Beiträge von vandermohr

    Problem gelöst.

    Hatte nicht beachtet, dass alexa eine angelegte Routine zwar automatisch bei jedem echo "listet" aber im iobroker nur bei dem angesprochenen auch auslöst.

    Perfekt finde die Lösung denkbar einfacher als die stillgelegte cloud-Adapter- und nodered-Adapter-Lösung

    :thumbup:

    Ja so hatte ich mir das eigentlich auch gedacht.

    Hab auch aktualisieren gewählt, weil der Wert ja nur kurz zuckt.

    Aber leider löst es bei mir nicht aus.

    Dachte deswegen, dass es grundsätzlich als Trigger nicht geeignet ist.

    Aber wenn es bei Dir funzt, lohnt es sich ja weiter zu suchen, woran es im Moment bei mir noch scheitert.

    Vielen Dank

    Ja, wie meistens bei Dir ein gut gemachtes unterhaltsames und informatives Video. Bin ein Fan Deines channels.

    Aber zu meiner Frage konnte ich darin leider nichts finden.

    Die Idee die Routinen von Alexa im iobroker für blockly aufzugreifen, wähnte ich als Alternative zum stillgelegten freien cloud Adapter und node red um Geräte bzw. Prozesse zu steuern, die Alexa nicht selbständig in der Erkennung hat.

    In Alexa angelegte Routinen erscheinen bei installiertem alexa adapter ja auch in der Ordnerliste im iobroker.

    Beim Auslösen über einen Sprachbefehl aktualisiert sich in der Liste auch ihr Wert.

    Kann mir jemand erklären, warum man sie nicht als trigger im blockly benutzen kann?

    Danke für den Hinweis, eben den benutze ich und da tut sich im Moment nix.

    Aber gut, dass ich jetzt weiß, dass dies ein grundsätzliches Problem ist und ich eine andere Möglichkeit suchen muss.

    Die Routinen, die man in Alexa anlegt, wären eine Möglichkeit zur Nutzung, aber auch da ist es im Moment so,dass die nicht mehr an den iobroker übergeben werden.

    Gruss vandermohr

    Der node red adapter im iobroker funxt ja bekanntlich nicht mit jedem echo.

    Jetzt habe ich bei mir im Systemeinen einen dot 2. Gen. einen dot 3. Gen. und einen echo plus.

    Hat das Vorhandensein von 2 inkompatiblen echos zur Folge, dass der node red adapter bei mir garnicht funktioniert ( alexa findet keine in node red neu angelegten geräte) oder muss ich den Fehler weitersuchen?

    Kann es sein, dass die Sprachausgabe über Skripte im io broker auf dem google home mini über sayit nicht mehr funktionieren kann, weil sich ja in letzter Zeit ziemlich viele Einschränkungen bezüglich der freien version der iobroker cloud ergeben haben?

    Die Tutorials sind ja in der Regel schon älter.

    Finde im Netz keine aktuellen Problembeschreibungen, bekomme aber keinerlei Ausgabe hin.

    Oder muss ich den Fehler bei mir suchen?

    Datenträger verfügbar: 84.3 %, gesamte RAM-Nutzung: 772 MB / Frei: 7% = 139 MB [Host: raspberrypi - 19 Prozesse


    Wenn ich beim Reiter INSTANZEN mir rechts oben den Speicherverbrauch meines 2 GB raspberry ansehe, vermisse ich irgendwie 1GB.

    Kann mir jemand sagen, was da nicht stimmt?


    Gruß Vandermohr

    Serververbindung nach China besteht.

    Habe aus Interesse auch den Conbee-Stick.

    Läuft stabil und funktioniert so für die Erkennung ganz gut.

    Einige Sensoren (IKEA und XIAOMI) werden noch nicht erkannt (in Arbeit)

    Was er erkennt übergibt er aber sauber an den iobroker.

    Administration des Teils und Aufbau von Szenen und Routinen sehr übersichtlich aber spartanisch.

    Benutzeroberfläche erkennt zu kleine Displays, bevorzugt PC-Monitor.

    Da ich keine Probleme mit der Stabilität der Erkennung der Sensoren habe, kann ich Die leider nicht sagen, ob der Conbee-Stick da besser ist als das xiaomi-gateway.

    Alles mit dem Original Gateway eingerichtet.

    3x Bewegung, 8x Tür/Fenster, 2x Wasser, 2x Taster, 2xTemperatur, 1x Rauchmelder.

    Auch Verknüpfungen mit anderen Geräten über iobroker zeigen seitens der XiaomiTeile keine Ausfälle.