Beiträge von urmel76

    Sonata ist doch schon fast ein Jahr tot, leider gibt es überall noch die Anleitungen, Teilweise hat man mal gelesen das es dann doch nochmal bei bestimmten firmeware Versionen bei dem ein oder anderen angeblich funktioniert hat, denke aber eher das die glück hatten und noch alt bestände gekauft haben! Firmeware mit Adruino, Atom oder VSC selber Builden, und das ganze dann mit nem FTDI für paar euro flashen, geht zudem eh viel schneller wie dieser ganze wussel mit dem Sonata, nen Basic oder Touch hab ich in unter ner minute so geflasht!


    MFG

    Sascha

    Wenn die 500 hat kann es schon eng werden!

    machst du alles in der User Config h

    Domoticz und

    Home Assistant Discovery z.B wenn du es nicht brauchst, must du probieren, ich mache mittlerweile alles mit VSC, ist intuitiv genauso wie atom zu bedienen

    431 ist ja schon ok und klein, ich schmeiße halt alles raus was ich nicht brauche, die verbauten in den deckendosen werden nie temp sensoren bekommen, somit auskommentiert, vorallem reagieren die auch schneller, wenn die bin klein ist, jedenfalls mein eindruck, guck erstmal wie groß die bins auf denen sind, die du nicht geflasht bekommst über ota, denke die werden zu groß sein, meine wenn der Speicher an oder knapp über die hälfte mit der aktuellen version hat, dann kannst du auch ne kleinere nicht flashen, würde es mal mit ner minimal probieren an nem testgerät und danach die normale drüber jagen!

    Denke man muss das ganze auch Relativieren, ein Rauchmelder verhindert keinen Brand und je nachdem was und wo das feuer ausbricht, ist die bude, trotz Rauchmeldern auch schon abgebrannt oder steht lichterloh in Flammen bis die Feuerwehr kommt, für mich haben sie nur den hintergrund mich und meinen Sohn vor Personenschäden zu Schützen, und wenn man mal Ehrlich ist, geht es auch mehr um die Nacht wenn man schläft, Tagsüber ist man eh arbeiten oder die Kids in der Schule, es gibt ja keine Pflicht, das die Brandmelder zu ner Besetzen Stelle melden, wie es im Gewerblichen vorschrift ist!

    Bei uns heißt es immer so schön, wir schützen Sachwerte, aber der Personenschutz geht vor und solange die dinger lärm machen und mich in der Nacht Wecken, haben sie ihre Pflicht erfüllt! In NRW ist es z.B so, das der Vermieter die Prüfung seinem Mieter auferlegen kann ,also der Eigentümer muss keine Firma dafür beauftragen und es ist wie mit allem im Leben, man muss die dinger auch eigenverantwortlich in regelmäßigen zyklen prüfen und testen, und das ganze Dokumentieren, das werden auch die wenigsten machen, die leute die sich die xiaomi dinger hinhängen sind eh alles bastler, und somit eh immer an der Hardware dran und gucken das alles läuft, was bringt mir der beste Baumarktmelder mit Din Zertifizierung, wenn die Batterien leer sind, oder das die Batterie entfernt wurde, weil das ding mitten in der Nacht los gegangen ist wegen leerer Batterie und im Nachgang dann wieder vergessen wurde ne neue rein zu machen!

    Ich find die Dinger gut und werde sie wie gesagt nutzen und freue mich drüber, das ich auch ohne Zulassung welche habe, die man über iobroker für nen günstigen kurs vernetzen kann und auch über ggf. Telegramm oder email ne benachrichtgung bekommt wenn die Bude brennt ;-)


