukünftig soll er Abend fragen ob ich zum Beispiel meinen Lieblingssender einschalten lassen will. Hier fehlt noch das aktive zuhören.

    So weiter zum Thema:

    Gehe ich/wir ins Bett und sagen Gute Nacht, dann schalten alle Lichter aus und alle Geräte wie PC, Drucker, TV im Wohnzimmer usw.

    Alexa im Wohnzimmer bleibt jetzt an damit ich morgens "Guten morgen sagen kann" und die Geräte wieder eingeschaltet werden. Da ich mit einem Wecker geweckt werde, der sich nach meiner Arbeitszeit im Kalender richtet, könnte ich sicher den Google-Kalender auch hinterlegen und wenn mein Wecker klingelt geht alles an.


    Mit einem Durchgangszähler von Homatic könnte Alexa nach dem schließen der Tür und mehr als zwei Personen, unsere Gäste begrüßen. Und so weiter. "Wen haben wir den da lange nicht mehr gesehen" oder "Fünf Besucher, ich freue mich und mach gleich einen Tee" :)

    Wenn die Besucher zugang zu meinem WLAN haben und die AVM oder PING App schnell genug reagiert, könnte SIe die wichtigsten Gäste sicher auch persönlich Begrüßen. Hier ist der Fantasie keine grenzen gesetzt.


    Ich habe noch deutlich mehr auf meiner Liste, aber vieles ist noch schräger als das was ich schon beschrieben habe. Sorry für Rechtschreibfehler, war im flow :D

    Hallo, ich möchte mein Smarthome nicht nur automatisieren, sondern so eine Art "KI" schaffen. Ist mir natürlich bewusst, das es keine KI ist.


    Hier meine Idee.


    Ich komme zu meinem Hauseingang rein. Jetzt kann entweder mein "Homematic Durchgangszähler" oder mein "Handy WLAN Ping" mich registrieren.


    Durch meine Handy IP kann ich persönlich namentlich angesprochen und es soll mir eine aktive Frage gestellt werden.


    Zum Beispiel:

    "Hallo Paul, darf ich dir dein Lieblingsprogramm einschalten?" Jetzt soll Sie automatisch zuhören ohne das ich das Aktivierungswort sage und wenn ich mit "Ja" antworte, soll Sie mein TV, Radio oder meine Konsole einschalten.


    Das kann man Jetzt mit verschiedenen Uhrzeiten kombinieren. Nachts um 2 Uhr wenn ich heimkomme braucht Sie das nicht fragen. Morgens um 9 Uhr wenn ich vom Bäcker komme kann Sie nach dem Radio fragen. Usw.



    Notlösung falls es keinen Aktivierungsbutton gibt:


    Ist es möglich irgendwie den Aktivierungsbefehl zu senden? Und nach meiner Antwort mit einer Verzögerung unter History-Summary meine Antwort auszulesen.


    Dazu kann ich ja ein extra Script schreiben, welche antworten alles "true" bedeuten.



    Würde mich um eine Antwort freuen und vielleicht hab ich euch auf eine Idee gebracht.