Philips Hue Bewegungssensor

  • Moin...sehr geehrte Smarte Gemeinde...


    ist es möglich ich den [definition='61','0']Philips Hue[/definition] Bewegungssensor so mit [definition='20','0']Alexa[/definition] zu verbinden, das Sie etwas sagt wenn der Sensor eingeschaltet wird? :S

  • Ich denke, mit Node Red ist dies Möglich, aber da müssten dann eben die Leute sprechen, die sich mit Node Red beschäftigen.

    Node Red ist ein wenig Umfangreicher kannst aber damit wohl sehr gut auf die API der Geräte zurückgreifen.

  • Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht auch diese:

    Deinen Hue Bewegungsmelder am Zigbee Stick anlernen (sofern du einen hast)! Das sollte meines Wissens nach doch möglich sein!?

    So haste ihn jedenfalls direkt im IOBROKER.


    Mich hatte auch mal interessiert die Temperaturmessung des Bewegungsmelders in IOBROKER zu bekommen. Bisher habe ich dies jedoch nicht weiter verfolgt. Mir wurde hierzu auch NodeRed empfohlen.

  • Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht auch diese:

    Deinen Hue Bewegungsmelder am Zigbee Stick anlernen (sofern du einen hast)! Das sollte meines Wissens nach doch möglich sein!?

    So haste ihn jedenfalls direkt im IOBROKER.


    Mich hatte auch mal interessiert die Temperaturmessung des Bewegungsmelders in IOBROKER zu bekommen. Bisher habe ich dies jedoch nicht weiter verfolgt. Mir wurde hierzu auch NodeRed empfohlen.

    Leider ist der HUE Adapter noch nicht so weit und hat "motion" oder "Temperature" mit inbegriffen.

    Sonst könnte man damit deutlich flexibler umgehen.

    Ich muss ja gestehen das ich diese Temperatur nur als Gimmick sehen kann. Bei sowas bleibe ich dann doch lieber bei richtigen Sensoren die darauf ausgelegt sind.

    Mir scheint auch, das die Temperatur nur aktualisiert wird, sobald eine Bewegung stattgefunden hat.

    Mit dem LUX Wert ist dies nämlich genau das gleiche.

  • Mir scheint auch, das die Temperatur nur aktualisiert wird, sobald eine Bewegung stattgefunden hat.

    Mit dem LUX Wert ist dies nämlich genau das gleiche.

    Das stimmt wohl. Ich habe ebenfalls separate Tem. Sensoren im Einsatz - die von Xiaomi.

    Nur in den Räumen, in denen ich bereits Hue Melder habe, sehe ich keinen Grund nochmals extra zu investieren, da die Temperaturanzeige, wie du schon so schön geschrieben hast, mehr eine nette Spielerei ist.

    Sollte der Hue Adapter also in Zukunft weiter ausgebaut werden, werde ich diese Funktion natürlich nutzen. Ansonsten weiß mein IOBROKER eben nicht wie warm es in meinem Bad ist;)

  • Also ich befasse mich erst seit etwa 1 Woche mit ioBroker und versuche das ein bisschen zu verstehen. Kann sein das ich jetzt falsch denke, dann möge mich jemand berichtigen und ich weiß dann auch, das meine Denkweise falsch ist.


    Erstmal muss ja der Bewegungsmelder in den ioBroker. Da denke ich an den Hue Adapter oder über einen Zigbee USB Stick. Den Stick und ein Debugger habe ich gestern aus dem Land der aufgehenden Sonne bestellt und dürfte wohl in 3 Wochen da sein.

    Wenn der Bewegungsmelder im ioBroker eingepflegt ist, müsste der dann 2 Signale geben, true und false / bewegt sich und bewegt sich nicht.

    Über Blockly müsste man dann die Blöcke erstellen, das wenn der Bewegungsmelder true oder false meldet für eine bewegung, dann schickt das Script ein definierten Satz zum Echo.

    Das der Echo sachen ansagen kann geht ja. Über den ioBroker habe ich meine Fritzbox dran und wenn das Telefon klingelt, sagt [definition='20','0']Alexa[/definition] den eingespeicherten Namen oder die Nummer die anruft. Aber wie gesagt, ich bin in sachen ioBroker ein ganz frischer Anfänger und kann sein, das ich da jetzt ein falschen Denkansatz habe.

  • Die Frage ist ja, sind bei einem Stick diese Datenpunkte enthalten, das man sie dann auch auswerten kann.