    MFG

    Sascha

    So, mit den vorschriften ist das schon so alles Richtig, ich bin gelernter Elektronistallateur und Arbeite aber seit ca. 19 jahren im Brandschutz und die letzen 13 Jahre als Servicetechniker für Branmeldeanlagen bei ner deutschen Firma, und ja, ich habe die Xiaomi Brandmelder bei mir auch, in NRW sieht die Satzung vor, das Brandmelder in allen Schlaf und Kinderzimmern sowie angrenzenden Fluren sind! Ja die Melder haben keine Din Kennzeichnung das stimmt, nen testknopf haben sie und die 80 DB, würde ich gefühlt sagen, überschreiten sie, kann ich aber die tage noch mal mit nem schallpegelmessgerät nachmessen, aktuell gibt es soviel ich weiß keine Behörde oder Stelle in Deutschland, die überhaupt prüft, ob Brandmelder in Privathaushalten montiert sind! Zum Thema Versicherung > Es geht bei nem Optischen Rauchmelder weniger darum das Sachschäden vermieden werden, sondern eher das Menschenleben gerettet werden, da bei Bränden eher Menschen durch Rauchgasvergiftungen ums leben kommen, getreu dem Motto, Materieles kann man Ersetzen aber ein Leben nicht. auch wenn viele der günstigen Rauchmelder aus dem Baumarkt die Din Kennung haben, stelle ich Persönlich doch die Qualität in Frage! Die Xiaomi Brandmelder sind ja auch Honeywell gelabelt, und das ist ein Namhafter Hersteller für Sicherheitsprodukte, somit wird da nix schlechtes drin sein, sonst würden die nicht Zulassen ,das ihr Name drauf gedruckt wird! Ich habe die Melder mit dem Prüfaerosol, was wir auch auf der Firma nutzen getestet, und das ansprechverhalten ist super, was nicht so schön ist, das sie sich selbständig zurücksetzen, wenn kein Rauch oder Aerosol mehr in der Messkammer ist, das machen anderen melder nicht, diese müssen über den Testknopf zurückgesetzt werden! Das ganze ist natürlich jetzt ne Glaubensfrage, aber dann muss man das ganze selbstgebastelte Smarthome mit Sonoff und Co, genauso kritisch betrachten, oder das auch Leute mit Halbwissen, an ihrer Elektroinstallation rumspielen und garnicht wissen was sie da machen, hab dazu hier und auch anders auch schon Abenteurliche Sachen gelesen, wo dann den grün Gelben als N zu nutzen noch das Harmloseste war! Endefechtlich muss jeder selber wissen was er macht, für mich habe ich entschieden, das ich sie bei mir nutzen werde, finde sie Optisch schön, sind klein, machen nen höllen Lärm und lassen sich über iobroker auswerten, damit wird dann ein ESP mit Relais getriggert, der dann eine Sirene einschaltet, die auch wenn die melder wieder auf false gehen, nicht selbständig ausgeht, sondern nur nach rücksetzten über einen taster am ESP der Sirene! Und ein Rauchmelder ohne Din, ist immer noch besser als garkeinen Montiert zu haben, und das gibt es auch noch zur genüge, obwohl die Vorschirft schon seit anfang 2017 Bundesweit gültigkeit hat, Gerade wenn man in der Branche Arbeitet, achtet man auf sowas egal wo man hinkommt, und oftmals sieht man es im Freundes oder Bekanntenkreis, das es garkeine gibt, oder dann max nur einen im Flur, ich hab bereits 4 montiert und 3 liegen hier noch, die auch die Woche ihren Platz finden werden!


    MFG

    noch ne anmerkung, wie groß ist deine bin, und die auf den sonoff, wenn die zu groß sind, fängt er zwar das ota update an, bricht es aber ab, dann must du den zwischenschritt mit der minimal machen, wenn du dann deine neue bin erstellst, kommentier alles aus was du nicht brauchst, z.B Dom oder Sensoren, wenn die dann nur 470k hat, kannst du beim nächsten mal direkt ota flashen ohne die Minimal vorher draufzuschieben, das könnte das problem sein, über ftdi, schiebt der das direkt drauf, bei ota, muss er ja zu der installierten firmeware noch die neue bin in den flash speicher laden, und ist der zu klein, gibt das keinen!!


    MFG

    Sascha

    Normalerweise funktioniert das auch ota, ich hab vor ca. einem jahr angefangen mit der ganzen sache, hab auch viele unterputz verbaut, hatte ein video gesehen, da hat der jenige die cfg holder immer mit dem Datum des Flashen ersetzt, fand die idee super, mit dem gedanken, ok, dann weißt du auch immer wann du die dinger gemacht hast, leider aber dann aus halb wissen, kam ne neue Firmeware, och dachte ich, nimmst du die fertige bin und bügelst die einfach drüber, Ergebniss war, das ich dann nach dem dritten gemerkt habe, das ich weder manuell am schalter noch über web zugriff hatte und im dunkeln stand, also wieder alle ausgebaut und neu geflasht, das mit der CFG holder funktioniert beim Flashen mit FTDI genauso wie OTA, ich habe mir nur ein angewöhnt, wenn ich z.B sachen auskommentiert habe, die ich später doch mal brauche , dann compeliere ich mir ne neue bin, mit ner anderen cfg holder, schieb die dann auf den sonoff, auch ota, dann hab ich die einstellungen die ich brauche, danach compeliere ich noch mal die selbe bin aber wieder mit der orginal cfg holder und spiel die nochmal ein, die überschreibt dann wieder die andere aber ich habe die standart cfg holder wieder drin und kann dann bei nem normalen update einfach aktuallisieren ohne die befürchtung zu haben, das der sonoff später nicht erreichbar ist, bei dem Versionsprung z.B von 5 auf 6 hat Ahrends die CFG holder geändert, um dann alles neue mitzubekommen, muste ich 40 neue Bins erstellen für jedes Gerät, da ich direkt Wlan, feste IP und namen vergebe, hat aber zum glück alles funktioniert und muste keinen ausbauen !


