Beiträge von SBorg

    Normalerweise haben die Motoren eine einzelne Wicklung und nach x und y einen Abgriff auf diese. Je nachdem wo nun die Phase aufgelegt wird (das macht z.B. ein Drehschalter), läuft der Motor bei "x" aufgrund der "zu wenigen Wicklungen" z.B. nur auf 33% Leistung (1/3 der Wicklung), auf "y" dann z.B. auf 66% (2/3 der Wicklung werden benutzt) und auf "z" dann mit 100% (kpl. Wicklung wird benutzt).

    Die restlichen Anschlüsse könnten einfach nicht belegt sein, oder sie liefern ein Tachosignal...

    Schwierig ohne Unterlagen eine Aussage zu treffen.

    Na immerhin ein Anhaltspunkt. "n" ist nicht richtig installiert, sonst hätte n -V die Versionsnummer 2.1.12 direkt ausgeben müssen. Beim installieren meckert er es auch an.


    Also cd /opt/iobroker && npm install -g n

    Jetzt sollte aber n -V direkt die Versionsnummer ausgeben?

    Als Elektroniker würde ich mir notfalls eine kleine Schaltung "zusammentackern". Würde dann per USB bspw. einen LiPo/18650 laden. Fällt die USB-Spannung aus (=Stromausfall), brückt z.B. ein Optokoppler im Minutentakt den Einschalter. Damit fährt er max. 1 Minute nach dem wiederherstellen der Stromversorgung automatisch wieder hoch :)

    Schaumal genau auf das Schaltbild deines Schalters. Die Glimmlampe hängt "links unten" an N und "rechts unten" über den Schaltkontakt des Schalters an "rechts oben" beim Einschalten. Muss ja auch so sein damit die Glimmlampe brennt wenn der Schalter betätigt wurde (bei "normalem" Anschluss per 230V).

    Wenn du jetzt aber lt. deinem Schaltbild den Schalter betätigst, ist "rechts oben" und "rechts unten" gebrückt (das macht ja der Schalter). Also fließt der Strom vom Basic nicht nur zur Lampenfassung, sondern auch zur Glimmlampe (ist ja so gewollt damit sie brennt) und durch den Schalter nach "rechts oben" auf dein GND-Kabel vom Basic. Da der Schalter betätigt ist, landet nicht nur die Phase auf GND, sondern ebenfalls auf GPIO14...

    ...und ist mit C&P doch auch viel angenehmer ^^


    Ich habe zwar auch ein Android-Smartphone (ich mag keine "faulen" Äpfel...), aber ich denke nicht, dass ich in nächster Zeit den Adapter wechseln werde, kann da also nicht weiter behilflich sein.

    Bzgl. UI: wie sagt jemand immer auf YT so schön: "...und der tut (wieder) was er soll..." :)

    Da kein Fehler kommt, sieht es zumindest so aus als wäre "n" installiert...

    Sicherheitshalber n -V (Achtung bei nicht C&P: ist ein großes V)


    Falls keine Versionsnummer erscheint: cd /opt/iobroker && npm install n

    Den habe ich mir nicht angeschaut und kann nicht behilflich sein, da der UI auch ohne Änderung auf bspw. IOS läuft, zudem ist ihm die Auflösung schnuppe (also Handy, Tablet...), genauso wie Hoch- oder Querformat. Das ändert er alles von alleine :)


    Mach nochmal Temperatursensoren DS18B20 über 1-Wire im ioBroker einbinden

    nur lösche den "alten" Aufruf in der crontab und füge den aus dem Post mittels C&P (hatte ich paar Posts darunter auch erklärt wie es einfacher geht) nochmal ein. Ich nehme an, dass du vom abtippen einfach das ein oder andere Leerzeichen nicht drin hast.

    Einmal kurz wird es schon gehen, dann raucht der Basic ab... ;)

    Damit die Lampe des Schalters überhaupt leuchten kann, ist sie mit dem Neutrallleiter und der "Phase" (Licht an = Glimmlampe an) des Schalters verbunden. Das bedeutet aber, dass du bei eingeschaltetem Licht über den Kontakt des Schalters die vollen 230V auf den GND des Basics weiterleitest...

    Bleibt nur Umbau mit/auf Koppelrelais oder den Schalter auf Niedervolt (z.B. LED) umzubauen und zu betreiben.

    Das obere ist nur für die "Astro-Funktion". Anhand des Längen- und Breitengrades wird von Tasmota der Sonnenauf- und -untergang berechnet.


    Eigentlich der Part (Standard + muss normalerweise nicht geändert werden):

    Code
    1. // -- Time - Up to three NTP servers in your region
    2. #define NTP_SERVER1 "pool.ntp.org" // [NtpServer1] Select first NTP server by name or IP address (129.250.35.250)
    3. #define NTP_SERVER2 "nl.pool.ntp.org" // [NtpServer2] Select second NTP server by name or IP address (5.39.184.5)
    4. #define NTP_SERVER3 "0.nl.pool.ntp.org" // [NtpServer3] Select third NTP server by name or IP address (93.94.224.67)


    Zitat


    "Time":"2018-07-23T18:09:55"

    Wenn ich die Uhrzeit deines Postes gegen rechne stimmt das ziemlich genau mit 18:09 Uhr ;)

    NTP sind die "Atom genauen" Zeitserver des Internets, halt also immer die richtige Zeit, solange die Zeitzone stimmt.