    Leider habe ich keinen Stick und wollte diese eigentlich auch meiden.

    Wenn man aber diesen Punkt dann wirklich auswerten kann, ist das weiterleiten an [definition='20','0']Alexa[/definition] das leichteste.

  • Die Frage ist ja, sind bei einem Stick diese Datenpunkte enthalten, das man sie dann auch auswerten kann.

    Ich bin der Meinung, ja. Aber ganz sicher bin ich mir da nicht.

    Ganz sicher bin ich mir dann, wenn ich den Zigbee Stick und den Debugger da habe und damit herum spielen kann.

    Ich habe auch noch etwas mit Bewegungsmeldern vor, aber das läuft etwas anders.

    Hey, ich bin ganz stolz, das ich grade im ioBroker das Thermometer vom Echo Plus 2 gefunden habe und damit herum testen kann. :D

  • ist es möglich ich den [definition='61','0']Philips Hue[/definition] Bewegungssensor so mit [definition='20','0']Alexa[/definition] zu verbinden, das Sie etwas sagt wenn der Sensor eingeschaltet wird? :S


    Die Frage von David1984 kann man im Grunde mit Ja beantworten.


    Der Weg dorthin ist wieder eine ganz andere Geschichte...


    NodeRed=O IoBroker=OAPI=O ?? Ich dachte das wäre vielleicht über eine einfache Routine in der AlexaApp möglich? Ok das ist mir alles zukompiliziert... Aber trotzdem Danke für die Hilfe:S

    Mit dieser Info lautet die Antwort wohl eher "derzeit nicht" ...


    Da David1984 aber wohl inzwischen mit dem SmartHome-Virus infiziert ist, ist es vermutlich eher eine Frage der Zeit bis IoBroker mit dabei ist ... ;)


    Ich hab meine Philips-BMs via NodeRed in den Iobroker integriert (dazu gibt es einen Beitrag im IoBroker-Forum), da der Hue-Adapter die BMs leider noch nicht integriert hat.


    Da ich inzwischen auch einen ZigBee-Stick habe, hab ich schon mal überlegt, einen der BMs mal über den Stick einzubinden, um mal zu schauen, welche Datenpunkte im IoBroker zur Verfügung gestellt werden. Aber dazu fehlt mir momentan die Zeit und die Lust... Läuft ja auch bei mir...


    Temperatur- und Lichtwerte werden bei den Philips-BMs im IoBroker bei mir im Gegensatz zu den Xiaomi-Aqara-Dingern nicht nur bei erkannter Bewegung sondern bei Änderung aktualisiert.


    Gruß

    Milbert

  • Temperatur- und Lichtwerte werden bei den Philips-BMs im IoBroker bei mir im Gegensatz zu den Xiaomi-Aqara-Dingern nicht nur bei erkannter Bewegung sondern bei Änderung aktualisiert.

    Also heißt das, die Philips Zappelsensoren sind zum jetzigen Zeitpunkt mit NodeRed besser, was Temperatur und Lichterkennung angeht?

    Ich habe mir aus Fernost ein paar Sensoren bestellt, die ich direkt am [definition='25','0']Sonoff[/definition] Basic verkabeln will, damit eine LED Leiste an den Küchenunterschränken angeht (gibt auch ein Video dazu).

    Ich weiß, das ist jetzt nicht das gleiche, aber ich will das mit dem Basteln erstmal verstehen und lernen. Wenn ich das kapiert habe, wird das dann umgeändert und mit einem Philips oder Xiaomi Zappelsensor geändert. Daher interessiert mich das schon sehr, welcher Sensor bessere Werte zum ioBroker liefert.

  • Einen [definition='25','0']Sonoff[/definition] Basic mit einem PIR-Sensor hab ich auch in der Küche. Der funktioniert bestens. Die Philips-BMs schalten bei mir das Licht derzeit nicht über ioBroker - da ist die Verzögerung mit dem Polling zu groß - Temperatur- und Licht-Werte sind da ja weniger zeitkritisch.


    Über ioBroker hab ich derzeit für Bewegungserkennung im Einsatz die [definition='25','0']Sonoff[/definition]/PIR-Variante und Xiaomi-Aqara-BM i.V.m. so einem Zigbee-Stick.


    Schon lange mal ausprobieren will ich [definition='25','0']Sonoff[/definition]/Radar-Sensor. Die Sensoren liegen schon rum - nur Zeit und Muße hab ich immer nie...