PV Ausbeute für Elektro-Auto

  • Hallo:)


    Ich mache hier mal auf Anraten einen neuen Thread auf.


    Hat vielleicht jemand hier Erfahrung mit einem Elektro-Auto plus PV-Anlage ohne Speicher?


    Kurz zur Situation: eine PV-Anlage kommt im Frühjahr (aus Kostengründen vorerst ohne Speicher). Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken ein Elektro-Auto zu kaufen und möchte, wenn es soweit ist, auch zuhause laden.


    Bezüglich der Ladezeiten bin ich flexibel, bin mir aber nicht sicher, ob sich die Anschaffung eines E-Autos ohne nachgerüsteten Speicher lohnt.


    Über Erfahrungen und Einschätzungen würde ich mich freuen.



    Danke und viele Grüße

    Emi

  • Da spielen einige Faktoren eine Rolle:

    Wie ist deine Anlage aufgebaut?

    Welche Ausrichtung?

    Weiviel kWp?

    Wie viel kW hat der Wechselrichter?

    Welche Leistung benötigt das kfz zum Laden?

    1 oder 3 Phasiger Wechselrichter?

    1 oder 3 Phasige Ladung?

    Usw usw usw


    Aber grundsätzlich kann man es so sagen:

    Ohne Speicher hat man am meisten von einer Anlage wenn man die Energie selbst Verbrauch, weil beim verbrauchen spart man ca 30 Cent und beim verkaufen bekommt man nur noch knapp 10 Cent.

    Also verkaufst du Mittags Energie um sie dann Abends wieder zu Kaufen.