    MFG

    Sascha

    Du must wenn du die Bin selber erstellest die CFG Holder nummer ändern sonst überschreibt der die nicht, der vergelceicht beim flashen diese nummer mit der bestehenden, ist die gleich, sagt er, ok, da hat sich nix geändert, also muss ich das nicht überschreiben, aber wichtig ist das du dir die nummer aufschreibst, machst du später im verbauten zustand ein update, z.b mit fertiger bin die dann wieder die orginal cfg holder hat, dann überschreibt er es mit den default werten und der sonoff ist nicht erreichbar bzw. macht nen ap und du must den manuell konfigurieren

    Also bei mir hat es so funktioniert, touch drücken und gedrückt halten, frage ist jetzt natürlich, hast du den touch oder den t1 touch, denn der normale touch der mit dem schwarzen außenrahmen und der kleinen Platine innen hat kein rf, das hat nur der t1 mit weißem außenrand und großer platine

    Du meinst die Funk Taster oder Fernbedienungen? ja ,gehr genauso wie mit ewlink app ist das selbe paaring, touch gedrückt halten, bis er piept, dann die fernbedienung drücken, dann piept er nochmal und fertig

    Gerne, dafür ist ja ein funktionierendes forum auch da ?


    Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk

    ja jetzt ist die Frage, wie arbeitest du mit alxa, uber den iobroker adapter oder über die Emu in Tasmota?

    würde sie zum einen im Cloudadapter, im iobroker mal löschen, dann auch in der alexa App, am besten am PC, dann neu in die Cloud einbinden und alexa mal neu suchen lassen und dann noch mal probieren!

    Alternativ kannst du dir auch mal VSC runterladen, ist quasi der Nachfolger von Atom, und kenn man Atom kommt man mit VSC auch zurecht, aktuell habe ich meine ca. 40 ESP´s alle auf 6.1 und läuft alles Problemlos, 5.1 hat wenn ich mich richtig erinnere Probleme mit Sleep und den Emus für hue und Belkin !

    um den Blank zu Flashen, würde ich mir, auch wenn es sich jetzt doof anhört, die ESP Easy Mega Download Software runterladen, da ist der ESP Flasher drin, den öffnen und man kann zwischen 1mb,2mb und 4 mb Blank wählen, und direkt drüberbügeln, hab ich durch zufall gesehen, als ich meinen Ölfüllstandsanzeiger gebaut habe, da hab ich easy esp für genommen !


    https://github.com/letscontrolit/ESPEasy/releases


    https://code.visualstudio.com/


    MFG

    Sascha

    Yeti funktioniert mit Tasmota geflashten Sonoffs, für paar Geräte ok, allerdings nur Schalten, will man mehr also Szenen und so, wird bei der app ein Abo fällig, alternativ gibt es noch von Creation X die App Clix, diese ist aber Beta und bekamen Anfang des Jahres nur Tester von Creation X, Die App wird aber weiter Entwickelt und soll irgendwann kommen, aber Zetipunkt steht noch nicht fest, alternativ kann man wie Face schon schrieb über Mqtt oder HTTP Apps arbeiten, muss sich dann aber jeden Sonoff manuell einrichten, also nix Plug & Play wie bei der Ewelink App

    Bin am besten selber machen, Problem ist schon das standartmäßig mqtt aktieviert ist, nutzt man das nicht oder sind falsche zugangsdaten vergeben, versucht der immer zu verbinden und macht dementsprechend probleme, man kann mit Atom oder VSC die bin selber erstellen, dort kann man alles einstellen, und wenn man mit genannten programmen nicht flashen will, kann man sich auch ne eigene bin erstellen, die man dann mit esp tool flashen! einfach von 6.1 auf 5.10 geht nicht, da gibt es probleme, genauso wie von 5.10 direkt auf 6.1 steht aber im wiki von Tasmota, ansosten muss man ne 1 mb blank drüber jagen um den Speicher komplett zu löschen, genauso hat sich zwischen den Versionen 5 und 6 die CFG holder geändert, was dazu führt das die einstellungen überschrieben werden!