Beiträge von Psyobilin

    Mein Stick sollte morgen kommen und ich stetz mich dann die Woche mal drann. Falls noch interesse besteht, dann kann ich meine Erfahrungen gerne hier posten!
    Bzw. ich habe gerade erst gesehen das der Post schon etwas älter ist... hast du schon Erfahrungswerte für mich?

    Hy!

    Da ich mit der CCU nicht so recht klar komme, mir aber auch keinen Homematic AP ins Haus stellen möchte, möchte ich gerne folgende Teile verkaufen:


    Ein HomematicIP Heizkörperthermostat, Ein ELV CCU3 Gehäuse für den Pi und den RPI-RF-MOD für den Pi. Die Geräte wurden etwa 1 Monat oder so verwendet, sind also neuwertig.

    Meine Preisvorstellung wären 60€ (ohne den Pi... der werkelt bereits als Octoprint am Ender3 ;)) und ohne Versand (Artikelstandort ist Nähe Wien)


    https://www.willhaben.at/iad/k…3-hat-gehaeuse-310356901/


    lg, Alex

    Nachdem hier einige Leute unterwegs sind die zwar Anleitungen nacharbeiten können aber anscheinend von Elektrotechnik nicht die große Ahnung haben denke ich es wäre von Vorteil einen Beitrag darüber zu erstellen. Allgemeine Normen (wo werden Kabel verlegt, welcher Kabelquerschnitt wird benötigt, etc.), Do's und dont's,... Vielleicht könnte so ein Beitrag den einen oder anderen vor schlimmem bewahren?!

    Schon klar, das kann man sich alles über Google selber suchen. Aber mal ehrlich, wie viele sehen hier die Möglichkeiten und beginnen dann gleich zu basteln ohne sich Gedanken über Abwärme oder ähnliches zu machen!?

    Ich selbst weiß auch nur mehr die Basics aus der Schule, aber mir ist bereits ein RGB Controller im Zimmer meiner Tochter abgeschmort! Vermutlich weil er zu wenig Luft bekam und etwas unterdimensioniert war und seit dem bin ich seeeehr vorsichtig geworden!

    Eventuell findet sich ja jemand mit dem nötigen Wissen und könnte so einen Beitrag erstellen?


    lg, Alex

    Hyperion verwendet das TV Bild um Farben zu erzeugen, das Netzteil vom LED Band hängt auf einer Steckdose gemeinsam mit dem TV wodurch sich das Licht mit dem TV ein und aus schalten lässt. Möchte ich aber z.B. das Licht bzw. einen Effekt anzeigen lassen ohne TV Bild... etwa den bekannten Regenbogeneffekt während ich Musik höre, dann muss ich das umständlich über das Konfigprogramm Hypercon einstellen und anschließend wieder zurück stellen.

    Könnte ich aber direkt über eine Visualisierung oder eben Alexa direkt das Licht ansteuern, dann hätte es einen deutlichen Mehrwert. Und ioBroker läuft ohnehin auf dem selben Raspi!

    1. Der Musikgeschmack

    Den Youtubelink zu dem Video hab ich selber geschickt bekommen... hör normal nur Metal!

    2. Die Hardware

    Das LED Strip ist ein Ws2801 von Aliexpress. Hypercon V1.03.3 hab ich auf Ubuntu, und am Raspberry hab ich von Hyperion einfach die aktuellste genommen.

    3. Die Anleitung

    http://powerpi.de/ambilight-fu…t-fuer-schritt-anleitung/

    Die hab ich verwendet. Da hat man fertige Einkaufslisten über Amazon dabei. Besser könnte man die Anleitung nicht machen, dewegen hab ich kaum selber Fotos gemacht.


    lg, Alex


    Ach ja und 4. Das nervöse Flackern

    Das ist Einstellungssache! Normalerweise ist das viel ruhiger aber ich spiele gerade mit verschiedenen Einstellungen herum. Eher Farbbrillianz oder doch farbtreue Wiedergabe, geglättet oder nicht,.....

    Das es ein Bastelprojekt ist war klar... Wie gesagt, ich wäre jetzt nur noch auf der Suche nach einer passenden Lampe, dann würde ich mich sofort dran machen. Und ein Kabel einziehen ist jetzt nicht das Problem wie du schon richtig gesagt hast :) Den Rest macht der Dremel ;)

    https://www.youtube.com/watch?v=EFnO8MsD5FM

    https://www.youtube.com/watch?v=mjSUC1xMBL8&t


    Die beiden Videos sind von meinem Hyperion ;)

    Den Adapter hab ich jetzt in ioBroker drinn, aber ich finde keine Möglichkeit etwas am Zustand der Beleuchtung zu ändern. Ich muss aber dazu sagen das ich gerade erst in der Anfängerphase vom ioBroker und Smarthome gleichermaßen bin ;) Hab mich schon gefreut meine SonOFFs flashen und einbinden zu können!

    Habe gerade versucht den Pfad der Zip Datei statt dem Clonelink zu verwenden. Das führt mich zu folgendem Ergebnis:

    Hy!

    Hat jemand von euch schon mal versucht Hyperion mit Alexa zu steuern? Es gibt auf Github bereits einen Adapter dafür aber aus irgendeinem Grund lässt sich dieser bei mir nicht installieren!

    Link zum Adapter: https://github.com/ruhigundrelaxed/ioBroker.hyperion


    Nach einfügen des Clonelinks (https://github.com/ruhigundrelaxed/ioBroker.hyperion.git) in die Katze kommt folgende Meldung:

    Gibt man den Link aber in den Browser ein dann kommt man auf die gewünschte Seite weswegen ich mir den 404 Error nicht erklären kann. Oder mach ich was falsch?


    lg, Alex

    Erstmal ein Hallo in die Runde! Mein Name ist Alex und ich hab mich, nachdem ich so gut wie alle Videos von Schimmer Media angesehen habe nun hier neu registriert.

    Nun zu meiner Frage... ich hoffe sie passt hier in die Rubrik ;)

    Ich würde den Echodot gerne am optimalen Standpunkt und so unauffällig wie möglich montieren (wie vermutlich jeder). Nun gibt es ja bereits jede Menge LED Lampen mit eingebauten Bluetoothlautsprechern. Denkt ihr das der Echodot in so ein Gehäuse passen könnte? Ich kenne diese Lampen leider bisher nur von Bildern aber da findet man normalerweise keine Größenangaben des Lautsprechers. Schon klar, man müsste noch ein Stromkabel zur Lampe ziehen um Alexa permanent mit Strom zu versorgen, aber der Grundgedanke wäre doch nicht schlecht oder?


    lg, Alex