    Da du bei node/nodejs zwei unterschiedliche Versionen hast, ja, du hast zwei mal installiert ;)

    Den "Info" gibt es glaube ich mit dem Adapter "ioBroker information tab", ist dann in der "Übersicht" zu sehen.


    Zuerst mal eine "supportete" Version installieren: sudo n 6.14.3 und danach benutzen sudo n use 6.14.3

    Jetzt sollte node -v eigentlich v6.14.3 melden.

    Die "anderen" entfernen: sudo n rm 7.0.0 und sudo n rm 10.7.0

    Hi,

    pauschal: machbar :)


    Erstes Übel: Windows; Linux ist hierfür einfach besser geeignet. Die Entwicklung und alles weitere fußt auf Linux, Windows wird "nur als notwendiges Übel" mitgeschleift.


    Für Schalter, Steckdosen etc. pp. gibt es eigentlich von Sonoff oder Xiaomi usw. alles notwendige preiswert. Problem ist meist die Elektrik an sich, wie fehlende Kenntnis, fehlender Nullleiter...


    Am einfachsten finde ich: einfach mal anfangen. Mit einer S20 geht das auch ohne größere Probleme und man kommt auch mittels "Alexa: schalte xyz an/aus" schnell zu einem Erfolgserlebnis (und hat meist auch was davon ^^ )

    Ich habe den Kommentar zwar nicht gelesen, aber im Prinzip funktioniert das.


    Es muss aber klar sein, dass ihr den kpl. Strom der NodeMCU plus des LED-Streifens durch die dünnen Leiterbahnen der NodeMCU jagt.

    Das sind im schlimmsten Fall immerhin 3x 30 LEDs + 30 Controller der LEDs + Strom für die NodeMCU (LED-Streifen: 9W = 9W / 5 V = 1.8 Ampere! ).

    Wenn also alles "brennt", brennt es wahrscheinlich wirklich, zumindest einmalig... :S

    Dann lieber mit einem Stück Lochrasterplatine arbeiten und dort verteilen, wenn man das Kabel nicht aufschneiden will/kann.

    Ist jetzt wirklich nicht schlimm (erklärt mir aber einiges und machen sehr, sehr viele so... :) ), aber höflich gefragt: kann es sein, dass du hier und dort etwas gelesen hast und dann munter die gefundenen Befehle ausgeführt hast?


    So wie es aussieht bist du "doppelt gemoppelt" unterwegs und hast beides, nodejs und node installiert.

    Am besten per C&P: cat /etc/init.d/iobroker.sh | grep ^NODECMD

    Sollte im Idealfall

    Code
    1. NODECMD=/usr/bin/node

    kommen.

    Was gibt denn

    node -v

    und

    nodejs -v

    aus?


    Normal sollte dein "Info" vom Broker in etwa so aussehen:

    schimmer-media.de/index.php?attachment/3490/

    Dachte ich es mir doch, denn ohne geht die Mobile App auch nicht ;)

    Hier mal eine Übersicht:

    schimmer-media.de/index.php?attachment/3488/

    Wie man sieht, landet das rot umrandete "unten" als Auswahl in der App (bei mir wg. der Hardcopy hier im Browser mal als "S7" emuliert). Man sollte sich darüber vorher ein paar Gedanken machen. Später ändern ist echt nicht spaßig ^^

    Bei mir sind "Räume" Orte (die müssen auch den Präfix enum.rooms. haben!), während "Funktionen" dann alles beinhaltet was angezeigt oder geschaltet werden soll/kann (wichtig: Präfix enum.functions.!).

    Die "Funktionen" habe ich dann in zwei Arten geteilt: Raumklima (Anzeige) + Schalten (Steckdose An/Aus usw.)


    Jetzt fehlt noch was er eigentlich anzeigen soll:

    schimmer-media.de/index.php?attachment/3489/

    Dazu navigiert man nun zum Datenpunkt und klickt bei diesem in die leere Zelle (dort wo bei mir "Wohnzimmer" steht und wählt den Raum aus den man gerade vorher angelegt hatte. Selbes mit der "Funktion" (bei mir Raumklima).


    Nun kann man auch die Mobile Ui starten und hat die Anzeige bzw. kann auch ggf. darüber schalten.

    Einen Fallstrick gibt es noch, der hatte mich am Anfang fast zur Verzweiflung gebracht:

    Um Datenvolumen zu sparen werden nur Messwerte/Zustände übertragen!

    Wenn man also bspw. eine weitere Temperaturanzeige hinzufügt, taucht die uU. nicht auf. Man muss erst in der App rechts oben auf "i" klicken und Aktualisieren wählen, dann wird die kpl. GUI neu geschickt und die Änderung ist auch vorhanden :)